NRWision
09.08.2022 - 59 Min.
QRCode

CityRadio GL: Vollmühle, Energiesparen in Schwimmbädern, Tafel in Bergisch Gladbach

Radio-Show aus Bergisch Gladbach

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/cityradio-gl-vollmuehle-energiesparen-in-schwimmbaedern-tafel-in-bergisch-gladbach-220809/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Vollmühle in Bergisch Gladbach war eine "Walkmühle", in der Stoffe gewalkt wurden. Die Mühle wurde bereits 1758 gegründet. Am Ende des 18. Jahrhunderts wird die Vollmühle dann zu einer Öl- und Getreidemühle umgewandelt. Um das Jahr 1900 wird der Betrieb der Mühle komplett eingestellt. Moderator Werner Bauschert stellt die Mühle im Zuge der Sendereihe "Die Mühlen am Strungerbaach - Die Strunde" vor. Außerdem geht es in der Radio-Show "CityRadio GL" um die Freibäder in Bergisch Gladbach. Die Schwimmbäder wollen Energie sparen und verringern dazu die Temperaturen in den Becken um einige Grad. Warum die Wassertemperatur trotzdem fast gleich bleibt, erklärt Moderatorin Nicola Henselmann. Und: Die Tafel in Bergisch Gladbach gibt es schon seit 15 Jahren. Markus Kerckhoff ist ehrenamtlicher Mitarbeiter und stellvertretender Vorsitzender der Tafel. Bei "CityRadio GL" erklärt er, wer sich an die Tafel wenden kann und warum immer mehr Menschen die Tafel in Anspruch nehmen müssen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.