NRWision
  • Medien & Internet
     

    Medien & Internet

    Sendungen und Beiträge rund um Journalismus, Medien, Internet und neue Technologien

Lade...
Talk
06.09.2018 - 176 Min.

Der Sumpf: Sometimes you hear the … Eichhörnchen!

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Die Folge "Sometimes you hear the bullets" aus der ersten Staffel der Serie "M*A*S*H" ist Thema bei den Podcastern von "Sumpf". Eigentlich zumindest - denn die Podcaster sitzen im Park und schweifen beim Besprechen der Folge immer wieder ab. So ergibt sich ein lockeres Gespräch, bei dem es auch um alkoholische Getränke, Dollar-Noten und andere Parkbesucher geht. Einer dieser Parkbesucher ist ein Eichhörnchen, dass das "Sumpf"-Team zwischendurch besucht. Trotzdem kommt die eigentlich zu besprechende Folge von "M*A*S*H" nicht zu kurz: Das vermeintliche Doppelleben von Serienfigur "Frank Burns" und die Führungsqualitäten von Lieutenant Colonel Henry Blake stehen dabei im Fokus.

Talk
04.09.2018 - 79 Min.

Der Sumpf: Deine Juliet - Eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Nachdem das "Sumpf"-Team sich mit dem Brief als Erzählform in einzelnen Folgen der US-Serie "M*A*S*H" befasst hat, gibt es in dieser Folge einen kleinen Exkurs. Thure hat den Film "Deine Juliet" gesehen, seine Frau Karin hat auch das Buch gelesen. Sie ist in dieser Sendung als Expertin mit dabei. Gemeinsam diskutieren die beiden über den Briefroman und seine Verfilmung. "Deine Juliet" spielt Mitte der 1940er Jahre auf einer besetzten Kanalinsel und arbeitet überwiegend - wen wundert's - mit Briefen. Ob ein solcher Roman auch im Kino funktionieren kann?

Talk
30.08.2018 - 15 Min.

Die Wirtschaftsmacher: Beat Balzli, WirtschaftsWoche

Talk-Reihe von Studierenden der Technischen Universität Dortmund

Beat Balzli ist Chefredakteur der "WirtschaftsWoche". Im Interview mit Moderatorin Sarah Sendner erzählt er, wie er junge Leser für sein Magazin gewinnen will und warum ihm das so wichtig ist. Aus langer Erfahrung im Journalismus weiß er, was sich in der Zeit auf dem Lesermarkt verändert hat und warum. Dass er die Welt trotz negativer Schlagzeilen gar nicht so schlecht sieht, zeigt Beat Balzli im Gespräch bei den "Wirtschaftsmachern".

Magazin
30.08.2018 - 58 Min.

#MOREV: gamescom 2018 in Köln, "The Crew 2", "Madden NFL 19"

Gaming-TV-Magazin aus Bottrop

Die Computer- und Videospielmesse "gamescom" in Köln begeistert zahlreiche Besucher mit spannenden Neuheiten: Die Moderatoren von "Motek TV" sind dabei und berichten von neuer Hardware und außergewöhnlichen Spielen für "eSports"-Begeisterte. Außerdem gibt es Reviews zu den Spielen "Train Sim World", "The Crew 2" und "Madden NFL 19" von Paul Motek, sowie Informationen zu den neuesten Events und Veröffentlichungen in der Gaming-Welt.

Talk
29.08.2018 - 47 Min.

ImGes: gamescom 2018

Medientalk im I/SED PODCAST von Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh

Auf der "gamescom" werden jedes Jahr die neuesten Spieletitel vorgestellt. Die Messe in Köln ist eine der größten Messen für Videospiele. Julian und Reimund von "ImGes" sind auf der "gamescom" 2018 unterwegs und testen einige Spiele aus. Die beiden Podcaster spielen Titel wie "Darksiders III", "Biomutant" und "Devil May Cry 5" an. Was es auf der Messe sonst zu entdecken gibt und welche Titel sie empfehlenswert finden, verraten die beiden in ihrer Sendung.

Talk
15.08.2018 - 73 Min.

The Irrelevants: YouTube-Persönlichkeiten

Medien- und Philosophie-Podcast von Robin Sturm und Mandy Siebertz aus Siegen

In einer YouTube-"Hall of Fame" präsentieren Mandy, Robin und Gast Matthias ihre drei Lieblings-YouTuber. Die Podcaster stellen fest, dass sich die Inhalte des Videoportals in den letzten Jahren verändert haben: Viele Videos drehen sich nur noch um aktuelle Trends und Skandale. Robin findet, dass "PewDiePie" aus Schweden das Sinnbild eines guten YouTubers ist, da er seine Inhalte nicht daran angepasst hat. Für Mandy ist die Neuseeländerin Jamie Curry eine tolle Persönlichkeit. Sie habe sich in ihren Videos ("Jamie's World") vom kleinen, lustigen Mädchen zu einer selbstbewussten Frau entwickelt. Auch Matthias verrät in "The Irrelevants", welcher Videoproduzent der Plattform ihn inspiriert hat. Unter seinen Favoriten sind eher pragmatische Videos als unterhaltsame.

Talk
14.08.2018 - 82 Min.

