NRWision
23.03.2021 - 55 Min.

Anonyme Alkoholiker Duisburg: Alte Muster - Neue Wege

Medienforum Duisburg: Radiosendung der Anonymen Alkoholiker in Duisburg

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/anonyme-alkoholiker-duisburg-alte-muster-neue-wege-210323/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Heinz besucht seit längerer Zeit die Treffen der Anonymen Alkoholiker. In offener Talkrunde spricht er über das Motto dieser Sendung: "Alte Muster - Neue Wege". Nach der Entgiftung und der Entwöhnung vom Alkohol hatte er große Schwierigkeiten mit alten Verhaltensmustern. Einig sind sie sich alle: Wer trinkt, der verdrängt Probleme. Doch die verschwinden nicht einfach, wenn man aufhört, Alkohol zu trinken. Man muss sich den Problemen stellen. Dafür muss man "neue Wege" gehen. Die Anonymen Alkoholiker haben Heinz dabei geholfen, aus diesen Routinen auszubrechen. Er erklärt, warum besonders die Anonymität so wichtig ist. Drei weitere Mitglieder berichten im Gespräch von ihren Erfahrungen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Jürgen M.
am 2. April 2021 um 11:08 Uhr

Bravo, tolle Sendung.
Endlich auch bei NRWision, das ist super - und vielen Dank dafür.
Und - AA ist für alle da. Auch ich als Nicht-Alkoholiker habe schon ganz viel von AA lernen können - vielen Dank auch dafür.
Macht bitte weiter so.

Astrid
am 25. März 2021 um 19:47 Uhr

&#x2764;&#xfe0f;&#x1f44f;&#x1f44c; Dankeschön aus Dänemark

Rolf Clasen
am 19. April 2021 um 15:46 Uhr

Hallo Astrid,
das freut mich sehr, dass du hier mal reingehört hast!
Liebe Grüße nach Dänemark

Rolf

Regina
am 28. März 2021 um 19:13 Uhr

Assi, hei mir gefällts auch mega