NRWision
22.10.2020 - 32 Min.

com.POTT: Die Erde - Ein Plastikplanet

Audio-Feature der Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/compott-die-erde-ein-plastikplanet-201022/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Erde ist ein Plastikplanet. Das Hörspiel-Feature der Studierenden Fiona Bott, Lisa Marie Drinkuth und Lena Schweickhardt beschäftigt sich mit dem Kampf gegen den Plastikmüll. Zu hören sind humorvolle Sketche und düstere Ausblicke in die Zukunft unserer Erde. Auch Experten kommen zu Wort. Carmen Nickel vom Institut für Energie- und Umwelttechnik in Duisburg erklärt, warum Plastik eine Gefahr für die Umwelt darstellt. Plastikmüll kann in der Natur zum Beispiel nur sehr langsam abgebaut werden. Bestimmte Sorten von Plastik brauchen dafür sogar bis zu 600 Jahre. Doch Hilfe kommt nicht zu spät: So gibt es unter anderem den "World Cleanup Day". Bei diesem Aktionstag geht es darum, in seiner Umgebung möglichst viel Müll aufzusammeln. Teilnehmer erzählen dabei von ihren Erfahrungen und davon, was sie schockiert hat. Entstanden ist das Feature im Rahmen des Seminars "Radiopraxis" an der Universität Duisburg-Essen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.