NRWision
09.01.2020 - 56 Min.

Das Jahr 2019 für das "KlausStudio"

Sendung von "KlausStudio" aus Remscheid

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-jahr-2019-fuer-das-klausstudio-200109/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Mit "Abenteuer in Veranda – Das verborgene Land" hat das "KlausStudio" aus Remscheid ein neues Hörspiel für Kinder herausgebracht. In der Sendung sprechen Robin Hänschel und Benedict Matysik über ihre Arbeit an dem Hörspiel. Benedict Matysik hat die beste Jury für die Geschichte des Hörspiels ausgewählt: seine eigenen Kindern. Sie verrieten ihrem Vater, was sie von einem Hörspiel erwarten. Superkräfte, Detektive, Monster und sprechende Lebewesen kommen in "Veranda" vor. In der Sendung sind Ausschnitte aus dem Hörspiel zu hören. Vier weitere Teile von "Abenteuer in Veranda – Das verborgene Land" und weitere Hörspielreihen wird es noch geben, verrät Moderator Benedict Matysik. Robin Hänschel erzählt außerdem, was seine Studio-Highlights im Jahr 2019 waren. Dazu gehört ein Telefon-Interview mit dem Sänger der Band "Varg".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.