NRWision
  • Gesellschaft & Soziales
     

    Gesellschaft & Soziales

    Sendungen und Beiträge rund um unser Zusammenleben - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration

Lade...
Begin Your Integration: Karneval, Rettermarkt, Integration
Magazin
18.02.2020 - 15 Min.

Begin Your Integration: Karneval, Rettermarkt, Integration

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Karneval wird von vielen Menschen gefeiert. Das Team von "Begin Your Integration" erklärt, woher der Brauch kommt. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Rettung von Lebensmitteln. Die Reporter besuchen den "Rettermarkt" in Bielefeld und stellen sein Konzept vor. Außerdem werden Passanten nach ihrer Meinung zum Thema "Integration" befragt.

1
Meine Meinung: Wählen ab 16 Jahren in NRW
Kommentar
13.02.2020 - 1 Min.

Meine Meinung: Wählen ab 16 Jahren in NRW

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Jugendliche in NRW sollen schon ab 16 Jahren wählen dürfen. Das schlägt ein Antrag der SPD an den Landtag in Nordrhein-Westfalen vor. Auf kommunaler Ebene dürfen Jugendliche ab 16 bereits mitbestimmen. Diese Regelung soll auf die Landtagswahl mit ausgeweitet werden. In Hamburg, Bremen, Brandenburg und Schleswig-Holstein dürfen Jugendliche bereits wählen. Carl Brose aus der NRWision-Redaktion erklärt, warum er ein Wahlrecht ab 16 Jahren in NRW für eine gute Idee hält.

2
Radio For Future: #machen2020 - Motto für den Klimastreik in Münster
Magazin
13.02.2020 - 55 Min.

Radio For Future: #machen2020 - Motto für den Klimastreik in Münster

Sendung zum Klimaschutz von "Radio For Future" - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Klimastreik in Münster geht weiter. "Radio For Future" sagt, wann die nächste Großdemo ansteht und welche Termine und Veranstaltungen noch interessant sind. Mit Steffen Lambrecht, Marek Blanke und Marlena Grab spricht Moderator Gotwin Elges unter anderem über den fehlenden Schnee in diesem Jahr und die Klimagerechtigkeit. Auch die Kommunalwahlen in Münster stehen auf dem Programm. Marek Blanke darf mit unter 16 Jahren noch nicht wählen und findet das falsch.

3
etwas-mehr-im-Kopf: 20. Geburtstag, Kindheit
Kommentar
13.02.2020 - 59 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: 20. Geburtstag, Kindheit

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Alena Voß schaut gerne zurück auf ihre Kindheit. Die Zeit im Kindergarten bezeichnet sie als die beste Zeit ihres Lebens. Sie sei viel draußen gewesen und ist das auch heute noch gerne. Zu ihrem 20. Geburtstag zieht Alena in ihrem Podcast "etwas-mehr-im-Kopf" Bilanz: Was sie in ihrem bisherigen Leben gelernt hat, was sich verändert hat und was nicht. Darunter falle zum Beispiel ihre Wissbegierde. Sie habe schon immer Sachen hinterfragt und plädiert auch heute dafür, Meinungen zu reflektieren. Außerdem wisse sie nun, wie wichtig es sei, dankbar zu sein. Weiterhin erzählt sie, was sie sich für die Zukunft wünscht. Sie möchte Lehrerin werden und mit ihrer eigenen Familie auf dem Land leben.

4
Young Refugees TV: Was Mädchen gefällt, Fremde Kulturen
Magazin
12.02.2020 - 4 Min.

Young Refugees TV: Was Mädchen gefällt, Fremde Kulturen

Magazin von und mit jungen Geflüchteten - produziert von Kanal 21

Was mögen junge Mädchen und was gefällt ihnen gar nicht? Das zeigen die jungen Macherinnen von "Young Refugees TV" in ihrem Beitrag. Außerdem gibt es eine Umfrage zu anderen Kulturen. Bielefelder erzählen, was sie an anderen Kulturen spannend finden. Dabei reichen die Antworten von leckerem Essen über spannende Sprachen.

