NRWision
20.12.2022 - 54 Min.
QRCode

Do biste platt 707: "Dai vaierte Kiätse brännt" - Die vierte Kerze brennt

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-biste-platt-707-dai-vaierte-kiaetse-braennt-die-vierte-kerze-brennt-221220/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Am vierten Advent sorgt der "Arbeitskreis Mundartpflege" im "Briloner Heimatbund - Semper Idem e.V." für Weihnachtsstimmung. Die Vereinsmitglieder tragen Texte rund um weihnachtliche Themen vor. In den Geschichten geht's um Nächstenliebe, Abenteuer in der Weihnachtsbäckerei und die "Magie" der Adventszeit. Auch Franz Schrewe aus Brilon ist dabei. Der Ehrenbürgermeister liest den Text "Gerdken aan diär Krippe" vor. Er stammt von Dichter Franz Rinsche aus Brilon-Scharfenberg. Die Geschichte dreht sich um die Geburt von Jesus Christus. Moderator Markus Hiegemann übersetzt die plattdeutschen Texte ins Hochdeutsche. Zudem berichtet er über das neue Buch von Autor Ludwig Brandes. "Der niederdeutsche landwirtschaftliche Wortschatz im märkischen Sauerland" handelt von den plattdeutschen Dialekten im Sauerland.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.