NRWision
15.06.2020 - 90 Min.

Was wäre, wenn … du in einem Film gefangen wärst?

Podcast von Jens Wegner und Felix Brück aus Wuppertal

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/was-waere-wenn-du-in-einem-film-gefangen-waerst-200615/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Chihiros Reise ins Zauberland" ist ein Zeichentrickfilm aus Japan. Jens Wegner, Felix Brück und Gero Seifert sprechen über den weltweit erfolgreichen Anime-Film. Was würden sie machen, wenn sie in dem Film gefangen wären? Dasselbe fragen sie sich bei "Terminator 2 – Tag der Abrechnung". Die Podcaster diskutieren, ob sie lieber auf der Seite der Menschen oder der Terminator wären. Sie reden außerdem über die Fan-Theorie, dass "Terminator" die Vorgeschichte zu "Matrix" ist. Es geht auch um Filme wie "The Dark Knight" mit Heath Ledger und Christian Bale, "Psycho" von Alfred Hitchcock und den Klassiker "Forrest Gump" mit Tom Hanks in der Hauptrolle. Jens Wegner, Felix Brück und Gero Seifert sprechen neben den Storys und Darstellern darüber, welche Rolle sie in dem jeweiligen Film übernehmen würden. Sie greifen außerdem Filme auf, in denen ihre Hörer gerne gefangen wären. "Star Wars" und "Harry Potter" waren bei den Umfragen offenbar sehr beliebt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.