NRWision
17.05.2018 - 135 Min.

Der Sumpf: Nebensümpflichkeiten - Barbarella

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/der-sumpf-nebensuempflichkeiten-barbarella-180517/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Was hat der Science-Fiction-Film "Barbarella" mit der Serie "M.A.S.H" zu tun? Bei den "Nebensümpflichkeiten" in diesem Podcast geht es immer um ein Thema, das im entferntesten Sinn mit der "Slapstick"-Serie "M.A.S.H" in Verbindung steht. Diesmal steht der 50 Jahre alte Film "Barbarella" mit einer jungen Jane Fonda im Mittelpunkt. Wer oder was könnte wohl der Zusammenhang sein? Die Antwort liegt ironischerweise irgendwo zwischen nackter Haut und Feminismus. Die Analyse des Films befasst sich mit der chaotischen Handlung und der Musik. Außerdem beschweren sich die Moderatoren Thure und Felo über Fans der Serie "M.A.S.H" und über Fan-Kriege. Ein weiteres Thema ist der Tod von Schauspieler David Ogden Stiers.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.