NRWision
  • Depression: Symptome erkennen, Hilfe finden
     

    Depression: Symptome erkennen, Hilfe finden

    Sendungen und Beiträge über Anzeichen und Therapie-Möglichkeiten von Depressionen

Lade...
Interview
06.11.2018 - 28 Min.

Open Talk Podcast: Umgang mit Depressionen – #5

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Depressive Phasen sind belastend. Oft ist es sehr schwer, sich aus diesen Phasen zu befreien. Elena ist im "Open Talk Podcast" zu Gast. Sie hat aufgrund persönlicher Schicksalsschläge eine langjährige Depression hinter sich. Mit Podcaster Fabio Greßies spricht sie darüber, wie sie diese Phase hinter sich gelassen hat. Elena erklärt zudem ihre Alltagsstrategien, mit denen sie eine erneute Depression vermeiden will.

1
Magazin
26.06.2018 - 51 Min.

DO-MU-KU-MA: Die Verbindung von Schlaf und Depression – Eine Schlaftrackingstudie

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

In der LWL-Klinik in Dortmund läuft derzeit eine Studie zum Schlafverhalten von Menschen mit Depression. Mithilfe von Fitness-Armbändern, sogenannten Schlaftrackern, wird der Zusammenhang von Depression und Schlaf untersucht. Klaus Lenser und Hans-Joachim Thimm haben sich über die Abläufe der Studie und erste Ergebnisse informiert. Dafür sprechen sie mit Patienten und Therapeuten. Eine Beobachtung: Die Wahrnehmungen der Patienten und die Messergebnisse der Schlaftracker sind häufig sehr verschieden.

2
Beitrag
25.04.2018 - 5 Min.

Depressionen im Geschlechter-Vergleich

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Depressionen sind die häufigste psychische Erkrankung in Europa. Frauen leiden doppelt so häufig an Depressionen wie Männer, verrät Dr. Daniel Kamp vom LVR-Klinikum Düsseldorf. Auch bei den Symptomen gibt es Unterschiede: Frauen ziehen sich eher zurück. Männer treten aggressiver und wütend auf. Weil Männer sich zudem oft nicht behandeln lassen, ist die Dunkelziffer vergleichsweise hoch. Facharzt Daniel Kamp sieht zudem ein Problem darin, dass das Thema "Depressionen" für Männer oft noch ein Tabu ist.

3
Talk
19.04.2018 - 183 Min.

Psychotalk: Sprechstunde mit Dr. Lurch – Depressionen, Hypnose, Alternativmedizin

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Hängen psychische mit körperlichen Krankheiten zusammen? Und können sie sich gegenseitig beeinflussen? Die klare Antwort beim "Psychotalk": Jein. Es gibt Studien, die unterschiedliches behaupten. Dennoch: Stress schwächt das Immunsystem und macht anfällig für weitere Krankheiten. Zwischen Kopf-, Körper- und "Nerd"-Themen balanciert der "Psychotalk" auch diesmal: Wie wichtig ist die Gaußsche Normalverteilung? Kann man Xenophobie bewusst abbauen? Und können Kinder eigentlich Depressionen haben? Nach einer längeren Pause widmen sich Doktor Bartoschek, Herr Rudloff und "der Hoaxmaster" diesmal über 20 Hörerfragen. Darunter Fragen zur Hypnose, Alternativmedizin und zu LSD.

4
Talk
15.02.2018 - 27 Min.

Morton Mies und der schwarze Hund - Depressionen zum Anfassen

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Ulrich Rohde, Guido Hegels und Stephan Schaffrath aus Duisburg sind das "Team Begegnungen" - sie machen Depressionen greifbar. "Morton Mies und der schwarze Hund" geben der Depression ein Gesicht: Morton Mies ist eine Puppe, die für schlechte Laune sorgt. Ebenso der schwarze Hund, der sich den Betroffenen in den Weg stellt. Auf spielerische Art wird so Depression für Angehörige und Außenstehende begreiflich gemacht. Das Projekt wird seit dem März 2017 von der Selbsthilfe-Kontaktstelle angeboten und gefördert vom Paritätischen Wohlfahrtsverband. Ulrich, Guido und Stephan haben das Selbsthilfeangebot selbst auf die Beine gestellt, um Menschen zu informieren und ehrenamtlich zu helfen. Bei ihren Veranstaltungen und Treffen zeigen sie zum Beispiel eine DVD mit einem fiktiven Therapiegespräch mit Morton Mies. Die DVD ist Teil des Therapiekonzeptes des "Institut für Systemische Therapie" in Wien, nach dessen Vorbild die Duisburger arbeiten.

