NRWision
04.07.2019 - 2 Min.

"Das Leben meiner Tochter" – Filmrezension

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-leben-meiner-tochter-filmrezension-190704/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"eldoradio*"-Reporterin Inga Kausch stellt den Film "Das Leben meiner Tochter vor". Der Film handelt von der 8-jährigen Jana, die dringend ein Spenderherz benötigt. Nach einem Jahr steht immer noch kein Herz für sie zur Verfügung. Ihr Vater Micha verliert die Geduld: Er wendet sich an einen illegalen Organhändler. Tochter Jana möchte allerdings nicht, dass jemand für sie leiden muss. Inga Kausch erzählt, wie der Film auch sie zum Nachdenken über die Organspende anregt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.