NRWision
  • Gesellschaft & Soziales
     

    Gesellschaft & Soziales

    Sendungen und Beiträge rund um unser Zusammenleben - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration

Lade...
Talk
28.05.2019 - 10 Min.

Rotes Sofa: Silvia Ferreira Mendes, "Centro Zaffiria" in Italien

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Silvia Ferreira Mendes arbeitet beim Medien-Bildungszentrum "Centro Zaffiria" in Italien. Dort wird zum Beispiel an europäischen Medienprojekten gearbeitet. "Silence Hate" ist so ein länderübergreifendes Projekt gegen "Hate Speech". Das Zentrum arbeitet aber auch viel mit Schulen zusammen. Gerade Kindern mit Migrationshintergrund oder Geflüchteten soll zum Beispiel mit dem Projekt "Migrant Literacies" geholfen werden, mit dem die Teilnehmer einzelne Begriffe, aber auch Lesen und Schreiben lernen können. Im Interview mit Jil-Madelaine Blume von "Kanal 21" spricht Silvia Ferreira Mendes über die verschiedenen Wege, wie die Projekte funktionieren können, und die Lernkonzepte des "Centro Zaffiria".

1
Umfrage
28.05.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Angst vor Rechtsruck in der EU

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

In vielen Parlamenten der Europäischen Union sind mittlerweile rechtspopulistische Parteien vertreten. Auch im Rahmen der Europawahl 2019 kann ein weiterer Rechtsruck nicht ausgeschlossen werden. Deshalb macht sich das Team der "Frage der Woche" auf den Weg in die Innenstadt von Bielefeld. Es will herausfinden, ob die Bielefelder Angst vor einem Rechtsruck in Europa haben.

2
Talk
28.05.2019 - 59 Min.

Irith Michelsohn, Jüdische Gemeinde Bielefeld

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Irith Michelsohn ist die Vorsitzende der "Jüdischen Kultusgemeinde Bielefeld K.D.Ö.R." ("BEIT TIKWA"). Die Gemeinde ist einer der Preisträger des "Wander-Partizipationspreis 2019". Der Wander-Preis wird regelmäßig an Institutionen, Einrichtungen und Personen in Bielefeld weitergereicht, die sich öffentlich für Integration oder Inklusion engagieren. Im Rahmen eines Seminars spricht Dr. Faraj Remmo mit Irith Michelsohn. Im Interview berichtet sie von ihrem Aufwachsen in Israel und Deutschland und erklärt, wie sich die jüdische Gemeinde in Bielefeld unter anderem gegen Antisemitismus engagiert. Sie äußert auch einen Wunsch: Irith Michelsohn wünscht sich, dass die drei großen Religionen - Christentum, Islam und Judentum - in Deutschland noch besser miteinander sprechen und sich austauschen.

3
Magazin
28.05.2019 - 16 Min.

Begin Your Integration: Musizieren, Spielwiese Bielefeld e.V., Stromspar-Check

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Musik verbindet über Generationen und Nationalitäten hinweg. Diese Erfahrung macht auch Sarbaz, wenn er mit seiner Nachbarin musiziert. Gemeinsam mit ihr spielt er klassische und orientalische Stücke. Das Team von "Begin Your Integration" beleuchtet außerdem das Vereinsleben in Deutschland. Als Beispiel besucht es den Brettspielverein "Spielwiese Bielefeld e.V.". Weitere Themen der Sendung: ein Stromspar-Check und die Bedeutung des Wortes "Nervensäge".

4
Interview
28.05.2019 - 51 Min.

extraRadiO – Monatsthema: Verbraucherzentralen

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Verbraucherzentralen sind organisierte Vereine. Ihr Ziel ist es, Verbraucher zu schützen und diese im Schadensfall zu beraten. Zu Gast im Studio bei Moderator Werner Miehlbradt sind Andreas Nawe und Andreas Adelberger. Andreas Nawe ist der Leiter der Verbraucherzentral in Langenfeld und Andreas Adelsberger leitet die Verbraucherzentrale in Velbert. Im Interview sprechen die beiden über die geschichtliche Entwicklung der Verbraucherzentralen in Deutschland. Denn angefangen hat der Verbraucherschutz als Ehrenamt. Außerdem geben die Experten einen Überblick über ihre Tätigkeitsfelder und beschreiben, welche Tätigkeiten in ihr Berufsfeld fallen. Andreas Nawe und Andreas Adelberger besprechen zudem die Strukturierung und Finanzierung der Verbraucherzentralen in Deutschland.

5
Magazin
28.05.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: "72 Stunden"-Aktion in Recklinghausen, Fridays for Future, Kunstausstellung

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Im Kreis Recklinghausen findet 2019 die "72 Stunden"-Aktion statt. Bei dieser Sozialaktion des "Bund Deutscher Katholischer Jugend" setzen sich Kinder und Jugendliche für soziale Projekte ein. Unter dem Motto "Uns schickt der Himmel" helfen sie zum Beispiel beim Bauen von Spielküchen oder Hochbeten. Das Team von "KwieKIRCHE" war vor Ort und berichtet über die Veranstaltung. Außerdem geht es in der Sendung um den Klimastreik der "Fridays for Future"-Bewegung und eine Kunstausstellung im Treibhaus von "Floristik Tausch e.K.".

6
Beitrag
27.05.2019 - 5 Min.

Logbuch: Europawahl 2019, Podiumsdiskussion "Was wird aus Europa?"

