NRWision
  • Reise
     

    Reise

    Sendungen und Beiträge rund ums Reisen - aus Städten und Ländern auf der ganzen Welt

Lade...
Indien Rundreise: Jodhpur, Mehrangarh Fort
Reportage
18.06.2019 - 9 Min.

Indien Rundreise: Jodhpur, Mehrangarh Fort

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Auf seiner Rundreise durch Indien verschlägt es Vojtech Kopecky aus Aachen auch in die "blaue Stadt" Jodhpur. Dort besichtigt er das Grabmal "Jaswant Thada", das als Verbrennungsstätte für die königliche Familie dient, sowie das "Mehrangarh Fort". Bei dem Fort in Jodhpur handelt es sich um eine Festungsanlage, die so umfassend ist, dass der Besuch mehrere Stunden dauert. Vojtech Kopecky dokumentiert auch die prunkvolle Ausstellung im dazugehörigen Museum. Nach der Weiterfahrt in Richtung Bhenswara unternimmt der Reisefilmer mit einem Geländewagen einen Ausflug in das nahegelegene Echrana-Gebirge. Dort besucht er ein Dorf mit einer Abendschule für Kinder.

1
Wochenmärkte auf Mallorca – Tipps von Brigitte Lamberts, Autorin
Interview
18.06.2019 - 5 Min.

Wochenmärkte auf Mallorca – Tipps von Brigitte Lamberts, Autorin

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Wochenmärkte auf Mallorca sind eine willkommene Abwechslung zu Strand und Stadttrubel auf der Insel, berichtet Brigitte Lambertz. Die Krimi-Autorin verrät im Interview mit Sascha Tanski, was die Märkte auf Mallorca so besonders macht, wo sie gerne einkauft und welche drei Geheimtipps sie besonders empfehlen kann. Brigitte Lambertz rät Besuchern: Am besten sollten sie recht früh auf die Wochenmärkte gehen, denn ab etwa 10 Uhr wird es voller und wuselig auf den Märkten.

2
Emschertal Movie Camera: Turnverein Eintracht 1885 e.V. Dortmund-Bodelschwingh an der Mosel
Dokumentation
13.06.2019 - 33 Min.

Emschertal Movie Camera: Turnverein Eintracht 1885 e.V. Dortmund-Bodelschwingh an der Mosel

Beiträge und Reportagen von Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Der Turnverein Eintracht 1885 e.V. aus Dortmund-Bodelschwingh reist an die Mosel. Auf ihrer Reise kommen die Vereinsmitglieder unter anderem nach Cochem, wo sie die Altstadt besichtigen. Von dort aus fährt der Turnverein nach Traben, wo sich die Reisenden mit einem sogenannten "Nachtwächter" treffen, der ihnen eine historische Stadtführung gibt. In Trier macht die Gruppe eine weitere Stadtführung und besichtigt verschiedenen Bauwerke.

3
Indien Rundreise: Mandawa, Bikaner, "Rattentempel"
Bericht
12.06.2019 - 11 Min.

Indien Rundreise: Mandawa, Bikaner, "Rattentempel"

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die Städte Mandawa und Bikaner sind Zwischenziele der Indien-Rundreise von Vojtech Kopecky aus Aachen. Sie waren früher große Handelszentren und Wegpunkte für Karawanen. Die großen Paläste der reichen Kaufleute sind das Einzige, was heute noch aus dieser Zeit übrig ist. Auf dem Weg nach Bikaner macht der Reisefilmer noch Halt bei der einzigen staatlichen Kamel-Farm Asiens. Dort werden mehrere hundert Kamele gehalten und gezüchtet. In der Nähe von Bikaner befindet sich außerdem der Karni-Mata-Tempel, auch "Rattentempel" genannt. In dem Tempel leben hunderte Ratten, die dort als heilig verehrt werden. Vojtech Kopecky dokumentiert den außergewöhnlichen Besuch im Tempel.

