NRWision
  • AWO - Arbeiterwohlfahrt
     

    AWO - Arbeiterwohlfahrt

    Videos und Audio-Beiträge rund die AWO und ihre Arbeit in NRW in der Mediathek von NRWision

Lade...
Unsere besondere Schulpause
Magazin
06.07.2017 - 52 Min.

Unsere besondere Schulpause

Sendung von Radio Kurzwelle aus dem Gymnasium Heepen in Bielefeld

Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Heepen in Bielefeld berichten bei "Radio Kurzwelle" von ihrer Schulpause: In dieser können sie Spielgeräte aus einem Container ausleihen oder die freie Zeit am Schulteich und im Schülertreff genießen. Die Schüler stellen die verschiedenen Aufenthaltsräume vor: Schulhof, Bibliothek, Cafeteria, Schülertreffräume und Pausenhalle. Ihre Mitschüler erklären außerdem, was sie dort während der Pause machen. Volker Sartor ist Mitarbeiter der AWO und arbeitet seit 2010 im Schülertreff des Gymnasiums. Auch er ist vom Pausenprogramm begeistert: Es sei besonders umfangreich. Sechs bis acht Mitarbeiter würden sich während der Pausen um die Schüler kümmern und die Angebote betreuen. Kochen, Basteln und Fußballspielen sind nur einige Beispiele. Besonders sei auch der Schülertreff: eine lehrerfreie Zone. Dort sollen die Kinder unter sich sein und sich vom Schulleben erholen können. Außerdem gibt es ein Hörspiel über Mobbing und "Fremdsein" an einer neuen Schule.

1
Bielefeld Sozial: Mobile Tierarzt-Sprechstunde, Bundestagswahl einfach erklärt, Bienensterben
Magazin
14.06.2017 - 19 Min.

Bielefeld Sozial: Mobile Tierarzt-Sprechstunde, Bundestagswahl einfach erklärt, Bienensterben

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Die mobile Tierarzt-Sprechstunde der Drogenberatung in Bielefeld kümmert sich seit vielen Jahren um die Haustiere von Betroffenen in der Region. "Für viele unserer Klienten sind Tiere wichtig, das sind Lebensbegleiter", erklärt Projektleiter Achim Lückemeier. "Bielefeld Sozial" hat das Team unterwegs begleitet. Pierre Pinkowski macht eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger. Im Interview mit Moderator Shervin Moallem erklärt er, was diesen Beruf ausmacht. In seiner Ausbildung hat er einen Film erstellt, der die Bundestagswahl in einfacher Sprache erklärt. Außerdem: Ein Beitrag über einen Protestmarsch durch Bielefeld. Anlass ist der Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Das Bienensterben beschäftigt die Imker und Biologen in Deutschland schon länger. Albert Bauer vom Kreisimkerverein in Bielefeld weist auf die Folgen hin, die ein weiteres Bienensterben haben könnte - und gibt Tipps und Anregungen, wie man den Bienen helfen kann.

2
Steele TV: Bärenklau, Schafe, "TV-Steele"-Bank, AWO Steele
Magazin
27.07.2016 - 31 Min.

Steele TV: Bärenklau, Schafe, "TV-Steele"-Bank, AWO Steele

Lokalmagazin aus Essen-Steele

An der Ruhr ist der Bärenklau momentan fast überall zu finden. Die Pflanze hat ihren Ursprung im Kaukasus und wird bis zu vier Meter hoch. Auch wenn die Staude schön anzusehen ist, muss man ihr mit Vorsicht gegenübertreten. Der Pflanzensaft führt bei Sonnenlicht zu schweren Verbrennungen der Haut. Deshalb: Finger weg! Die Stadt Essen wirkt ihrer Ausbreitung mit einer neuen Methode entgegen: Sie setzt gegen Bärenklau Schafe ein. Diese fressen die Pflanze. Sebastian Scholz betreut die Tiere. Er spricht mit "Steele TV" über den Versuch. Die Schafe würden das Nesselgift nicht merken, da es in ihrem Maul nicht mit Sonnenlicht in Verbindung käme. Somit könne es zu keinem Ausschlag kommen. In den Fingern juckt es Reporterin Nicole, wenn sie die bunte "Steele TV"-Bank sieht. Bereits nach kurzer Zeit befindet sich diese in keinem guten Zustand. Deshalb wird erst einmal der Putzlappen geschwungen. Danach kann dann gemütlich der Comedy gelauscht und ausgiebig mit der AWO Stelle gefeiert werden.

3

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) übernimmt viele soziale Aufgaben in Deutschland: Sie betreut zum Beispiel Senioren und Menschen mit Behinderungen, betreibt Kindergärten und Kliniken und bietet Beratung für Migranten und Menschen in Not an. Videos und Audio-Beiträge rund um die AWO und ihre Angebote in NRW gibt's hier in der Mediathek von NRWision.