NRWision
  • Sonstiges
     

    Sonstiges

    Sendungen und Beiträge, die thematisch in keine andere Rubrik unserer Mediathek passen

Lade...
BiTSXclusive: Hunde-Projekt für Schüler, Geocaching-Event
Magazin
23.06.2016 - 9 Min.

BiTSXclusive: Hunde-Projekt für Schüler, Geocaching-Event

Magazin der TV-Lehrredaktion an der BiTS Iserlohn

Schüler der Vinzenz-von-Paul-Förderschule in Dortmund sind Teil des Projekts "Vier Pfoten und zwei Beine sind ein Team!". Regelmäßig treffen sich die Kinder auf dem Platz des Hundesportvereins Schüren. Unter Anleitung von erfahrenen Hundetrainerinnen arbeiten und spielen sie mit den Vierbeinern. Durch das Projekt lernen die Schüler nicht nur den Umgang mit Hunden, auch das Gemeinschaftsgefühl wird gefördert. "Das Wichtige ist hier, dass die Kinder Freunde finden", erklärt Lehrerin Dorothee Gutierrez Blanco. "Ein Freund, der sie annimmt wie sind". Auf der Suche sind auch die Teilnehmer des Geocaching GIGA-Events "PROJECT GLÜCK AUF 2016" an der Zeche Zollverein in Essen. Mithilfe eines GPS-Gerätes laufen sie über das Gelände und suchen einen Schatz. "BiTSXclusive"-Reporter Tim Turk hat sich unter die Suchenden gemischt. Er spricht mit Organisator Michael Flügge über das Event und zeigt, was es sonst noch so zu erkunden gibt.

1
AnDo macht's: Froop selbstgemacht
Beitrag
12.05.2016 - 2 Min.

AnDo macht's: Froop selbstgemacht

Kochsendung von Dominik Schiller aus Köln

Gekaufte Produkte sind oft überteuert und enthalten viele Zusatzstoffe. Dominik Schiller aus Köln zeigt bei "AnDo macht's", wie einfach man den bekannten Joghurt aus dem Supermarkt selbst machen kann - und das mit nur zwei Zutaten - schnell, günstig und ohne Zusatzstoffe!

2
Timelapse: Treibhauseffekt
Kunst
21.04.2016 - 30 Min.

Timelapse: Treibhauseffekt

Magazin zur Entschleunigung, produziert von MNSTR.medien aus Münster

"Unsere Zukunft gleicht der von Passagieren auf einem kleinen Vergnügungsdampfer, die unbesorgt oberhalb der Niagarafälle herumfahren und nicht wissen, dass die Maschinen bald versagen werden". - Mit diesem Satz beginnt die neue "Timelapse"-Ausgabe und konfrontiert die Erwartung des Zuschauers an die Zeit mit dessen Sehgewohnheiten und Selbstverständlichkeiten. Auf einer breiten Schnellstraße verschwinden fahrende Autos in der Dunkelheit. Das Licht der Scheinwerfer gibt immer wieder ein paar Stellen der Straße frei und verblasst daraufhin auch wieder. Große Lastwagen und kleinere Pkw kommen sich entgegen, um in derselben Sekunde auch schon aneinander vorbei gefahren zu sein. "Timelapse" lädt den Zuschauer erneut zum Verweilen und Innehalten ein.

3
Timelapse: Adaptation
Kunst
14.04.2016 - 30 Min.

Timelapse: Adaptation

Magazin zur Entschleunigung, produziert von MNSTR.medien aus Münster

Adaptation - das bedeutet die Anpassung des Menschen an die soziale Umwelt. Flexibilität ist heutzutage ein Muss. Man soll für den Arbeitgeber immer erreichbar sein, sich den Arbeitszeiten anpassen. Außerhalb des Büros sieht das nicht anders aus. Insbesondere Medien wie Magazine und Soziale Plattformen schreiben den jungen Menschen indirekt vor, sich anzupassen. Genauso dünn und schön zu sein wie die Stars und Sternchen steht auf der Wunschliste folglich an erster Stelle. Dein Umfeld macht dich letztendlich zu dem was du bist. "Timelapse" lädt die Zuschauer deshalb zum Entschleunigen ein und will zum Nachdenken anregen. Die blühenden Narzissen vor dem kahlen Baum am Straßenrand sollen bildlich zeigen, dass man sich nicht immer anpassen muss.

