NRWision
03.08.2020 - 60 Min.

Do biste platt 587: Jupp Dahme - Lank un twiäs düör't Duarpliäwen (Dorfleben)

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-biste-platt-587-jupp-dahme-lank-un-twiaes-dueoer-t-duarpliaewen-dorfleben-200803/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Josef "Jupp" Dahme berichtet auf Plattdeutsch aus dem Leben auf dem Dorf. In einer Geschichte erzählt er, wie die Dorfbewohner einen Sonntag verbringen. Der Kirchgang und Sonntagsbraten dürfen dabei nicht fehlen. Aber auch Gauner gibt es auf dem Dorf. Das erfährt ein Mann, der in einer anderen Geschichte zum Schneider geht. In weiteren Texten von Jupp Dahme geht es um den Mut der kleinen Leute, Ratsherren im Dorf Boxberg und um ein sparsames Paar. Zum Schluss liest Jupp Dahme noch ein Gedicht über den Sommer.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.