NRWision
26.10.2020 - 38 Min.

Plattenduett: Long Distance Calling, Darkstar, Trio

Musik-Podcast von Jenny Karpe und Frank Lechtenberg aus Lemgo

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/plattenduett-long-distance-calling-darkstar-trio-201026/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Post-Rock-Band "Long Distance Calling" aus Münster hat mit "How Do We Want to Live?" ihr siebtes Studioalbum herausgebracht. Das Album besteht aus Instrumentalmusik, die teilweise mit gesprochenen Texten kombiniert wird. Frank Lechtenberg erklärt im Musik-Podcast "Plattenduett", dass das Thema des Konzeptalbums das Verhältnis von Mensch und Maschine ist. Seine Kollegin Jenny Karpe stellt in der Sendung außerdem die britische Band "Darkstar" mit ihrem Album "Civic Jams" vor. Ihr gefällt daran vor allem die melancholische und sphärische Stimmung. Auch einen Klassiker gibt's im "Plattenduett": "Da Da Da" von der deutschen Band "Trio". Der Hit aus den 80er-Jahren spielt auch in der Musikwissenschaft eine Rolle, erklären die Podcaster.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.