4
Geerewol – Das Volk der Fulbe in Nigeria
Bericht
12.06.2019 - 17 Min.

Geerewol – Das Volk der Fulbe in Nigeria

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Die "Fulbe" ist ein Hirtenvolk in Nigeria. Sie gehört zu den "Wodaabe", dem "Volk des Tabus", die eine ethische Gruppe in Westafrika sind. Als Nomaden ziehen die Familien und Stämme mit ihren Tieren durch die Halbwüste in Mittelafrika. Männer und Frauen sind größtenteils getrennt unterwegs und erfüllen unterschiedliche Aufgaben innerhalb der Gemeinschaft. Das "Geerewol", ein Brautwerbungsritual und Dankfest der Fulbe, ist daher einer der Höhepunkte im Jahr. Heidulf Schulze vom Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V. begleitet die Fulbe auf ihrem Weg durch die trockenen Steppen in Nigeria. Er dokumentiert ihren Lebensstil und beobachtet, wie die Gesellschaft dort funktioniert.

5
Noah und andere Begegnungen
Dokumentation
12.06.2019 - 15 Min.

Noah und andere Begegnungen

Dokumentation von Michael Preis aus Dortmund

"Canciónes" oder "Canciónes tradicionales" werden die Volkslieder im Spanischen genannt. Es gibt viele Volkslieder zu den unterschiedlichsten Themen, aber alle beschäftigen sich mit dem Leben, der Liebe und den Menschen. Noah ist ein Sänger und Musiker in San Cristóbal in Mexiko. Er singt die traditionellen Volkslieder für die Besucher und Touristen. Aber auch Einheimische erfreuen sich an den volksbekannten Liedern. Michael Preis aus Dortmund zeigt den Straßenmusiker und porträtiert, wie die Menschen in Mexiko von der traditionellen Musik berührt werden. Er zeigt aber auch Musiker in anderen Städten, die ebenfalls die traditionellen Volkslieder singen.

6
Saarland mit Rückenwind: Fahrradfahren an der Saar
Reportage
06.06.2019 - 12 Min.

Saarland mit Rückenwind: Fahrradfahren an der Saar

Reportage von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Auf ausgeliehenen E-Bikes machen Fred Schmitz und seine Frau im Saarland gleich mehrere Fahrradtouren. Sie fahren unter anderem auf dem Bliestal-Radweg, der 2006 auf einer ehemaligen Bahnstrecke gebaut wurde. Außerdem besichtigen sie die Landeshauptstadt Saarbrücken und einige Highlights der Stadt. Fünf Jahre später fahren die beiden erneut ins Saarland und besichtigen weitere Orte wie Blieskastel. Fred Schmitz hat die Fahrradtouren mit der Kamera begleitet und hält die Unterschiede fest.

7
Bahnhof Liège-Guillemins, Lüttich – Kathedrale des Lichts
Dokumentation
04.06.2019 - 4 Min.

Bahnhof Liège-Guillemins, Lüttich – Kathedrale des Lichts

Beitrag von Wolfgang Friese aus Troisdorf

Der Bahnhof Liège-Guillemins liegt in der Stadt Lüttich in Belgien. Das Besondere an dem Bahnhof ist seine einzigartige Architektur: Das Gebäude gleicht einer Welle aus Glas, Beton und Stahl. Entworfen wurde der Bahnhof von Santiago Calatrava, einem spanisch-schweizerischen Architekten. Dieser ist für seine futuristischen und spektakulären Entwürfe bekannt. In seinem Beitrag zeigt Wolfgang Friese den Bahnhof Liège-Guillemins sowohl in seinen beeindruckenden Details als auch seine Gesamtwirkung.

