NRWision
18.05.2020 - 20 Min.

Dreist.tv: Spargelstechen, Verschwörungstheorien zu Corona, Auswirkungen der Corona-Krise

Magazin von Studierenden am Fachbereich Medienproduktion der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/dreisttv-spargelstechen-verschwoerungstheorien-zu-corona-auswirkungen-der-corona-krise-200518/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Charline Schreiber von "Dreist.tv" arbeitet während der Corona-Krise als Erntehelferin beim Spargelstechen. In der Sendung zeigt sie, wie die Arbeit auf dem Spargelfeld abläuft. Reporterin Franziska Lorencis spricht mit Prof. Roland Imhoff von der Uni Mainz über Verschwörungstheorien rund ums Coronavirus. Personen mit bestimmten Eigenschaften neigen offenbar eher dazu, an Verschwörungstheorien. Es geht zudem um die Arbeit in einem Kiosk und BAföG in Zeiten von Corona. Alina Engel berichtet von ihrer Beziehung während der Pandemie. Prof. Tobias Schmohl von der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe erzählt von den Umstellungen im Lehrbetrieb.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.