5
DABTalkPodcast: Depression, Vergewaltigung, Abhängigkeit – Tanja (37), Frankfurt am Main
Talk
12.02.2020 - 72 Min.

DABTalkPodcast: Depression, Vergewaltigung, Abhängigkeit – Tanja (37), Frankfurt am Main

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Tanja kann sich an keine Zeit erinnern, in der sie nicht unter Depressionen litt. So weit wie ihre Erinnerungen reichen auch ihre Depressionen. Auch eine Borderline-Störung, Essstörung und Posttraumatische Belastungsstörung wurden bei ihr diagnostiziert. Selbstmordgedanken sowie Alkohol- und Drogenabhängigkeiten begleiten sie in ihrem Leben. Sie erzählt von erlittenen Vergewaltigungen und ihrem ersten Job als Sexarbeiterin im Bordell. Diese Folge vom "DABTalkPodcast" befasst sich mit Gewalt, Selbstmordgedanken und emotionalem Missbrauch. Es werden gewaltsame Handlungen explizit beschrieben. Sensible Hörer sollten abwägen, ob sie sich dieses Interview anhören möchten.

6
Refugees Radio: Ein Weg, die Sprache und ehrenamtliches Engagement junger Geflüchteter
Magazin
11.02.2020 - 57 Min.

Refugees Radio: Ein Weg, die Sprache und ehrenamtliches Engagement junger Geflüchteter

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Was erleben Geflüchtete auf ihrer Flucht? Wie erfahren sie das Leben in Deutschland und wie stellen sie sich ihre Zukunft vor? Auf diese Fragen will Anja Schweppe-Rahe zusammen mit jungen Geflüchteten Antworten geben. Das Team vom "Refugees Radio" berichtet aus dem "Mehrgenerationenhaus" in Bad Oeynhausen. Kahraman erzählt in der Sendung von seinem Studium und seinen gelernten Sprachen. Kawa Chikha spricht über Integration und Toleranz. Die Sendung ist Teil eines crossmedialen Projektes von jungen Geflüchteten aus Bad Oeynhausen: Sie haben an zwei Nachmittagen Fotos, eine Radiosendung und einen Kurzfilm produziert.

7
Von Minihäusern und anderen Wohnkonzepten der Zukunft
Reportage
11.02.2020 - 45 Min.

Von Minihäusern und anderen Wohnkonzepten der Zukunft

Reportage von Karla Kallenbach aus Dortmund

Wohnraum ist gerade in Städten knapp und begehrt. Immer mehr Leute entscheiden sich dazu, sich von klassischen Wohnkonzepten zu verabschieden. Urbanes Mehrgenerationenwohnen ist eines dieser neuen Wohnkonzepte. Die "bUNte Palette" in Unna ist so ein Wohnprojekt. In einem Haus kommen Menschen verschiedener Generationen und mit unterschiedlichen Berufen zusammen. In einem Gemeinschaftsraum kommen alle regelmäßig zusammen und verteilen gemeinschaftliche Aufgaben. Die Bewohnerinnen und Bewohner unterstützen sich mit ihrem unterschiedlichen Können und ihren Bedürfnissen gegenseitig. Luisa wohnt hingegen in einem sogenannten "Tiny House". Auf 16 Quadratmetern Grundfläche gibt es alles, was man zum Leben braucht: Bad, Küche, Wohn- und Schlafraum. Reporterin Karla Kallenbach stellt die beiden Wohnkonzepte vor. Außerdem besucht sie eine etwas ungewöhnliche Wohngemeinschaft: Der Lenzhof in Herchen bei Bonn ist wie eine große WG. 10 Menschen leben dort in zwei Häusern auf einem Bauernhof. Alle kümmern sich gemeinsam um den Hof und gestalten das Miteinander.

