NRWision
24.07.2018 - 46 Min.

DO-MU-KU-MA: Auf den Spuren des Glücks

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-auf-den-spuren-des-gluecks-180724/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Glück auf" ist der Gruß der Bergleute. Aber was bedeutet Glück eigentlich? Die Moderatoren Hans Joachim Thimm und Klaus Lenser sprechen über drei verschiedene Arten von Glück. Sie klären auch, was Glück für jeden individuell bedeuten kann. Es gibt zum Beispiel das Glück des Augenblicks, wenn Fußballfans nach der gewonnen Meisterschaft stundenlang mit einem Autokorso durch die Stadt fahren, um das Glücksgefühl möglichst lange auszukosten. Glück hat auch eine Menge mit der inneren Einstellung zu tun. Denn wer sich selbst für den sprichwörtlichen Unglücksraben hält, beeinflusst dadurch sein Glück negativ. Die beiden erklären außerdem den Ursprung des weit verbreiteten Bergmannsgrußes "Glück auf".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.