NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

22.02.2022 - 50 Min.
QRCode

Do biste platt 666: Tag der Muttersprache, plattdeutsche Sprache, "Kumpelment"

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-biste-platt-666-tag-der-muttersprache-plattdeutsche-sprache-kumpelment-220222/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Am internationalen Tag der Muttersprache präsentiert Markus Hiegemann in seiner Sendung "Do biste platt" viele Gedichte auf Plattdeutsch. Annemarie Hillebrand trägt ein Gedicht über den Geruch von Tabak vor. Die Frau in dem Gedicht mag den Geruch, weil er sie an Männer erinnert. Außerdem geht's um einen Text von Johanna Balkenhol. Er handelt von der plattdeutschen Sprache. Johanna Balkenhol beschreibt die Sprache darin als ehrlich und derbe. Und: Das plattdeutsche Wort des Monats ist "Kumpelment". Bekannt ist das Wort besonders im Münsterland. Das Wort "Kumpelment" bedeutet "höflicher Gruß". Ob es etwas mit dem hochdeutschen Wort "Kompliment" zu tun hat, verrät Moderator Markus Hiegemann in seiner Sendung.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.