8
Wenn ich an Tibet denke
Reportage
04.06.2019 - 20 Min.

Wenn ich an Tibet denke

Reisebericht von Michaela Pfeiffer, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Michaela Pfeiffer macht eine Reise durch Tibet. Ihr Weg führt sie durch die Gebirge des Himalaya und vorbei am Kailash. Der Kailash ist der heiligste Berg, da er sowohl im Hinduismus als auch im Buddhismus eine große Bedeutung hat. Michaela Pfeiffer macht in ihrem Reisebericht auch deutlich, wie sich die Besetzung Tibets durch China auf das Land auswirkt. Sie bedauert, was vielen gläubigen Tibetanern angetan wurde. Die Reisende besucht auch den ehemaligen Sitz des Dalai Lamas, bevor dieser fliehen musste: den "Potala-Palast".

9
Indien Rundreise: Neu-Delhi
Bericht
04.06.2019 - 8 Min.

Indien Rundreise: Neu-Delhi

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Von Delhi bis Udaipur: Vojtech Kopecky reist durch Indien. Im ersten Teil seiner Reisedokumentation ist der Filmemacher in Neu-Delhi unterwegs, der Hauptstadt von Indien. Mit einer Reisegruppe besichtigt er unter anderem "Jama Masjid", die größte Moschee Indiens. Vojtech Kopecky schaut sich außerdem das "Mahatma Gandhi Memorial", das "Humayun-Mausoleum" und das "Isa Khan's-Mausoleum" in Neu-Delhi an.

10
Hört Hört: Vögel im Sommer, Sommerurlaub, Zuckerbäckerei
Magazin
04.06.2019 - 54 Min.

Hört Hört: Vögel im Sommer, Sommerurlaub, Zuckerbäckerei

Radiosendung der AWO Gütersloh

Der Sommer gehört zu den schönsten Jahreszeiten, doch ohne die "Piep-Show" von Amsel, Meise und Co. wäre das nicht so. Welcher Vogel wann aufsteht und uns mit seinem Gesang verzückt, ist ein Thema der Sendung. In "Hört Hört" geht es auch um Urlaubsreisen im Winter: beispielsweise nach Thailand. Moderator Kalle Möller berichtet von seinem Urlaub. Er und seine Frau buchen immer das gleiche Hotel und kennen einen Großteil der anderen Urlauber. Dass selbst dann noch Amüsantes und Unvorhergesehenes passieren kann, schildert er in seinem Bericht. Urlaub lohnt sich aber auch in Deutschland: Eine Bootstour auf der Wakenitz bis nach Lübeck ist nur ein Beispiel. Die lähmende Hitze des Sommers bringt aber auch Nachteile wie schlaflose Nächte, Schwitzen und Schwindel. Wer nicht verreisen kann und eine Naschkatze ist, der kann sich leckere Torten beim Konditor servieren lassen.

11
Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt in Tschechien
Reportage
28.05.2019 - 13 Min.

Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt in Tschechien

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt in Tschechien besteht aus Sandsteinfelsen. Reisefilmer Vojtech Kopecky dokumentiert die außergewöhnlichen Formierungen. Die Felsenstadt ist schon seit dem 18. Jahrhundert ein Ausflugsziel für Naturliebhaber – auch Johann Wolfgang von Goethe hat sie besucht. Vojtech Kopecky erklärt in seiner Reportage, dass die Sandsteingebilde wegen ihrer besonderen Formen teilweise fantasievolle Namen haben: "Liebespaar" oder "Bürgermeister" sind nur ein paar Beispiele dafür. In der Felsenstadt gibt es außerdem Wasserfälle, schmale Gänge und tiefe Schluchten, die der Reisefilmer ebenfalls dokumentiert.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus unserer Rubrik "Reise & Urlaub". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über Städte und Länder aus aller Welt. Sie zeigen ihre Reise-Reportagen und Urlaubsvideos im TV-Programm von NRWision und in unserer Mediathek. Außerdem stellen sie die schönsten Reiseziele vor und geben praktische Tipps für die nächsten Trips.