NRWision
  • Medien & Internet
     

    Medien & Internet

    Sendungen und Beiträge rund um Journalismus, Medien, Internet und neue Technologien

Lade...
Porträt
23.01.2019 - 3 Min.

Die Macher: Axel Niermann, Mikro Minden

Sendereihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Axel Niermann lebt für die Musik: In seiner Radiosendung "Alles Neu Spezial" stellt er Musiker aus der Region und deren Songs vor. Die Sendung wird bei Radio Westfalica ausgestrahlt. Damit verschafft Axel Niermann den noch unbekannteren Musikern eine Bühne und mehr Präsenz – und zeigt seinem Publikum neue Musik. Die angehende Mediengestalterin Vanessa Kesten besucht den Moderator vom Bürgerfunk "Mikro Minden" bei einer Aufzeichnung mit der Musikerin "DIE Janine" im Studio. Im Interview spricht Axel Niermann zum Beispiel darüber, welche Rolle NRWision beim Erreichen seines Ziels spielt.

1
Talk
23.01.2019 - 28 Min.

Comic Reviews: Max Schlegel, "Splitter"-Verlag - Teil 2

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Max Schlegel arbeitet beim "Splitter"-Verlag. Der Verlag aus Bielefeld veröffentlicht seit 2006 Comics und Graphic Novels. Der erfolgreichste Comic des "Splitter"-Verlags ist "Lady Mechanika". Im zweiten Teil des Gesprächs mit "Team Comicsfan86" erzählt Max Schlegel, welchen Prozess ein Comic durchläuft, der neu im Verlag veröffentlicht werden soll. Er erklärt, wie der Verlag zu den Rechten an dem Comic "Black Hammer" des kanadischen Autors Jeff Lemire kam. Außerdem spricht er über den 6. Teil des Comics "Descender" und dessen Spin-Off "Ascender". Max Schlegel redet außerdem über die Entwicklung der "Schlümpfe".

2
Umfrage
23.01.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Cyber-Sicherheit

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Wie bringt man Kindern Cyber-Sicherheit bei? Diese Frage beschäftigt viele Eltern und Erzieher. "Kanal 21" hört sich in Bielefeld um, um zu erfahren, was die Bürgerinnen und Bürger darüber denken. Das Ergebnis: Die Bielefelder haben verschiedene Ansichten, sind sich aber einig, dass man mit Kindern früh über den Internetgebrauch reden muss und ihnen die Gefahren klar machen sollte.

3
Interview
23.01.2019 - 53 Min.

"RadioMuseum Köln", Refrather Weinfest

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Das "RadioMuseum Köln" zeigt die historische Entwicklung des Rundfunks. Die Sammlung des Dellbrücker Museums umfasst rund 4.000 Exponate. Reporter Andreas Schwann spricht mit den Gründern der "Fördergesellschaft RadioMuseum Köln e.V." über die Geschichte und Entwicklung des Museums. Nach dem geschichtlichen Überblick laden die Gründungsmitglieder Heribert Wüstenberg und Karin Lange zu einem Rundgang ein und präsentieren ihre wertvollsten Exponate. Am Ende der Sendung gibt es einen kurzen Ausblick auf das bevorstehende Weinfest in Refrath.

4
Talk
22.01.2019 - 59 Min.

KlappenTalk: Der Herr der Ringe - Film-Trilogie

Talk-Sendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Elben, Zwerge, Hobbits – diese Fantasy-Figuren wären wohl viel unbekannter, wenn es die "Der Herr der Ringe"-Filme von Peter Jackson nicht gäbe. Basierend auf den Büchern von J.R.R. Tolkien erzählen die Filme die Geschichte vom Kampf zwischen Orks und Menschen und Frodos Aufgabe, den "einen" Ring zu zerstören. Christian Varga, Marius Vinnemeier und Ruben Honermeyer sprechen im "KlappenTalk" über ihre Lieblingsszenen und Lieblingsfiguren. Sie erklären auch, welche Szenen in "Herr der Ringe" sie nicht so gut fanden.

5
Talk
22.01.2019 - 184 Min.

Der Sumpf: Star Trek – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" ist schon seit Jahrzehnten Kult. Mit verschiedenen Serien, die zu unterschiedlichen Zeiten im selben Universum spielen, prägte "Star Trek" mehrere Generationen – so auch die Podcaster von "Der Sumpf". In dieser "Nebensümpflichkeit" gehen sie unter anderem auf den Film "Der Käfig" ein, der als Pilotfolge zur Original-Serie "Raumschiff Enterprise" entstand. Außerdem reden Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht über die Charakteristika der verschiedenen Serienauskopplungen, über die Philosophie der Serie und über Parallelen zur Fernsehserie "M*A*S*H".

6
Talk
17.01.2019 - 23 Min.

Comic Reviews: Max Schlegel, "Splitter"-Verlag - Teil 1

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Max Schlegel arbeitet beim "Splitter"-Verlag. Der Verlag aus Bielefeld veröffentlicht seit 2006 Comics und Graphic Novels. Max Schlegel erzählt im Gespräch, wie man in der Comic-Branche Fuß fassen kann. Außerdem gibt er einen Blick hinter die Kulissen der Verlags-Arbeit. Bei seinen Aufgaben kommt Max Schlegel auch immer wieder mit Größen der Comic-Welt in Kontakt - so ist auch ein Gespräch mit dem kanadischen Autor Jeff Lemire Thema der Sendung.

