NRWision
13.12.2021 - 23 Min.

DO-MU-KU-MA: The Grey Lodge, Indie-Rock-Band aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-the-grey-lodge-indie-rock-band-aus-dortmund-211213/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"The Grey Lodge" - das sind Sänger Markus Grund, Gitarrist Florian Ricken, Bassist Elvin Kahriman und Drummer Felix Guth. Die Band aus Dortmund macht Indie-Rock mit Einflüssen aus Alternative, Folk, Funk und Pop. "The Grey Lodge" waren schon 2020 bei "DO-MU-KU-MA" zu Gast. Im Interview verraten die Bandmitglieder, was sich seitdem verändert hat. Mit Moderator Klaus Lenser sprechen sie über ihre Single "Ghosttown". Geht es in dem Song um Städte in der Corona-Pandemie? Die Musiker von "The Grey Lodge" erzählen, was "Ghosttown" mit der Siedlung Kolmannskuppe in Namibia zu tun hat. Außerdem präsentieren sie ihre neue Single "Oceans of Love".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Wolfram Klein
am 20. Dezember 2021 um 19:02 Uhr

Dieser Sound geht unter die Haut. Jungs, ihr habt es drauf. Unbedingt weitermachen! Eure Kreativität ist heute mehr gefragt denn je...