NRWision
  • Sport & Action
     

    Sport & Action

    Sendungen und Beiträge rund um Sportler, Sportarten und Sport-Events - von Fußball über Leichtathletik bis Trendsport

Lade...
NachSpielzeit: Alois Scheffler, BVB-Ältestenrat
Talk
23.03.2012 - 12 Min.

NachSpielzeit: Alois Scheffler, BVB-Ältestenrat

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Er ist fast so alt wie der BVB selbst: Mit seinen 98 Jahren hat Alois Scheffler sieben Deutsche Meisterschaften und den Champions-League-Sieg von Borussia Dortmund miterlebt. Am Borsigplatz geboren – so wie der Verein selbst – ist Scheffler heute Ehrenvorsitzender des Ältestenrats. Moderation: Lina Friedrich.

1
NachSpielzeit: Michael Rummenigge, Ex-BVB-Spieler
Talk
23.03.2012 - 19 Min.

NachSpielzeit: Michael Rummenigge, Ex-BVB-Spieler

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Michael Rummenigge ist mehr als der kleine Bruder von Karl-Heinz Rummenigge. Unter dessen "Aufsicht" wurde auch Michael Rummenigge beim FC Bayern München zum erfolgreichen Bundesliga-Profi. Wer aus Bayern zum BVB wechselt, hat's dann wiederum bei den Fans nicht leicht. Spätestens seit dem DFB-Pokalsieg 1989 war Michael Rummenigge in Dortmund voll akzeptiert. In der "NachSpielzeit" berichtet der Ex-BVB-Spieler auch von seiner Karriere danach: 2007 hat Michael Rummenigge den Trainerschein gemacht. Ob Fußball-Deutschland unseren Gast Michael Rummenigge bald auf der Bank wiedersieht - vielleicht sogar bei Borussia Dortmund?

2
NachSpielzeit: Lars Ricken, BVB-Spieler
Talk
23.03.2012 - 17 Min.

NachSpielzeit: Lars Ricken, BVB-Spieler

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Lars Ricken schießt sich im Champions-League-Finale 1997 zur BVB-Legende - Sekunden nach seiner Einwechslung. Seinen "Lupfer" aus mehr als 20 Metern Entfernung wählten die BVB-Fans noch Jahre später zum Jahrhundert-Tor. "Die Gebrüder Grimm würden sich im Grabe umdrehen" - so Sportreporter Marcel Reif, der den Champions-League-Sieg von Borussia Dortmund damals kommentierte. Der heute 35-jährige Lars Ricken ist zu Gast in unserem Fußball-Talk "NachSpielzeit". Ricken berichtet, wie er seinen großen Moment beim BVB damals erlebt hat und wie er als Talent von damals jetzt neue Talente auf ihrem Weg begleitet - als Jugendkoordinator nämlich. Moderation: Jana Banse.

3
NachSpielzeit: Marcel Raducanu, BVB
Talk
23.03.2012 - 18 Min.

NachSpielzeit: Marcel Raducanu, BVB

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Nicht nur die Rumänen liebten ihn, diesen begnadeten Fußballer. Marcel Raducanu aber beschloss, sich abzusetzen. Bei einem Freundschaftsspiel in Dortmund ließ er sich 1981 vermeintlich verletzt auswechseln – und nutzte die Katakomben des Westfalenstadions zur Flucht. Später unterschrieb Marcel Raducanu einen Vertrag beim BVB und wurde dort einer der besten Spieler der Vereinsgeschichte. Heute leitet der 57-Jährige eine Fußballschule, in der er neue Publikumslieblinge heranzieht - zum Beispiel den Jung-Profi Mario Götze. Moderation: Jana Banse.

4
NachSpielzeit: Ingo Peter, BVB-Legende
Talk
23.03.2012 - 12 Min.

NachSpielzeit: Ingo Peter, BVB-Legende

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Nur ein einziges Mal ist Borussia Dortmund in der Geschichte der Bundesliga abgestiegen. Das konnte auch Ingo Peter als BVB-Spieler 1972 nicht verhindern. Von diesem Kapitel erzählt er in unserer Reihe "NachSpielzeit". Später wechselte er als einer der ersten deutschen Spieler in die USA, wo er mit Chicago Sting 1981 sogar den großen Pélé hinter sich ließ und den Meistertitel feierte. Moderation: Stephanie Jungwirth.

5
NachSpielzeit: Friedhelm "Pere" Meyer, Borussia Dortmund
Talk
23.03.2012 - 14 Min.

NachSpielzeit: Friedhelm "Pere" Meyer, Borussia Dortmund

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Er hat tagsüber bei Hoesch gearbeitet und ging abends zum BVB-Training. Friedhelm "Pere" Meyer hat zwischen 1957 und 1959 bei Borussia Dortmund gespielt. In unserem Fußball-Talk "NachSpielzeit" erzählt er von seiner Karriere und seiner Sicht auf die Vereinsgeschichte. Moderation: Greta Hamann.

