NRWision
16.06.2020 - 26 Min.

DieHausis: Humboldt's Great Voyage – Brettspiel im Test

Sendereihe von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/diehausis-humboldt-s-great-voyage-brettspiel-im-test-200616/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Brettspiel "Humboldt's Great Voyage" ist an den Entdecker Alexander von Humboldt aus dem 18. und 19. Jahrhundert angelehnt. Die Spieler begeben sich ebenfalls auf Expedition. Auf dem Spielbrett sind verschiedene Reiserouten abgebildet. Tanja und Thorsten Hausmann erklären die Regeln. Der Spieler mit den meisten Ruhmespunkten gewinnt. Zwei bis vier Personen können "Humboldt's Great Voyage" spielen. "DieHausis" sprechen auch über ihre Meinung zu dem Brettspiel. Die detailreiche Gestaltung und das hochwertige Material gefallen ihnen besonders gut.tig.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.