NRWision
19.06.2019 - 140 Min.

Der Sumpf: Wurmscheiße hat nur eine Farbe

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/der-sumpf-wurmscheisse-hat-nur-eine-farbe-190619/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im "Sumpf" wird nach diversen "Nebensümpflichkeiten" endlich wieder über "M*A*S*H" gesprochen. Die Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht reden über die Folge "Blut hat nur eine Farbe". Sie unterhalten sich vor allem über die rassistischen Elemente in dieser Episode der Serie und den Begriff "Person of color" der in der US-Armee genutzt wird. Außerdem analysieren die Serien-Fans das Gedicht "Gunga Din" von "Rudyard Kipling", welches von einem britischen Soldaten im Krieg handelt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.