NRWision
10.06.2021 - 13 Min.

Erinnern für die Zukunft - Kriegsende am 8. Mai 1945

Beitrag vom Mercator-Gymnasium Duisburg

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/erinnern-fuer-die-zukunft-kriegsende-am-8-mai-1945-210610/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Mercator-Gymnasium Duisburg erinnert an das Kriegsende am 8. Mai 1945. Gemeinsam mit dem Künstler Andreas von Minden haben sie eine Ausstellung im Duisburger "High Field" organisiert. Für sie ist es wichtig, ein Zeichen gegen den Faschismus zu setzen. Im Interview erklärt Andreas von Minden, warum diese Warnung für ihn heute relevanter denn je ist. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern möchte er politische Botschaften künstlerisch aufarbeiten. Moderator Gabriel spricht darüber hinaus mit Projektleiter Max Bilitza. Er bringt im Stadtteil Duisburg-Hochfeld Kreative zusammen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.