NRWision
06.07.2020 - 21 Min.

Anonyme Alkoholiker: Vergangenheit nicht beklagen und nicht vergessen

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/anonyme-alkoholiker-vergangenheit-nicht-beklagen-und-nicht-vergessen-200706/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Programm der "Anonymen Alkoholiker" gibt es zwölf Versprechen. Moderator Andreas Schwann spricht mit Mitgliedern der "Anonymen Alkoholiker" über Versprechen Nummer 2. Darin geht es um den Umgang mit der eigenen Vergangenheit. Uschi, Gabriele, Klaus und Peter beklagen die eigene Vergangenheit nicht mehr. Schlimme Dinge aus Zeiten bevor sie trocken wurden, wollen sie trotzdem nicht vergessen. Die "Anonymen Alkoholiker" erklären in der Sendung, wieso diese Einstellung besonders wichtig ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.