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Zur Europawahl 2019 unterhält sich Moderator Patrick Berger mit Marielena vom Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Siegen. Im Interview spricht die Studentin über die Wichtigkeit der Europawahl. Sie erklärt, was der AStA unternimmt, um Studierende zu einer Wahlteilnahme zu animieren. Außerdem bespricht Marielena die Podiumsdiskussion "Was wird aus Europa?" und erklärt, warum es wichtig ist, mehr Veranstaltungen dieser Art an Universitäten anzubieten.

7
Magazin
23.05.2019 - 21 Min.

KURT - Das Magazin: Gene, World Hijab Day, Hasskommentare gegen Beauty-Blogger

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Die Gene sind Schuld! Stimmt diese Begründung wirklich? Die Reporter von "KURT - Das Magazin" versuchen anhand von Zwillingen Belege für diese These zu finden. In der Sendung geht es außerdem um den sogenannten "World Hijab Day", der bereits für viele Kontroversen sorgte. Eine junge Muslima erzählt, warum sie es für ihre Freiheit hält, ein Kopftuch zu tragen. Ein weiteres Thema, das sich die "KURT"-Reporter vornehmen, ist das Lehramtsstudium für Grundschulen. Wie praxisnah ist die Ausbildung der Lehrer von morgen wirklich? Weitere Themen der Sendung sind die weltgrößten Hallenmeisterschaften im Fußball und Hasskommentare gegen Beauty-Blogger im Netz.

8
Kurzfilm
23.05.2019 - 3 Min.

Whisper

Kurzfilm von Sarah Fischer, Daniel Wied, Laura Nette und Lukas Golenia aus Siegen

Flüsternde Stimmen, die einen in Versuchung führen wollen und dabei die Grenzen der Illegalität überschreiten: Der Kurzfilm "Whisper" der Studierenden Sarah Fischer, Daniel Wied, Laura Nette und Lukas Golenia aus Siegen zeigt, wie gefährlich es werden kann, wenn unterbewusste Stimmen einen Menschen übernehmen. "Whisper" ist im Rahmen einer Kurzfilm-Challenge des studentischen Filmpreises "Der Goldene Monaco" entstanden. Das Überthema dabei war "Versuchung". Der Film wurde innerhalb von 24 Stunden konzipiert, gedreht und geschnitten. Er ist in der Kategorie "Bester narrativer Film" beim studentischen Filmpreis "Der Goldene Monaco 2019" nominiert.

9
Magazin
23.05.2019 - 60 Min.

Hier und Jetzt: Europawahl 2019, Bonner Theaternacht

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Alle fünf Jahre wird das Europäische Parlament gewählt. Doch diese Wahl hat bei den Bürgern von Europa keinen hohen Stellenwert, wenn man auf die geringe Wahlbeteiligung blickt. Dies nehmen die Macher von "Hier und Jetzt" zum Anlass und rufen zur Teilnahme an der Europawahl 2019 auf. Die nötigen Hintergrundinformationen liefert die Sendung gleich mit: Reporter Dennis Lonsdorfer erklärt Moderator Max Dymel den Aufbau des EU-Parlaments und berichtet ihm, welchen Einfluss es auf das tägliche Leben hat. Ein weiteres Thema der Sendung ist die "13. Bonner Theaternacht", die Ende Mai 2019 stattfinden wird. Reporter Jacob Tausendfreund blickt auf das Programm und fragt Passanten in Bonn, auf was sie sich besonders freuen.

10
Kommentar
23.05.2019 - 4 Min.

Mensch Frau: 6 Gründe für Europa

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Offene Grenzen, Reisefreiheit und Sicherheit: Das sind drei Gründe, die für Europa sprechen, findet Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin. Insgesamt sechs Gründe zählt sie auf, die in ihren Augen für den Zusammenhalt in der Europäischen Union sprechen. Sie fordert auf: Geht wählen! Denn nur so lassen sich diese gemeinsamen Werte erhalten und weiter formen, sagt Charlotte Echterhoff.

11
Talk
23.05.2019 - 55 Min.

bergisch.io: Iris König und Prof. Dr. Norbert Böhme über Industrie 4.0

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Die "Industrie 4.0" ist der nächste Schritt in der digitalen Industrie. Doch obwohl der Begriff sehr modern scheinen mag, ist er bereits seit über drei Jahrzehnten Bestandteil der Industrie im Bergischen Land. In "bergisch.io" sprechen Diplom–Ökonomin Iris König und Prof. Dr. Norbert Böhme mit den Podcastern Tobias Dehler und Martin Mayer über die Entstehung und Entwicklung des Begriffs "Industrie 4.0". Als Beispiel nutzen sie die Zusammenarbeit ihrer beider Unternehmen. Iris König ist die Geschäftsleiterin der "J.C. König Stiftung & Co. KG" und Prof. Dr. Norbert Böhme ist Geschäftsführer der "Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG". Die Experten berichten über die Geschichte ihres jeweiligen Unternehmens und erklären, wie die Zusammenarbeit entstanden ist. Außerdem sprechen sie über die Entwicklung der Technologie in den vergangenen Jahren und die Entwicklung des Digitalisierungsprozess im Bergischen Land.

12

Auf dieser Seite findest Du Sendungen und Beiträge aus der Rubrik "Gesellschaft & Soziales". Redaktionen und Produzenten aus NRW berichten über soziale Themen und ihre Hintergründe, engagierte Menschen und ihre Geschichten sowie das Zusammenleben in unserer Gesellschaft - von Politik bis Religion, von Inklusion bis Integration.

weitere Themen