NRWision
25.04.2018 - 56 Min.

DO-MU-KU-MA: Chris Kramer & Beatbox'n'Blues, Musiker-Trio

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-chris-kramer-beatbox-n-blues-musiker-trio-180425/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Trio "Chris Kramer & Beatbox'n'Blues" besteht aus Blues-Musiker Chris Kramer, Beatboxer Kevin O'Neill sowie Gitarrist Sean Athens. Moderator Klaus Lenser hat die drei vor ihrer Release-Party zum neuen Album "Way Back Home" in Schwerte getroffen. Sie sind alte Bekannte, denn Kevin O'Neill ist vor zwei Jahren auf Empfehlung von Lenser zu Chris Kramer gekommen. Von Techno-Beats bis hin zu Bass- oder Schlagzeug-Rhythmen: O'Neill zeigt sein Können auf der Bühne. Außerdem erklärt der zweimalige Deutsche Beatbox-Weltmeister, wie sich Schlagzeugspielen und Beatboxen ähneln und wie der "Böse Katze"-Sound zu Stande kommt. Sie sprechen auch über ihren Besuch in den USA und die Blues-Weltmeisterschaft, bei der sie ins Halbfinale gekommen sind. Dazwischen gibt's viele Songs vom neuen Album sowie Live-Aufnahmen zu hören - wie "Der Wolkenmacher", ein Lied über das Ruhrgebiet.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.