NRWision
04.05.2021 - 5 Min.

com.POTT: Panoptikum in Essen - Geschichte einer Kultkneipe

Bericht der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/compott-panoptikum-in-essen-geschichte-einer-kultkneipe-210504/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Gaststätte "Panoptikum" besteht seit mehr als 100 Jahren. Inhaber Thorsten Teriete erzählt im Interview die bewegte Geschichte der Kneipe. In den 1930er-Jahren befand sich dort die erste Bar für Homosexuelle in Nordrhein-Westfalen. Inhaber Thorsten Teriete freut sich am meisten über das gemischte Publikum. Hier sind Studierende und Alteingesessene gleichermaßen zu Gast. Die "com.POTT"-Redaktion ist zu Besuch in der Kultkneipe und spricht mit den langjährigen Gästen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.