NRWision
23.05.2017 - 4 Min.

Autogenes Training zum Stressabbau

Bericht von Radio Q, dem Campus-Radio an der Universität Münster

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/autogenes-training-zum-stressabbau-170523/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Stress gehört zum Studium wie Kaffee und Vorlesungen. Vielen Studierenden macht der Druck von Klausurterminen, Projekten und Praktika zu schaffen. Radio Q- Reporterin Anna Schütz stellt deshalb eine Entspannungsmethode vor, die man an der Uni Münster lernen kann: Das autogene Training. Atem- und Beruhigungsübungen sollen den Puls senken und Loslassen ermöglichen. Wie das funktioniert und wie man die Methode am besten einsetzt, erklärt die Reporterin im Beitrag.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.