NRWision
14.01.2021 - 4 Min.

Behind the Lyrics: "Rattenlinie Nord" von Turbostaat

Beitrag von Radio Q, dem Campusradio an der Universität Münster

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/behind-the-lyrics-rattenlinie-nord-von-turbostaat-210114/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Song "Rattenlinie Nord" der deutschen Punk-Band "Turbostaat" hat einen ernsten Hintergrund: Als "Rattenlinie Nord" wird die Fluchtroute von Nationalsozialisten nach Schleswig-Holstein bezeichnet. Flensburg - die Heimat von "Turbostaat" - war dabei ein wichtiges Ziel. Im Lied geht es um die Nationalsozialisten, die nach dem Zweiten Weltkrieg dort ein ungestörtes Leben führten. Viele von ihnen kamen sogar in wichtige Berufe, wie zum Beispiel Richter, Professor oder Polizeihauptmann. Reporterin Julia Skirde fasst in "Behind the Lyrics" die Hintergründe zum Song "Rattenlinie Nord" von "Turbostaat" zusammen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.