NRWision
10.10.2019 - 4 Min.

Dampflos Digital 2.019 – Projekt vom Gymnasium der Benediktiner und der FH Südwestfalen in Meschede

Beitrag der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/dampflos-digital-2019-projekt-vom-gymnasium-der-benediktiner-und-der-fh-suedwestfalen-in-meschede-191010/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Projekt "Dampflos Digital 2.019" ist eine Kooperation des Gymnasium der Benediktiner und der FH Südwestfalen in Meschede. In einer Projektwoche können die Schüler des Gymnasiums lernen, kreativ mit digitalen Technologien umzugehen. Musikproduzent Ulrich Rützel übernimmt dabei die künstlerische Gesamtleitung. Er erzählt im Beitrag, welche Workshops für die Schülerinnen und Schüler angeboten werden: Digital Painting, analoge Kunst mit digitalen Mitteln und Fake News sind nur einige der Themen bei "Dampflos Digital 2.019".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.