NRWision
18.06.2014 - 21 Min.

com.POTT: Kunst des Erinnerns

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/compott-kunst-des-erinnerns-140618/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Gibt es einen Ort in Ihrer Heimat, mit dem Sie ein ganz bestimmtes Gefühl verbinden? Diese Frage war Ausgangspunkt für das Projekt "Sentimentale Urbanität" der Uni Duisburg-Essen. Dafür haben sich Studenten mit Bewohnern der Stadt an die Orte der Erinnerungen begeben und dort ihre Eindrücke gesammelt. Sie landeten dabei unter anderem auf der Schurenbachhalde in Essen-Altenessen. Ebenfalls um Erinnerungen geht es im zweiten Beitrag "Körper.Erinnerungen": Ehemalige Wegbegleiter berichten über ihre Zeit mit der berühmten Tanz-Choreografin Pina Bausch aus Wuppertal.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.