NRWision
06.04.2022 - 44 Min.
QRCode

45 Jahre deutsche Psychiatrie - Positives aus der Psychiatrie

Podcast zum Thema Psychiatrie von Klaus Jansen-Kayser aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/45-jahre-deutsche-psychiatrie-positives-aus-der-psychiatrie-220406/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Klaus Jansen-Kayser beginnt seine Ausbildung zum Krankenpfleger in einer psychiatrischen Anstalt im Jahr 1975. Seitdem hat er mehrere Projekte mit aufgebaut. In seinem Podcast blickt er auf die Entwicklung in den Psychiatrien zurück. Was hat sich in den vielen Jahren verändert? Bekommen Menschen mit psychischen Erkrankungen genug Respekt? Welche Chancen und Risiken sieht er für die deutsche Psychiatrie? Diese und weitere Fragen beantwortet Klaus Jansen-Kayser in seinem Podcast. Außerdem spricht er über seine beruflichen Anfänge in der Psychiatrie. Das Besondere: Früher fanden vor allem Gruppentherapien und Gruppenbehandlungen statt. Klaus Jansen-Kayser verrät auch, wie eine Zeitung positiven Einfluss auf die Psychiatrie hatte.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Karl Heinz Hoß
am 23. August 2022 um 22:42 Uhr
Hallo Klaus, wir haben uns während der Ausbildung in der lvr Klinik in Düren kennengelernt. Danach waren wir in der Tagesklinik Alteburger Straße von Beginn an dabei. Nach meiner Veränderung nach Aachen haben wir uns aus den Augen verloren. Würde mich freuen noch mal was von dir zu hören.