8
antenne antifa: Ex-Ministerpräsident Thomas Kemmerich, Kathalena Essers — "mobim"
Magazin
10.02.2020 - 58 Min.

antenne antifa: Ex-Ministerpräsident Thomas Kemmerich, Kathalena Essers — "mobim"

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Thomas Kemmerich von der FDP wurde mit Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten in Thüringen gewählt - und nahm die Wahl zunächst an. Nach nur einem Tag kündigte Kemmerich seinen Rücktritt an. Die "antenne antifa"-Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber deuten den Schachzug der AfD als "Dammbruch" mit möglichen deutschlandweiten Auswirkungen. Demokratie und Rechtsextremismus sind auch Themen der Beratungsstelle "mobim". Im Interview erzählt Kathalena Essers, dass ihr Team unter anderem zu aktuellen Vorfällen, aber auch Themen wie Alltagsrassismus berät. In einem weiteren Interview spricht Jörg Siegert über eine Lesebühne, die im März 2020 in Münster stattfindet. Die Zeitschrift "LuftRuinen" ist Veranstalter der Lesebühne. Außerdem organisiert die Kultur-Zeitschrift im März ein Konzert.

9
Joy liest Rhapsodie: Lebe das göttliche Leben
Talk
06.02.2020 - 61 Min.

Joy liest Rhapsodie: Lebe das göttliche Leben

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Das Andachtsheft "Rhapsodie der Realität" der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" besteht schon seit 20 Jahren. Seit seiner englischen Erstauflage im Jahr 2000, wurde das Heft in 2010 Sprachen übersetzt. Zu diesem Anlass hat sich Joy Amadin in ihre Sendung "Joy liest Rhapsodie" zwei Gäste eingeladen: Janette und Ulla sind Mitglieder in ihrer Gemeinde. Sie lesen gemeinsam mit Joy Amadin das Kapitel "Lebe das göttliche Leben" aus der "Rhapsodie der Realität". Ulla erzählt außerdem, wie ihr Glaube und ein Gottesdienstbesuch sie von ihren Rückenschmerzen heilten.

10
Oliver Stritzke, Regisseur
Talk
06.02.2020 - 41 Min.

Oliver Stritzke, Regisseur

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

"MENSCHSEIN" ist eine besondere Reisereportage von den Filmemachern Oliver Stritzke und Dennis Klein. Im Dokumentarfilm reist Dennis Klein über 14 Monate durch 23 Länder und trifft Menschen mit Behinderungen. Über den Dokumentarfilm spricht Dr. Faraj Remmo mit Regisseur Oliver Stritzke. Das Ziel des Films sei es, die alltäglichen Geschichten von Menschen mit Behinderungen zu verbreiten. Sechs Jahre brauchten Dennis Klein und Oliver Stritzke von der Idee bis zum fertigen Film. Über ethische und gesellschaftliche Fragen diskutieren Dr. Faraj Remmo und Oliver Stritzke im Interview zum Dokumentarfilm "MENSCHSEIN".

11
bochum-lokal: Valentinstag – Umfrage in Bochum
Umfrage
06.02.2020 - 3 Min.

bochum-lokal: Valentinstag – Umfrage in Bochum

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Valentinstag ist allgemein der Tag der Liebenden. Wie stehen die Bochumer zum Valentinstag? In "bochum-lokal" werden Passanten in Bochum befragt. Dabei geht es um die Frage, ob die Bochumer an den Valentinstag am 14. Februar denken und was er für sie bedeutet. Die Passanten geben unterschiedliche Antworten: Zwischen großer Begeisterung und absoluter Ablehnung gegenüber dem Valentinstag ist alles dabei.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus der Rubrik "Gesellschaft & Soziales". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über soziale Themen und ihre Hintergründe, engagierte Menschen und ihre Geschichten sowie das Zusammenleben in unserer Gesellschaft - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration.