NRWision
  • Medien & Internet
     

    Medien & Internet

    Sendungen und Beiträge rund um Journalismus, Medien, Internet und neue Technologien

Lade...
Talk
19.07.2018 - 159 Min.

Whocast: Interviews auf der TimeLash 2017

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Auf der "TimeLash" hat das "Whocast"-Team mit einigen Schauspielern und Sprechern der Serien "Doctor Who" und "Torchwood" gesprochen. Beispielsweise spricht John Leeson über seine Sprecherrolle als Roboterhund "K9" und Ian McNeice über seine Rolle als Winston Churchill in "Doctor Who". Vorher war er als Schauspieler im Theater aktiv. Außerdem gibt es Interviews mit Kai Owen von der Spin-Off-Serie "Torchwood", Annette Badland, die die tote Margaret Blaine spielte und Naoko Mori, die als Wissenschaftlerin Toshiko Sato in der Folge "Aliens of London" auftrat. Sie war außerdem eine der Hauptpersonen in "Torchwood". Die Interviews wurden auf Englisch geführt.

Umfrage
18.07.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Zukunft der Zeitung

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Bedrucktes Papier versus flackender Bildschirm: Haben die Printmedien noch eine Zukunft? Dieser Frage geht Leon Holtmann aus dem "Kanal 21"-Team nach. In der Innenstadt von Bielefeld werden Passanten zu ihrer Meinung befragt. Einige nutzen ausschließlich Online-Zeitungen, andere schwören auf ihr "gebündeltes Papier am Morgen". Die Befragten erklären, was für sie Vor- und Nachteile der digitalen und gedruckten Zeitung sind.

Talk
18.07.2018 - 189 Min.

Whocast: 12 Jahre "Whocast"

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Der "Whocast" feiert Geburtstag: Zum zwölfjährigen Jubiläum geht es in einer Live-Sendung um "The Three Doctors". Per Chat beziehen Kolja und Raphael auch Zuhörende mit ein. In den vier Episoden der zehnten Staffel will der Zeitwanderer Omega Rache üben und die Energie des Universums abzapfen. Dazu versucht er, den dritten Doctor zu sich zu bringen. Um sich Omega zu widersetzen wird er von den ersten beiden Doctoren unterstützt. Das "Whocast"-Team findet insbesondere den Charakter des Feinds faszinierend. Eigentlich hätte dieser "Ohm" heißen und somit ein Spiegelbild vom Namen "Who" darstellen sollen. Raphael und Kolja hören und lesen außerdem Geburtstagsgrüße von Hörern sowie anderen Podcastern vor. Geschenke und Überraschungen gibt es auch: für das "Whocast"-Team und auch für die Zuhörenden.

Kommentar
17.07.2018 - 13 Min.

Comic Reviews: LEGO Voltron - Defender Of The Universe

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Lego ist nur etwas für Kinder? - Absolut nicht! Auch Erwachsene haben Spaß daran, ihre Superhelden und Idole aus Comics und Serien zusammenzubauen und mit ihnen zu spielen. André vom "Team Comicsfan86" aus Köln zeigt noch vor dem offiziellen Verkaufsstart den größten LEGO-Roboter, den es derzeit gibt: Der "Voltron Defender" ist ein Roboter aus der gleichnamigen Anime-Serie "Voltron: Legendary Defender", zu der es auch eine Mini-Comicserie gibt. André zeigt die Einzelteile des Roboters und geht auf den Zusammenbau ein.

Talk
17.07.2018 - 70 Min.

Whocast: Still … a wonderful world

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Bei einem gemütlichen Wochenendplausch werfen Kolja und Raphael einen Blick in den Briefkasten des "Whocast": Sie lesen Postkarten von Hörern und sprechen über Kommentare im Internet. Auch das neue "Time Team" vom "Doctor Who Magazine" der "BBC" ist ein Thema. Raphael gefällt das Team nicht sehr gut, da es hauptsächlich aus YouTubern und Bloggern besteht und weniger aus "Doctor Who"-Fans. Raphael und Kolja freuen sich außerdem auf den Geburtstag ihres Podcasts Ende Juni 2018.

Magazin
17.07.2018 - 90 Min.

Männerquatsch: "Donkey Kong" und "Sky Skipper"-Arcade für "Nintendo Switch", "VIVA"-Senderaus

Medien-Podcast von Björn Baranski und Maik Adler aus Kaarst

Neben Genussmitteln stellen Björn und Maik auch einige Games vor: unter anderem Versionen von "Donkey Kong" und "Sky Skipper" für die "Nintendo Switch"-Konsole. Die beiden Gamer sind begeistert, dass es eine Neuauflage des Videospiels "Double Dragon" gibt. Auch die EU-Umfrage zur Sommerzeit ist ein Thema im "Männerquatsch"-Podcast. Weiterhin werden Serien und Filme vorgestellt wie beispielsweise der neue "Predator". Mit dem Aus vom Musiksender "VIVA" geht für Björn und Maik Ende 2018 eine Ära zu Ende. Durch den Sender sind einige Promis berühmt geworden. Den beiden fällt beispielsweise Moderatorin Palina Rojinski ein.

Talk
17.07.2018 - 93 Min.

Whocast: Der Zauberlehrling & Hexenkunst – Doppelfolge

Podcast zur TV-Serie "Doctor Who" von Raphael Klein aus Düsseldorf

Episode eins und zwei der neunten Staffel von "Doctor Who" wurden als Doppelfolge ausgestrahlt. Das Team vom "Whocast" bespricht den Inhalt der beiden Folgen. In "Der Zauberlehrling" ist der Doctor zusammen mit einem Jungen auf einem anderen Planeten gefangen, während die Erde einfriert. Clara ist dort mit dem mysteriösen Ereignis auf sich allein gestellt. In "Hexenkunst" muss der Doctor sich eigenständig aus der Gefangenschaft in einer Dalek-Stadt befreien. Raphael vom Podcast-Team findet, dass die Folgen "geprägt sind von Dämlichkeiten", da einige Figuren beispielsweise keine sinnvolle Funktion hätten. Außerdem wird ihm der Doctor zu cool dargestellt. Kolja kommentiert die zwei Folgen via Einspieler. Er findet die zweite Folge ein wenig besser, die beiden Moderatoren empfinden das genauso.

Kommentar
12.07.2018 - 5 Min.

Comic Reviews: Cable

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

"Cable" ist eine fiktive Comic-Figur, die bisher in verschiedenen Marvel-Comics immer nur in Nebenrollen aufgetreten ist. Auch André vom "Team Comicsfan86" kannte "Cable" bislang nur aus einigen Gastauftritten in anderen Comics, wie zum Beispiel bei "Deadpool". Weil er dort immer eine coole Rolle spielte, nimmt André sich jetzt den "Cable"-Comic vor und schaut mal, was der so kann.

Talk
10.07.2018 - 59 Min.

Film- und Serienrepublik: Aus den privaten Fernsehern der Serienrepublik

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

Tim, Tobias und Oliver sprechen diesmal über gleich drei TV-Serien. Jeder stellt eine Serie vor, die ihn aktuell besonders fesselt. Oli präsentiert die US-Sitcom "New Girl", in der es um das Leben in der kuriosen WG rund um die Protagonistin Jessica Day geht. Nach einer Trennung zieht sie mit drei Männern zusammen. Tim ist fasziniert von der spanischen Netflix-Serie "Haus des Geldes". Diese handelt von dem Überfall auf eine Banknotendruckerei. Über den Inhalt der britischen Krimiserie "Ripper Street" möchte Tobi nicht zu viel verraten, um nicht zu spoilern. Die Serie spielt in London, kurz nach dem letzten Mord von "Jack the Ripper".

Talk
10.07.2018 - 46 Min.

Das Vieraugengespräch: Unsere digitale Zukunft

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Die Digitalisierung wird Einflüsse auf die Arbeitswelt haben, ähnlich wie damals die Industrialisierung. Im "Vieraugengespräch" geht es um Chancen sowie auch Risiken durch die Technik. Künstliche Intelligenzen könnten beispielsweise in der Zukunft Arbeitsplätze von Menschen übernehmen. Auch die Frage nach der Macht der intelligenten Maschinen wird diskutiert. Außerdem sprechen Stefan Seefeldt und Can Keke über Medienunternehmen wie Facebook und WhatsApp. Oft besteht durch das persönliche Umfeld ein Zwang zur Nutzung, sodass sie einen großen Einfluss haben.

Talk
10.07.2018 - 71 Min.

Frell: Gefährliche Besucher an Bord - Farscape S01E05

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

Die fünfte Folge der Science-Fiction-Serie "Farscape" beginnt mit einer Explosion in der Nähe des Raumschiffs "Moya". Tim und Sven von "Frell" sprechen über den Inhalt der Folge mit dem Titel "Gefährliche Besucher an Bord". Die Besatzung der "Moya" rettet zwei Personen aus den Trümmern. John berührt dabei eine grüne Substanz, durch die er düstere Zukunftsvisionen sieht. Das "Frell"-Team entdeckt einige Details, mit denen der Regisseur dem Zuschauer kleine Hinweise gibt. Ein blinzelnder Charakter und bestimmte Farben erzeugen eine besondere Stimmung. In den USA erschien diese Folge als dritte Episode der ersten Staffel.

Porträt
10.07.2018 - 4 Min.

Die Macher: Dr. Faraj Remmo, Dozent an der Universität Bielefeld

Sendereihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Faraj Remmo ist Dozent für Soziologie und Erziehungswissenschaften an der Universität Bielefeld. Seit einem Unfall sitzt er im Rollstuhl und kann nur noch den Kopf bewegen. Das hält Dr. Remmo aber nicht davon ab, regelmäßig Vorlesungen und Seminare zu geben. Er hat außerdem eine eigene TV-Sendereihe, die bei NRWision ausgestrahlt wird. Dort spricht er mit Wissenschaftlern über Inklusion und Partizipation. Faraj Remmo ist auch Gründer der Aktion "DANKE Bielefeld". Tobi Bitter von NRWision begleitet Faraj Remmo bei einer Preisverleihung an der Universität Bielefeld.

Auf dieser Seite findest Du alle Beiträge aus unserer Rubrik "Medien & Internet". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über Neuigkeiten im Internet und Entwicklungen im Journalismus. Sie blicken hinter die Kulissen von Radio, Fernsehen und sonstigen Medienbetrieben. Außerdem testen sie aktuelle Videospiele, kritisieren aktuelle Kinofilme und sprechen mit Experten und Medienmachern über die Chancen und Risiken von Sozialen Netzwerken und Online-Plattformen.