4
Die Mutmacherin - Lisa Haalck, Köln
Porträt
14.04.2016 - 5 Min.

Die Mutmacherin - Lisa Haalck, Köln

Beitrag von Studierenden der Kölner Journalistenschule

Lisa Haalck ist am kompletten Körper kahl. Mit elf Jahren erkrankte sie an kreisrundem Haarausfall. Seitdem zieht sie die Blicke der Menschen auf sich. Ihr Leben sei aber trotzdem genauso wie das aller anderen jungen Menschen, so Haalck. Sie studiert, geht unter Leute. Die 27-Jährige fühlt sich nicht krank, ist aber verletzlich. Deshalb bindet sich die Kölnerin einen Turban, sobald sie ihre Wohnung verlässt. Mit auffälligen, großen Ohrringen und blauem Kajalstrich betont Lisa Haalck ihr Gesicht und lenkt somit den Fokus auf ihr Styling. Erst die Bilder, die nach einem Fotoshooting entstehen, zeigen ihr, wie schön sie ist - ohne Wimpern, ohne Augenbrauen, ohne Haare auf dem Kopf. "Ein Schlüsselerlebnis", betont sie. Um ihre Freudentränen zu teilen, gründet sie einen Blog: "Die Schönlinge". Lisa Haalck möchte auch anderen Frauen ohne Haare die Möglichkeit geben, sich schön zu fühlen, denn Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters - und überhaupt: Was ist eigentlich schön?

5
Timelapse: Fernweh
Kunst
07.04.2016 - 30 Min.

Timelapse: Fernweh

Magazin zur Entschleunigung, produziert von MNSTR.medien aus Münster

Das Magazin zur Entschleunigung lädt in dieser Woche wieder zum Verweilen und Innehalten ein. Der Blick auf die vorbeifließende Ems in Münster soll Fernweh auslösen. Unaufhaltsam fließt sie in Richtung Meer, hin zu fernen Ländern und Kontinenten. Die Lust, sich einfach von ihr Treiben zu lassen, wird größer.

6
Frage der Woche: Frühlingsgefühle
Umfrage
31.03.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Frühlingsgefühle

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Der Frühling ist da und bringt nicht nur die Flora und Fauna auf Trab, sondern auch die Menschen. Was der Frühling bei den Bürgern in Bielefeld auslöst, fragt Reporterin Hannah Schmidt nach. Dabei steht ganz klar die Liebe im Fokus, aber natürlich auch die Freude über das schöner werdende Wetter. Wie schön: Bald können wir wieder die Tage unter freien Himmel verbringen!

7
PottSau Ihr Kater
Kunst
03.03.2016 - 7 Min.

PottSau Ihr Kater

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Eine Frau, eine Kamera und ein doppelter Kater: Videokünstlerin "Wilda WahnWitz" präsentiert die Folgen einer langen Nacht und des spontanen Filmens in Form eines experimentellen Videoessays, frei nach dem Motto: "Ich hab 'nen Kater!"

8
Bielefeld is(s)t bunt: Gemeinsam Leben e.V. vs c.ult e.v.
Show
11.02.2016 - 74 Min.

Bielefeld is(s)t bunt: Gemeinsam Leben e.V. vs c.ult e.v.

