NRWision
25.10.2021 - 57 Min.

DunkelWeiss: Hovhannes Margaryan und André Meisner - Duduk-Spieler aus Duisburg

Sendung der Freien Kulturszene Duisburg – produziert beim Medienforum Duisburg e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/dunkelweiss-hovhannes-margaryan-und-andre-meisner-duduk-spieler-aus-duisburg-211025/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Hovhannes Margaryan und André Meisner aus Duisburg spielen Duduk, ein Holzblasinstrument aus Armenien. Hovhannes Margaryan stammt gebürtig aus der armenischen Hauptstadt Jerewan. Dort studierte er Duduk. André Meisner ist sein Schüler. In der Sendung "DunkelWeiss" berichten sie von ihrer Liebe zu Musik und was die Duduk so besonders macht. Man nennt die Duduk auch "armenische Flöte". Sie besteht aus Aprikosenholz und Bambus. Die Duduk gilt als Nationalinstrument von Armenien. Man spielt das beliebte Volksinstrument vor allem auf Festen und Feiern. André Meisner ist nicht nur Duduk-Spieler, sondern auch Saxophonist. Er erzählt, wie die beiden Instrumente sich unterscheiden. Außerdem geht Hovhannes Margaryan auf seine besondere Rolle ein: Er ist wahrscheinlich der einzige studierte Duduk-Spieler in Deutschland.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.