NRWision
  • Arbeit
     

    Arbeit

    Videos und Audio-Beiträge rund ums Arbeiten und die Arbeitswelt in der Mediathek von NRWision

Lade...
REBOpod 03: Rolf Wöste, Geschäftsführer über "rebobuch" und "reborad"
Interview
18.02.2020 - 4 Min.

REBOpod 03: Rolf Wöste, Geschäftsführer über "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen gGmbH"

Bei der Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad" Anfang Februar 2020 spricht Geschäftsführer Rolf Wöste über die Projekte der "Regenbogen gGmbH". Die Eröffnungsfeier der neuen Räumlichkeiten hat er sehr positiv wahrgenommen. Im Interview mit Moderatorin Gabriela Wessel geht es auch um Chancen und Risiken des neuen Standorts von "rebobuch" und "reborad". Rolf Wöste erklärt im Gespräch außerdem, wie sich die "Regenbogen gGmbH" finanziert.

1
loxodonta: So wirds gemacht – Kranaufbau
Porträt
05.02.2020 - 26 Min.

loxodonta: So wirds gemacht – Kranaufbau

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Christa Weniger schaut beim Aufbau eines Krans genauer hin. Dabei erklärt sie die technischen Details und Arbeitsvorgänge. Präzision, Krafteinsatz und Vorsicht sind beim Aufbau gefragt. Dabei können auch Fehler auftreten. Ohne Absicherung versucht ein Arbeiter, die Seile auf dem Kran voneinander zu lösen.

2
Von Rädern: Pendeln mit dem Fahrrad
Talk
05.02.2020 - 43 Min.

Von Rädern: Pendeln mit dem Fahrrad

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Das Pendeln mit dem Fahrrad ist diesmal Thema im Podcast "Von Rädern". Christoph Grothe und Simon Chrobak beschreiben, was ihnen beim eigenen Pendeln so alles auffällt. Sie erklären, was gut und was schlecht funktioniert und wie sie die richtige Strecke auswählen. Dazu geht es auch noch um die neue Radverkehrsprofessur für Wuppertal und die Zustimmung des Bundestages zur Neuregelung zugunsten des Radverkehrs.

3
Funkjournal: Guntram Schneider, ehemaliger NRW-Arbeitsminister
Interview
09.01.2020 - 52 Min.

Funkjournal: Guntram Schneider, ehemaliger NRW-Arbeitsminister

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Guntram Schneider war von 2010 bis 2015 Minister für Arbeit, Integration und Soziales in Nordrhein-Westfalen. Im Gespräch mit Moderator Frank Becker spricht er über seine Aktivitäten als Gewerkschafter und die Arbeit als Minister. Durch seine Erfahrungen sei er in das Amt berufen worden. Guntram Schneider spricht außerdem über die Ziele, die er als Arbeitsminister erreichen möchte. Ein weiteres Thema des Gesprächs ist das Buch "Deutschland schafft sich ab" von Thilo Sarrazin. Guntram Schneider erzählt außerdem, womit er gern seine Freizeit verbringt. Der Politiker verstarb am 3. Januar 2020. Die Sendung wurde im November 2010 während seiner Amtszeit als Arbeitsminister aufgezeichnet.

4
Funkjournal: Reinhard Tweer, Inhaber einer Stahlgießerei
Talk
09.01.2020 - 52 Min.

Funkjournal: Reinhard Tweer, Inhaber einer Stahlgießerei

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Reinhard Tweer ist Inhaber der gleichnamigen Stahlgießerei in Bielefeld. Er leitet das Familien-Unternehmen nun schon in der vierten Generation. Moderator Frank Becker will von ihm wissen, ob er sich diesen Beruf schon immer gewünscht hat und wie die Firma aufgebaut ist. In der Gießerei mit knapp 300 Mitarbeitern werden Modelle aus Kunstharz, Styropor oder Holz angefertigt. Später werden die Modelle dann in Stahl oder Gusseisen realisiert. Reinhard Tweer erklärt im "Funkjournal", wie Stahlguss und Sphäroguss funktionieren. Wenn er nicht arbeiten muss, geht er auch gerne mal surfen oder golfen. Weitere Themen sind: Zukunftsaussichten der Branche und die Arbeit beim "Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie".

5
Die Abschweifung: Legasthenie
Kommentar
08.01.2020 - 18 Min.

Die Abschweifung: Legasthenie

Podcast von Sascha Markmann aus Dortmund

Sascha Markmann ist Legastheniker – aber auch Blogger, YouTuber und Podcaster. Warum er trotz Lese- und Rechtschreibstörung seinem Hobby und seiner Arbeit nachgeht, verrät er in seinem Podcast "Die Abschweifung". Er habe viel mitzuteilen und das Erzählen mache ihm einfach Spaß. Mit entsprechender Software und Hilfe von Freunden kann Sascha Markmann seinen Blog schreiben. Leichter fiele ihm das Erstellen von Podcasts und Videos. Bei allem, was Sascha Markmann produziert, stehe immer der Kontakt zu Lesern, Zuschauern und Zuhörern im Vordergrund.