6
NachSpielzeit: Walter Maahs, Borussia Dortmund
Talk
23.03.2012 - 15 Min.

NachSpielzeit: Walter Maahs, Borussia Dortmund

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Walter Maahs ist ein BVB-Held im Hintergrund des Vereins. Seit 1974 arbeitete er in der Verwaltung von Borussia Dortmund, als Trainer der Amateure (die er vor dem Abstieg bewahrte), als Geschäftsführer und "Hüter der Dauerkarten". Sein System mit Übersichstafel und bunten Stecknadeln übernahmen zahlreiche Bundesliga-Vereine. Warum im Westfalenstadion einmal ein ganzer Block leer blieb, erzählt der 74-Jährige in der Interview-Reihe "NachSpielzeit".

7
NachSpielzeit: Gerd Kolbe, BVB-Archivar
Talk
23.03.2012 - 17 Min.

NachSpielzeit: Gerd Kolbe, BVB-Archivar

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Gerd Kolbe ist BVB-Archivar in Dortmund. Ein Stichwort genügt, und Gerd Kolbe beginnt zu erzählen: von der ersten Meister-Mannschaft bei Borussia Dortmund, vom Umzug ins Westfalenstadion und von der Fußball-WM 2006 in Dortmund. Ein altes Foto, Heft oder Trikot rund um den BVB sorgen dafür, dass die Sammleraugen von Gerd Kolbe glänzen. Gerd Kolbe hat entscheidend zur Erhaltung der BVB-Geschichte beigetragen. Das Fußball-Museum "Borusseum" in Dortmund ist so etwas wie sein privater Dachboden. Seine wertvollen Erinnerungen gibt Gerd Kolbe dort in regelmäßigen Führungen weiter - und in unserer Interview-Reihe "NachSpielzeit" rund um die Geschichte von Borussia Dortmund.

8
NachSpielzeit: Bruno Knust, Kabarettist aus Dortmund
Talk
23.03.2012 - 15 Min.

NachSpielzeit: Bruno Knust, Kabarettist aus Dortmund

Fußball-Legenden-Talk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Als Ex-Stadionsprecher und Kabarettist ist Bruno Knust in Dortmund bekannt wie ein bunter Hund. BVB-Fans hören seine Stimme noch heute bei jedem Heimspiel: Er hat die Gänsehaut-Hymne "Borussia" geschrieben und selbst eingesungen. In der Interview-Reihe "NachSpielzeit" spricht Bruno Knust über seine besondere Beziehung zur Stadt Dortmund und dem BVB. Moderation: Frederic Kappen.

9
Uni Münster TV: Lindy Hop in der Tanzschule
Bericht
15.03.2012 - 5 Min.

Uni Münster TV: Lindy Hop in der Tanzschule

Beitrag der TV-Lehrredaktion an der Universität Münster

Lindy Hop gilt als der ursprünglichste Swing-Tanz. Ursprünglich stammt der Tanz aus den 30er-Jahren. In Münster erlebt der Lindy Hop als besonders freier Tanz ein Revival. Das Team von "Uni Münster TV" geht dem speziellen Lebensgefühl der "Lindy Hopper" auf den Grund und besucht eine Tanzschule in Münster.

10
Top Sport: Ballett, Rugby-Regeln
Magazin
15.12.2011 - 27 Min.

Top Sport: Ballett, Rugby-Regeln

Sportmagazin von open.web.tv in Münster

"Tanzen ist wie atmen" - die 20-Jährige Lea tanzt, wo immer sie gerade ist: Auf der Straße, auf dem Dach oder auf einem Parkdeck. Das Magazin "Top Sport" aus Münster hat sie portraitiert - und widmet sich außerdem einer viel strengeren Form von Tanz: Dem Ballett. Daneben gibt's natürlich auch Ballsport: Diesmal mit einer Rugby-Regelkunde und einem Selbstversuch im "3D-Spielfeld" Schwimmbecken.

11
Young In Life: Basketball-Regeln, Spielbericht: Haltern vs Lette
Bericht
17.11.2011 - 10 Min.

Young In Life: Basketball-Regeln, Spielbericht: Haltern vs Lette

Jugendmagazin vom Ausbildungsfernsehen Marl

Sondersendung zum Thema Basketball. "Young In Life" ist bei einem Training dabei und beschäftigt sich mit den Basketball-Regeln. Außerdem ein Spielbericht: Haltern vs. Lette.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus der Rubrik "Sport & Action". Redaktionen und Produzenten aus NRW sprechen mit Sportlern, stellen ungewöhnliche Sportarten vor und berichten über beliebte Sportveranstaltungen - vom Fußball in der Regionalliga bis zum Skateboard-Event für Trendsport-Fans.

weitere Themen