TV-Koch-Show vom Kulturzentrum KuKS in Bielefeld-Sieker in Zusammenarbeit mit Kanal 21

Die Vereine "Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen e.V." und "chamber unlimited ev" kümmern sich um ganz verschiedene Herzensangelegenheiten. Bei "Bielefeld is(s)t bunt" kommen beide Vereine in einer Küche zusammen und kochen ein Gericht. Das kann ganz regional und westfälisch aussehen wie bei der Künsterförderung von "c.ult e.v." - oder auch aus Mexiko stammen: "Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen e.V." pflegt dort und in anderen lateinamerikanischen Ländern Patenschaften zu benachteiligten Kindern. Durch die Sendung führt das Moderatorenduo Anna Bella und René Eschengerd. Bei all dem Spaß wird es am Ende aber ernst: Wie schmeckt das Vereinssüppchen denn nun?

9
Erich Sander - Briefe aus der Haft - Teil 3
14.01.2016 - 10 Min.

Erich Sander - Briefe aus der Haft - Teil 3

Beitrag des Medienprojekts "Podknast" der JVA Siegburg

Ein weiteres Mal befasst sich das Team von "Podknast" mit den hinterlassenen Briefen des politischen Gefangenen und Gefängnisfotografen Erich Sander. Wegen seines Widerstands gegen das NS-Regime saß Sander ab 1934 eine 10-jährige Haftstrafe im Zuchthaus Siegburg ab. Er starb jedoch ein halbes Jahr vor seiner Entlassung. Seine Briefe, aus denen die Insassen der JVA Siegburg in diesem Beitrag vorlesen, belegen, dass er bereits anfing, sich ein Leben nach seiner Entlassung auszumalen. Er blickte auch zurück auf seine Zeit im Gefängnis und die Menschen, die er dort kennen gelernt hat.

10
bochum-lokal: Weihnachtserinnerungen - Teil 2
Bericht
17.12.2015 - 47 Min.

bochum-lokal: Weihnachtserinnerungen - Teil 2

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

"Wenn wir Weihnachten hatten, haben wir uns sehr drauf gefreut, alleine schon wegen dem großen Weihnachtsteller." - Bei Helga Schünemann fielen die Geschenke zum Weihnachtsfest immer recht klein aus, da ihr Vater Bergmann war und somit nicht viel Geld verdiente. Einen Teller mit Spritzgebäck, Pfeffernüssen, Apfelsinen und Spekulatius gab es aber immer, und auf den freuten sich Helga und ihre drei Geschwister auch am meisten. Mit Filmemacherin Tanja Grewing spricht die 86-jährige Bewohnerin des Rosalie-Adler Seniorenzentrums über die Weihnachtsfeste in ihrer Kindheit und die damit verbundenen Vorbereitungen. Den Weihnachtsbaum schmückten Helgas Eltern immer erst an Heilig Abend. Vorher wurden die Kinder aber noch gebadet und mussten sich anschließend ins Bett legen, bis sie dann zur "Bescherung" gerufen wurden.

11
HotSpot21: Calisthenics, Pen-&-Paper-Rollenspiele
Magazin
17.12.2015 - 18 Min.

HotSpot21: Calisthenics, Pen-&-Paper-Rollenspiele

Jugendmagazin von Kanal 21 in Bielefeld

Calisthenics liegt im Trend: Bei dieser Form des Fitnesstrainings nutzt man nur sein eigenes Körpergewicht und trainiert ganz ohne Geräte. "Hotspot21" besucht die Calisthenics-Gruppe Wolfpack in Delbrück. Außerdem: Für "Pen&Paper-Rollenspiele" braucht man - wie der Name schon sagt - nur Stift und Papier. Die Spielwelten entstammen der eigenen Fantasie. Und: Es muss nicht immer illegal sein! "HotSpot21" erklärt, was im Internet verboten ist und welche Alternativen es zu Raubkopien gibt. Moderation: Samantha Klink.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus unserer Rubrik "Sonstiges". Einige wenige Produktionen in der NRWision-Mediathek sind so besonders, dass sie thematisch in keine bestehende Kategorie passen.