NRWision
13.09.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Rippräppkes mett Jausep Dahme - Dail 3

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

  • Serie

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-biste-platt-rippraeppkes-mett-jausep-dahme-dail-3-180913/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Josep Dahme präsentiert seine bisher unveröffentlichten "Rippräppkes". Dies ist eine Gedichtsform, verfasst in Plattdeutsch, aus dem Sauerland. Der Schriftsteller Friedrich Wilhelm Grimme schrieb in seiner Abhandlung "Das Sauerland und seine Bewohner" über den Sauerländer Humor. Wie er diesen definiert und wie er sich in der Form des Rippräppkens äußert, klärt die "Do biste platt"-Redaktion in der Sendung. Außerdem geht es um die beiden Dichterinnen Christine Koch und Emma Cramer-Crummenerl aus dem Sauerland.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.