7
Kommentar
17.01.2019 - 21 Min.

teesätze: SPIEGEL-Fälscher Claas Relotius, Ende der Zeitschrift NEON, "Mädelsabende" auf Instagram – Medien-Jahresrückblick 2018

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

SPIEGEL-Journalist Claas Relotius fliegt mit seinen gefälschten Reportagen auf, die Zeitschrift "NEON" wird eingestellt und journalistische Formate breiten sich auf "Instagram" aus – all das passiert 2018. Die Studentin und Journalistin Ricarda Dieckmann blickt in ihrem Podcast auf das Medienjahr 2018 zurück. Sie erzählt, welche Vorkommnisse in der Medienwelt sie besonders beschäftigt haben.

8
Talk
16.01.2019 - 32 Min.

Der Sumpf: "M*A*S*H" im Realitäts-Check

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Die TV-Serie "M*A*S*H" wird in "Der Sumpf" einem Realitäts-Check unterzogen. Denn Podcaster Thure Röttger hat einen Mediziner zu Gast: Björn. Die beiden sprechen über Probleme und Herausforderungen, mit denen Ärzte in einem realen "Mobile Army Surgical Hospital" (MASH) in Korea umgehen mussten. Björn erklärt dabei, warum es so schwierig gewesen ist, in den Feldlazaretten zu operieren. Das eigene Gefühl sei dabei besonders wichtig gewesen.

9
Kommentar
16.01.2019 - 19 Min.

teesätze: Stress als freie Journalistin

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Als freie Journalistin zu arbeiten, kann sehr stressig sein. Das merkt auch Ricarda Dieckmann regelmäßig. Ricarda arbeitet neben ihrem Studium als freie Journalistin und Autorin. In ihrem Podcast "teesätze" redet sie über die Probleme, die ihr bei ihrer Arbeit begegnen. Dazu gehören die holprige Suche nach Experten, finanzielle Schwierigkeiten oder auch das Arbeiten am Sonntag. Ricarda Dieckmann erzählt außerdem, wie sie die Recherche zum Thema "Sexträume" angegangen ist – ein Thema, das eigentlich kilometerweit außerhalb ihrer Komfortzone liegt.

10
Talk
16.01.2019 - 59 Min.

ImGes: Filme, Serien und Spiele 2019 - Vorschau

Medientalk im I/SED PODCAST von Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh

2019 werden zahlreiche neue Filme, Serien und Spiele veröffentlicht. Julian Fogel und Reimund Baron zeigen, was das neue Jahr zu bieten hat. Dazu zählt beispielsweise die Science-Fiction-Action-Komödie "Men in Black: International" - der erste Teil der Reihe ohne Will Smith und Tommy Lee Jones. Das Urteil der Podcaster: Auf den ersten Blick scheint das Budget vor allem in den Cast gesteckt worden zu sein – das CGI sehe eher nach Standard aus. Weitere Filme in 2019: "Hellboy - Call of Darkness", "Glass" und die Real-Verfilmungen von "Aladdin" und "Der König der Löwen". Beide Jungs sind von den Zeichentrick-Versionen mehr überzeugt. Zu den Serien-Highlights zählen für Julian und Reimund das Anime "Neon Genesis Evangelion" sowie die neuen Staffeln von "Better Call Saul" und "One Punch Man". Im Bereich Spiele fiebern die beiden "Devil May Cry 5" entgegen. Das Spiel überzeuge durch Design und Action. Weitere Games: "Sekiro: Shadows Die Twice" und "Project Awakening".

11
Interview
15.01.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Klaus Schrotthofer, "Neue Westfälische"

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Klaus Schrotthofer ist Geschäftsführer der Mediengruppe "Neue Westfälische", zu der auch die gleichnamige Tageszeitung gehört. Im Interview mit Frank Becker von "Funkjournal" erzählt er von seiner Laufbahn als Journalist. Klaus Schrotthofer hat nicht nur in verschiedenen Zeitungsredaktionen gearbeitet, er war auch Sprecher des ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau. So hat er den Papst, Vladimir Putin und andere Staatsoberhäupter treffen dürfen. Im Interview findet Klaus Schrotthofer außerdem klare Worte für "Fake News" und skandalisierte Nachrichten und betont die Wichtigkeit von Qualitätsjournalismus.

12

Auf dieser Seite findest Du alle Beiträge aus unserer Rubrik "Medien & Internet". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über Neuigkeiten im Internet und Entwicklungen im Journalismus. Sie blicken hinter die Kulissen von Radio, Fernsehen und sonstigen Medienbetrieben. Außerdem testen sie aktuelle Videospiele, kritisieren aktuelle Kinofilme und sprechen mit Experten und Medienmachern über die Chancen und Risiken von Sozialen Netzwerken und Online-Plattformen.