Der Sumpf: Bombenstimmung im Park

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Das "Sumpf"-Team ist im Park und spricht über Kaninchen, Libellen und auch Folge 20 der ersten "M*A*S*H"-Staffel. In "The Army-Navy Game", auf deutsch "Ein Blindgänger hat's in sich", geht es um ein Football-Spiel zwischen der Army und der Navy. Hawkeye und McIntyre versuchen währenddessen, eine Bombe zu entschärfen. Die Folge hat eine neue Titelmelodie, die ein wenig jazziger ist als die vorherige. Felix und Thure vergleichen sie mit der Musik des "M*A*S*H"-Films von 1970. Außerdem kritisieren sie die deutschen Synchronisationen einiger Schauspieler, unter anderem Henrys eher hölzerne Übersetzung. Als kleine Nebensümpflichkeit sind die beiden noch auf einem Mittelalter-Spectaculum unterwegs und testen dort Schlumpfeis.

Talk
07.08.2018 - 64 Min.

Whocast: "Empress of Mars" – S10E09

Serien-Talk aus Düsseldorf

In dieser "Whocast"-Ausgabe geht es um die Folge "Empress of Mars" der Serie "Doctor Who". In dieser werden viktorianische Soldaten auf dem Mars entdeckt. Sie sollen die Reichtümer des Planeten für das britische Königreich sichern. Die Soldaten haben auch einen "Ice Warrior" mitgebracht. Dieser will auf dem Mars allerdings nur seine Königin auftauen lassen, es kommt deshalb zu einem Konflikt. Die "Whocast"- Moderatoren Raphael Klein und Andre McFly sind von der Folge nicht überzeugt. Sie kritisieren Autor Mark Gatiss stark für das Drehbuch, da es eines seiner schlechtesten sei. Die beiden Podcaster sind überrascht, dass die Folge bei einigen Zuschauern gut ankam. Weitere Themen sind die Glaubhaftigkeit von Film- und Serien-Settings sowie die Verwendung von Stereotypen.

Talk
07.08.2018 - 39 Min.

Whocast: Kurze Blicke in die Zukunft von "Doctor Who"

Serien-Talk aus Düsseldorf

Die Veröffentlichung der elften Staffel von "Doctor Who" rückt immer näher und mehr und mehr Details sickern durch. Große Veränderungen kommen auf die Serie und ihre Charaktere zu. Das Team von "Whocast" spricht über den überraschend nebulösen Trailer der neuen Staffel – er bietet viel Stoff für Spekulationen. Die Serienfans Raphael Klein und Kolja Dimmek rätseln über mögliche Zukunftsszenarien. Außerdem spekulieren die beiden über eine Neuauflage eines Klassikers: die US-amerikanische Fernsehserie "Buffy – Im Bann der Dämonen".

Talk
07.08.2018 - 15 Min.

New to Who: Die deutsche "Doctor Who"-Fangemeinde

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Im Gegensatz zur britischen "Doctor Who"-Fangemeinde ist die deutsche relativ klein. Dennoch haben Raphael und Kolja einige Anlaufstellen für "Doctor Who"-Fans gefunden und stellen diese in ihrem Podcast vor. 1995 gründete Robert Vogel den ersten Fanklub, der allerdings nicht lange existierte. Später ruft "Whocaster" Harald die "Worshippers of Xoanon" ins Leben. Kolja und Raphael stellen außerdem einige Plattformen vor, auf denen sich Fans im Netz austauschen können. Die "TimeLash" ist zudem die erste deutsche "Doctor Who"-Convention und gehört somit zu den zentralen Anlaufstellen.

Talk
07.08.2018 - 46 Min.

Whocast: "The Eaters of Light" – S10E10

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

In der zehnten Folge der zehnten Staffel reist der Doctor ins alte Schottland, um dem Verschwinden der neunten Legion auf den Grund zu gehen. Dabei muss ein Wesen vernichtet werden, das eine Schamanin als Waffe gegen die neunte Legion beschworen hat. Raphael Klein und Sascha Erler von "Whocast" stellen fest, dass "The Eaters of Light" an schottische Mythen angelegt ist. Trotzdem finden die Serienfans, dass die Folge mit einigen nicht real wirkenden Szenen gefüllt ist. Die keltische Musik wirke beispielsweise wie Playback.

Talk
07.08.2018 - 62 Min.

ImGes: "Marvel's Luke Cage" – 2. Staffel, "Darksiders", "Godzilla: Planet der Monster"

Medientalk im I/SED PODCAST von Julian Fogel und Reimund Baron aus Gütersloh

Seit kurzem ist die zweite Staffel von "Marvel's Luke Cage" bei Netflix zu sehen. Julian Fogel und Reimund Baron haben sich die ersten Folgen angesehen und berichten davon in ihrem Podcast. Sie finden: Die Serie lebt vor allem von ihrem Soundtrack. Hip-Hop passe sehr gut zur Story und zum Setting. Im Vergleich zur ersten Staffel sei das Storytelling jedoch "krass abgestürzt". Auch das übertriebene Spiel der Schauspieler und die sehr vorhersehbare Geschichte stören die beiden Serienfans. Weitere Themen des Medientalks sind die Adventure-Videospiel-Reihe "Darksiders" und der CGI-Film "Godzilla: Planet der Monster" auf Netflix. Julian und Reimund gefällt die neue Interpretation der Story über das gigantische Monster aus Japan. Die technische Umsetzung sei häufig aber nicht gut.

Auf dieser Seite findest Du alle Beiträge aus unserer Rubrik "Medien & Internet". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über Neuigkeiten im Internet und Entwicklungen im Journalismus. Sie blicken hinter die Kulissen von Radio, Fernsehen und sonstigen Medienbetrieben. Außerdem testen sie aktuelle Videospiele, kritisieren aktuelle Kinofilme und sprechen mit Experten und Medienmachern über die Chancen und Risiken von Sozialen Netzwerken und Online-Plattformen.