6
Business & Mensch: Unternehmensnahe Kinderbetreuung – Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey
Interview
05.12.2019 - 7 Min.

Business & Mensch: Unternehmensnahe Kinderbetreuung – Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey arbeitet am "Institut Arbeit und Qualifikation" an der Universität Duisburg-Essen. Dort beschäftigt sie sich mit unternehmensnaher Kinderbetreuung. Im Gespräch mit Jürgen Mickley von "Business & Mensch" erklärt Sybille Stöbe-Blossey, was sich in der Kinderbetreuung ändern muss, um berufstätige Eltern zu unterstützen.

7
Business & Mensch: Familienbewusste Arbeitsbedingungen – Elena de Graat, "work & life"
Interview
05.12.2019 - 11 Min.

Business & Mensch: Familienbewusste Arbeitsbedingungen – Elena de Graat, "work & life"

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Elena de Graat arbeitet für "work & life" in Bonn. Als Auditorin geht sie in Unternehmen und spricht mit Vorgesetzten und Mitarbeitern über die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Im Interview mit Jürgen Mickley vom Podcast "Business & Mensch" erzählt sie, welche Problematiken ihr immer wieder in Unternehmen auffallen.

8
Business & Mensch: Kinderbetreuung für einen familienfreundlichen Arbeitsplatz – Werkstattgespräch 3
Interview
05.12.2019 - 9 Min.

Business & Mensch: Kinderbetreuung für einen familienfreundlichen Arbeitsplatz – Werkstattgespräch 3

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Die Firma "Wilhelm Fenners Baugesellschaft mbH" in Neukirchen-Vluyn plant ein Betreuungsangebot für die Kinder ihrer Mitarbeiter. Inhaber Ulrich Döpper und seine Tochter Silke Döpper, die ebenfalls im Unternehmen arbeitet, sprechen in "Business & Mensch" über das Vorhaben. Mit der Kinderbetreuung wollen sie das Unternehmen familienfreundlicher machen und die Mitarbeiter stärker an die Firma binden. Was sie ihren Mitarbeitern sonst noch für Angebote bieten, besprechen Ulrich Döpper und Silke Döpper mit Moderator Jürgen Mickley.

9
Business & Mensch: Großtagespflege an der "Akademie Klausenhof" – Werkstattgespräch Teil 2
Interview
05.12.2019 - 9 Min.

Business & Mensch: Großtagespflege an der "Akademie Klausenhof" – Werkstattgespräch Teil 2

Podcast vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein

Die "Akademie Klausenhof gGmbH" in Hamminkeln bietet ihren Mitarbeitern seit 2018 eine Kinderbetreuung für ein Jahr an. In "Business & Mensch" erzählt Fachbereichsleiterin Ellen Peters-Gonska, wie es zu diesem Angebot kam. Sie erklärt dabei, dass durch das Betreuungsangebot der Wiedereinstieg in den Beruf für die Mitarbeiter einfacher werde. Martina Kaiser ist Erzieherin in der Großtagespflege der "Akademie Klausenhof". Sie beschreibt im Beitrag, welche Vorteile die Kinder haben, die sie dort betreut.

10
Helmut Colombo über "Medienszene Duisburg e.V."
Beitrag
05.12.2019 - 3 Min.

Helmut Colombo über "Medienszene Duisburg e.V."

Beitrag von Gabriela Wessel aus Mülheim an der Ruhr – produziert mit Unterstützung des Medienforum Duisburg e.V.

Auslöser für die Gründung der "Medienszene Duisburg e.V." war der Arbeitskampf. 2019 feiert der Verein sein 25-jähriges Jubiläum. Helmut Colombo ist einer der Mitbegründer. Im Gespräch mit Reporterin Gabriela Wessel spricht er über die Anfänge seiner Dokumentationsfilm-Karriere. Heute seien die Kameras kleiner und leichter als früher. Ob es ein Archiv der Filme gibt, verrät Helmut Colombo im Beitrag von Gabriela Wessel.

11
Taschenuschis: Aufreger aus dem Alltag
Talk
28.11.2019 - 68 Min.

Taschenuschis: Aufreger aus dem Alltag

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

"Hat den Leuten jemand ins fucking Gehirn geschissen?" – Die Podcasterinnen Melanie Beckers und Stefanie Bösche regen sich auf. Über was? Arbeit, Mitmenschen, Alltagspflichten, soziale Interaktionen und was alles noch so dazu gehört. "Eigentlich wollen wir uns nur aufregen." Das Lachen bleibt dennoch nicht auf der Strecke. Anders sei der ganze Stress mit den anderen Menschen auch gar nicht zu ertragen. Mit Leuten zum Beispiel, die nicht wissen, wie man einen Brief verschickt.

12

Arbeit gehört für viele Menschen zum Leben dazu. Arbeiten macht einen großen Teil des Alltags aus. Die Arbeitswelt hat sich dabei schon immer verändert - in den vergangenen Jahren vor allem duch die Digitalisierung. Videos und Audio-Beiträge rund um das Thema Arbeit und die Arbeitswelt sammeln wir hier online in der Mediathek von NRWision.