NRWision
26.09.2018 - 7 Min.

com.POTT: Von Farbe und Ton - Musisches Zentrum der Ruhr-Universität Bochum

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

  • Porträt

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/compott-von-farbe-und-ton-musisches-zentrum-der-ruhr-universitaet-bochum-180926/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Musischen Zentrum der Ruhr-Universität Bochum können Studierende und Mitarbeiter sich künstlerisch ausleben. Ortrud Kabus, die kommissarische Leiterin im Bereich Bildende Kunst des Musischen Zentrums, bietet beispielsweise einen Malkurs an. Für sie geht es dabei um mehr als Freizeitbeschäftigung: Künstlerische Entwicklung bedeutet für sie auch gleichzeitig menschliche Entwicklung. Menschlich geht es auch bei Ralf D'Atri zu. Als ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Tonwerkstatt hat er schon Freundschaften dort geknüpft. Auch nach den Kursen erinnern sich die Studierende gerne an ihn zurück.
Deine Meinung
Wird Kunst in Deutschland überbewertet?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.