NRWision
26.10.2021 - 7 Min.

Becks unvollständiges Kompendium der unerfreulichen Arten: Die Hasskrähe

Podcast von Uwe Mücke alias "Veit Beck" aus Eitorf

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/becks-unvollstaendiges-kompendium-der-unerfreulichen-arten-die-hasskraehe-211026/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Hasskrähe" gilt als eine der lästigsten, unangenehmsten und gefährlichsten lebenden Kreaturen der Welt. Besonders ihre starke Verbreitung und ihre zunehmenden Aktivitäten bereiten Veit Beck Sorgen. "Hasskrähen" sind für ihn Menschen, die Rassismus, Antisemitismus, Hass und Hetze verbreiten. In seinem Satire-Podcast "Becks unvollständiges Kompendium der unerfreulichen Arten" rechnet er humorvoll mit ihnen ab. "Hasskrähen" gab es schon immer. Durch die sozialen Netzwerke sind sie in den letzten Jahren aber deutlich gefährlicher und resoluter geworden, erklärt Veit Beck. Der Podcaster weiß: "Hasskrähen" sind eigentlich sehr feige und nur im Team stark. In den sozialen Netzwerken sind sie anonym. Dort können sie Hass und Hetze leichter verbreiten.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.