NRWision
05.08.2021 - 8 Min.

Business & Mensch: Pflege und Beruf - Kristina Freiwald, Wirtschaftsförderung Krefeld - Teil 2

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/business-mensch-pflege-und-beruf-kristina-freiwald-wirtschaftsfoerderung-krefeld-teil-2-210805/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Kristina Freiwald ist Teil der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Krefeld, kurz WFG. Dort ist sie für die Themen Wirtschaft und Familie verantwortlich. Im Interview mit Podcasterin Livia Zillich spricht sie über die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Kristina Freiwald möchte das Familienbewusstsein in Unternehmen stärken. Konkret gibt es dafür die Ausbildung zum Pflegelotsen. Wer neben seinem Beruf einen Angehörigen pflegt, ist einer starken Belastung ausgesetzt. Pflegelotsen sind dafür erste Ansprechpartner in einem Betrieb. Es gibt eine hohe Dunkelziffer von Menschen, die neben der Arbeit einen Angehörigen pflegen. Kristina Freiwald möchte erreichen, dass über diese Probleme offen gesprochen werden kann.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.