NRWision
12.01.2022 - 12 Min.

DieHausis: Kurze Brettspiel-Gedanken - Brettspiel Design, Spielfiguren

Sendereihe von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/diehausis-kurze-brettspiel-gedanken-brettspiel-design-spielfiguren-220112/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"DieHausis" haben ein neues Format entwickelt: "Kurze Brettspiel-Gedanken". Darin soll es um Fragen aus der Brettspiel-Community gehen. Die Youtuber "The Brothers Murph" haben Tanja und Thorsten Hausmann zu diesem Format inspiriert. In der ersten Folge geht es um die Frage: Spielt das Aussehen von Brettspielen eine Rolle? Tanja Hausmann beantwortet diese Frage mit einem definitiven "Ja". Unter anderem hat sie das Spiel "Coralia" im Schrank, weil es besonders schöne Würfel hat. Auch in Folge zwei geht es um das Design von Brettspielen. Thorsten Hausmann fragt sich, was besser ist: Miniaturen, Meeplen (Silhouetten-Figuren) oder Standees? Wie wichtig sind Spielfiguren überhaupt?

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.