NRWision
11.01.2022 - 8 Min.

Becks unvollständiges Kompendium der unerfreulichen Arten: Instagram-Schnepfen

Podcast von Uwe Mücke alias "Veit Beck" aus Eitorf

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/becks-unvollstaendiges-kompendium-der-unerfreulichen-arten-instagram-schnepfen-220111/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Instagram-Schnepfen" findet man in den sozialen Medien - vor allem auf "Instagram", aber auch auf "Facebook", "Twitter" und "TikTok". Sie lassen Menschen gerne an ihrem banalen Alltag teilhaben. Immer wieder sprechen sie über ihren Tagesablauf. Sie verraten, was sie essen und welche Produkte sie mögen. Was es mit den "Instagram-Schnepfen" auf sich hat, erklärt Uwe Mücke in seinem Podcast. Außerdem in "Becks unvollständigem Kompendium der unerfreulichen Arten": Wie verdienen "Instagram-Schnepfen" Geld?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.