NRWision
05.12.2022 - 58 Min.
QRCode

antenne antifa: Ortwin Bickhove-Swiderski - VVN-BdA NRW, Michael Stürzenberger, "Montagsspaziergang"

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/antenne-antifa-ortwin-bickhove-swiderski-vvn-bda-nrw-michael-stuerzenberger-montagsspaziergang-221205/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ortwin Bickhove-Swiderski aus Dülmen ist Mitglied der VVN-BdA NRW. Das ist die "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschist*innen - Landesvereinigung Nordrhein-Westfalen". Er hat Rechtsanwalt Heiko U. aus Coesfeld angezeigt. Der Anwalt ist in der rechten Szene unterwegs. Der Grund für die Anzeige waren von Heiko U. gesponserte Trikots mit der Aufschrift "StrafverteidigA". Die Buchstaben S und A sind dabei kursiv geschrieben. Für Ortwin Bickhove-Swiderski ist das ein Symbol des Nationalsozialismus. Warum er das so sieht und wieso hier Handlungsbedarf besteht, erzählt er im Magazin "antenne antifa". Außerdem berichtet Moderator Carsten Peters über eine Kundgebung von Michael Stürzenberger in Münster. Der Extremist hetzt immer wieder gegen den Islam. Und: Eine Teilnehmerin eines "Montagsspaziergangs" in Münster hat einen Gegendemonstranten angegriffen. Carsten Peters erzählt, warum er einige der "Montagsspaziergänger*innen" für gefährlich hält.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.