weitere Sendungen:

facebook Icon
WhatsApp Icon
Twitter Icon
G+ Icon

Wolfgang M. Schmitt, "Die Filmanalyse" im Interview

Sendereihe von Thomas Breuer aus Frechen

Wolfgang M. Schmitt jun. analysiert auf seinem YouTube-Kanal "Die Filmanalyse" aktuelle Kinofilme unter dem Motto "Kino anders gedacht": er findet in den Filmen unterschwellige Bedeutungen, Ansichten und philosophische Ansätze. Thomas Breuer von "BrodiesFilmkritiken" trifft Woflgang M. Schmitt im "Cafe Lieblich" in Bonn. Gemeinsam sprechen sie unter dem Oberthema "Film empfinden" sprechen sie über Kinoerlebnisse, Film-Erfahrungen - und die Umgebung: Wie beeinflusst ist man von den Umständen unter denen man einen Film schaut? Wolfgang M. Schmitt ist da knallhart: "Ich versuche alles auszublenden." Außerdem findet er: "Man sollte Filme immer analytisch betrachten, da nur so der Film als Kunstwerk deutlich wird."

Kommentare zur Sendung:

  • Noch kein Kommentar.
    Wir freuen uns auf Deine Meinung zur Sendung!

bitte warten
Sende

  • Dein Kommentar zur Sendung:

Tipps der Woche

Tipps der Woche

Empfehlungen unserer Redaktion Teaserbild:Tipps der Woche

Die TV-Tipps unserer Programmredaktion mit sehenswerten Highlights aus dem aktuellen Fernsehprogramm bei nrwision.

NEU in der Mediathek

NEU in der Mediathek

exklusiv vor der TV-Ausstrahlung Teaserbild:NEU in der Mediathek

Neuzugänge im Überblick: In unserer Mediathek findest Du neue Sendungen, Filme und Beiträge schon vor der TV-Ausstrahlung!

Infos für Radiomacher

Infos für Radiomacher

Neue Mediathek für Audio-Beiträge Teaserbild:Infos für Radiomacher

Wenn Du Radio-Sendungen, einen Podcast oder sonstige Audio-Beiträge produzierst, kannst Du jetzt auch von NRWision profitieren.


tipps der woche.

lade
lade zufalls-tipp...


neue kommentare.
  • [ 21.02.2018 ]
    Horst Luecke
    "Sehr schoen, etwas wehmuetig fuer einen alten Ronsdorfer"

    sendung ansehen

  • [ 19.02.2018 ]
    Toni Freialdenhoven alias Lachyogi Toni
    "In der Gehirnforschung gibt es noch viel zu entdecken!-..."

    sendung ansehen


facebook.