5
Beitrag
13.02.2018 - 49 Min.

DO-MU-KU-MA: Teletherapie - Forschungsprojekt an der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Können Depressionen psychotherapeutisch per Telefon oder per Videotelefonie behandelt werden? Das Forschungsprojekt "Teletherapie" an der LWL-Klinik Dortmund möchte die Wirksamkeit von Psychotherapie am Telefon oder Videotelefon mit der klassischen "face to face"-Therapie vergleichen. Projektleiterin Dr. Bianca Ueberberg erklärt im Gespräch mit Klaus Lenser wie mit den freiwilligen Patienten, die oft auf einen klassischen Therapieplatz warten, geforscht wird. Nach einem ersten Gespräch werde per Losverfahren die Art der Therapie bestimmt ("face to face", Telefon, Videotelefonie). Dann erfolgen 10 Therapiesitzungen und ein Abschlussgespräch. Gerade für Menschen, denen es schwer fällt aus dem Haus zu kommen, sei diese Form der Therapie einfacher. Für Psychologin Katharina Ackermann, die als Therapeutin das Projekt begleitet, ist vor allem die Flexibilität ein Vorteil. Diese hebt auch Patient Ben im Gespräch mit Moderator Hans-Joachim Thimm positiv hervor.

6
Kurzfilm
15.11.2017 - 8 Min.

Per Luftpost

Kurzfilm von Anja Weißbach aus Dortmund

Die siebenjährige Julia versucht ihren Vater Ben jeden Tag aufzumuntern. Ben ist nach dem Tod seiner Frau Maja in Depression verfallen. Die kleine Julia kann ihre Mutter noch sehen und hören, weil sie - so ihre Mutter - "mit dem Herzen sieht". Gemeinsam kommen Julia und ihre Mutter Maja auf eine Idee, um Ben aufzumuntern… Der Kurzfilm ist ein Projekt von Anja Weißbach, Mediengestalterin Bild und Ton bei NRWision.

7
Kurzfilm
18.10.2017 - 14 Min.

Schrittzähler

Kurzfilm von Lotte Ruf und Gero Brötz aus Dortmund

Kurts Leben wird von der Pflege seiner depressiven Frau bestimmt. Sein Höhepunkt des Tages besteht darin, dass er jeden Morgen einer jungen Frau beim Joggen begegnet, auf die er immer zur selben Uhrzeit am selben Platz wartet. Mit der Zeit bemerken sowohl Kurts Frau als auch der Kiosk-Besitzer, dass er der blonden Schönheit jeden Tag aufs Neue auflauert. Die Konfrontation mit seinem Verhalten soll noch drastische Folgen haben - auch wenn der Grund seines Verhaltens ein anderer ist, als der Kurzfilm uns glauben lässt …

8
Talk
26.04.2017 - 52 Min.

Radio Werden: Herbert Knebel alias Uwe Lyko, Kabarettist über Depressionen

Sendung aus Essen

Hinter der bekannten TV- und Bühnen-Figur "Herbert Knebel" steckt der Kabarettist Uwe Lyko. Als Gast der "Gesprächsreihe Depressionen" unterhält er sich mit "Radio Werden"-Redakteur Friedhelm Neubauer über seine Erfahrungen mit depressiven Stimmungen. Er verrät außerdem, was er gegen eigene Antriebslosigkeit tut.

9
Magazin
11.04.2017 - 53 Min.

Radio Werden: Depressionen im Beruf - Wie Unternehmen mit der Krankheit umgehen

Sendung aus Essen

Wer an Depressionen erkrankt, kann im Beruf meist keine Höchstleistungen mehr vollbringen. Oft führt auch der Druck im Job zu der psychischen Erkrankung. Die Arbeit wird zur Qual. Radio Werden spricht mit Unternehmen aus Essen über die Folgen von Depressionen im Berufsalltag. Die Selbsthilfegruppe Angst und Depression Essen-Werden will in der Gesellschaft mehr Bewusstsein für die Krankheit schaffen.

10
Magazin
11.04.2017 - 54 Min.

Radio Werden: Depressionen im Fußball - Michael Welling, Rot-Weiss Essen im Interview

Sendung aus Essen

Depressionen können auch Sportler wie zum Beispiel Fußballspieler treffen. Die psychische Erkrankung war in der Bundesliga und im Spitzensport lange ein Tabu-Thema. Bei Radio Werden spricht Michael Welling über die Krankheit. Der Vorsitzende des Fußballvereins Rot-Weiss Essen ist zu Gast im Interview. Die Selbsthilfegruppe Angst und Depression Essen-Werden will das Thema mit ihrer Sendereihe in die Öffentlichkeit bringen.

11
Magazin
11.04.2017 - 50 Min.

Radio Werden: Depressionen: Wie findet man einen Therapieplatz?

Sendung von Radio Werden aus Essen

Viele Menschen leiden unter Depressionen. Die Selbsthilfegruppe Angst und Depression Essen-Werden will eine Sensibilität für diese Krankheit erzeugen – auch mit dieser Sendung. Diesmal geht es unter anderem darum, wie man als Betroffener schneller einen Therapieplatz findet.

12

Was hilft gegen Depressionen? Welche Anzeichen gibt es für eine Depression? Betroffene und Experten sprechen über Symptome und Therapie-Möglichkeiten der Krankheit - gesammelt auf unserer Themenseite über Depressionen.