NRWision
Lade...

113 Suchergebnisse

Talk
25.04.2017 - 56 Min.

Vorgebirgsmagazin: Hinter den Kulissen von Radio Bonn/Rhein-Sieg

Lokalmagazin vom Bürgerradio Studio Merten in Bornheim

Was passiert eigentlich hinter den Kulissen eines Lokalsenders wie Radio Bonn/Rhein-Sieg? Warum ist die Morgensendung die wichtigste Sendung des Tages? Und hat der Lokalfunk überhaupt noch Zukunft? Norbert Dargel spricht mit Chefredakteur Jörg Bertram und dem Vorsitzenden der Veranstaltergemeinschaft Franz Hofmann über all das, was der Hörer normalerweise nicht zu hören bekommt.

1
Talk
20.04.2017 - 28 Min.

Im Profil: Sebastian Wiese, Radio Bielefeld und Arminia Bielefeld

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Sebastian Wiese ist seit mehr als sechs Jahren bei Radio Bielefeld zu hören, regelmäßig auch als Moderator im Morgenmagazin. Über ein Praktikum wurde er zuerst freier Mitarbeiter und nach einiger Zeit auch fest angestellt. Vorher hat er Medienwissenschaften an der Universität Bielefeld studiert. "Mein Studium hat mir für die Moderatoren-Tätigkeit gar nicht so viel gebracht", gesteht er. "Man lernt sehr viel, wenn man wirklich hinterm Mikrofon steht." Sebastian Wiese ist außerdem Stadionmoderator bei Arminia Bielefeld. Seit zweieinhalb Jahren ist er bei jedem Heimspiel im Stadion mit dabei. "Das ist schon etwas anderes als die Moderation im Studio", erklärt er. Dort sehe man die Menschen direkt, die einem zuhören. Im Studio stehe er meist nur mit seinem Moderationskollegen und in manchen Sendungen auch ganz alleine. Was ihm beim Moderieren am meisten Spaß macht und ob er noch Lampenfieber hat, darüber spricht er mit Oliver Schulte im Interview.

2
Bericht
14.03.2017 - 15 Min.

FÖLOK: 25 Jahre Bürgerradio Iserlohn

Beitrag des Fördervereins Lokalfunk Iserlohn e.V.

25 Jahre gibt es nun schon das Bürgerradio Iserlohn. Seitdem produziert der "Förderverein Lokalfunk e.V.", kurz "FÖLOK", Radio für den Märkischen Kreis. Von einer Sendung zu Traumberufen über Reggae-Musik bis hin zur Sendung "Shantyman", wo alte Seemannslieder gespielt werden, ist alles mit dabei. Die Mitglieder des Bürgerradios können sich dort vor allem ausprobieren. Ihr Ziel ist dabei immer: Gutes Radio machen!

3
Porträt
21.02.2017 - 26 Min.

Künstlerporträt: Raci Helvali, Autor

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Künstlerische begleitet Raci Helvali schon seit vielen Jahren: Er schreibt Gedichte und Geschichten. Im Interview mit "Radio-Kaktus Münster e. V" erzählt der Autor, dass alles mit der Trennung seiner Eltern anfing. Damals, als Teenager, begann er, sich selbst zu suchen: Wer bin ich? Was möchte ich? Wie möchte ich leben? - Seine ersten Geschichten entstanden in seiner Muttersprache: Raci Helvali wurde in Istanbul geboren, im Alter von neun Jahren kam er nach Deutschland. Bereits nach kurzer Zeit versuchte er es auch auf Deutsch. Doch in dieser Sprache konnte er sich nicht so gut wie im Türkischen wiederfinden. In der deutschen Lyrik stehe Raci Helvali zufolge die Vernunft an erster Stelle, erst danach folge das Gefühl. Im Türkischen sei das umgekehrt. In seinen Gedichten versuche er, die "türkische Leidenschaft" mit der "deutschen Erfahrung" zu verbinden – und so neue Wege der Lyrik aufzuzeigen.

4
Magazin
20.10.2016 - 21 Min.

Hennef - meine Stadt: Jan Hommer, Dorffest in Lichtenberg

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Das Team von "Medial3-TV" bekommt Zuwachs: Jan Hommer ist Komiker, Schauspieler und Musiker und unterstützt das Produktionsteam. Im Interview erzählt er, was ihn an der Medienbranche interessiert und was er schon alles ausprobiert hat - sei es Theater, Radiosender oder Musikproduktion. Aus seiner Feder stammt das Drehbuch zu der Serie "Flucht aus Ekonia", die zusammen mit dem Team von "Medial3-TV" produziert wird. Dafür werden auch noch Schauspieler gesucht. Außerdem hat die Redaktion auf dem Dorffest in Lichtenberg vorbeigeschaut.

5
Magazin
22.09.2016 - 14 Min.

Campus TV FHM: Sebastian Wiese von Radio Bielefeld, Tim Santen von Arminia Bielefeld

Sendung der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld

Sebastian Wiese ist Moderator bei Radio Bielefeld. Jeden Morgen weckt er die Hörer im Radio, gut gelaunt und humorvoll. Um 5 Uhr morgens fängt seine Schicht an. Studierende der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld haben ihn bei der Arbeit zu früher Stunde begleitet. Außerdem: Tim Santen ist Pressesprecher von "Arminia Bielefeld". Im Interview erzählt er, wie er die Fußballspieler im Verein auf Auftritte in den Medien vorbereitet. Auch bei einem Trainerwechsel kommt viel Presse- Öffentlichkeitsarbeit auf ihn zu.

6
Talk
30.08.2016 - 21 Min.

NETucated: Annette Pola, Schule am Marsbruch Dortmund

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Digitale Technologien können auch inklusive Medienarbeit unterstützen. Mit gutem Beispiel und viel Engagement geht Annette Pola aus Dortmund voran. Sie ist Lehrerin an einer Förderschule und leitet dort die Radio-AG. Schüler mit Behinderungen können sich in dem Medienprojekt ausprobieren und sich mit ihren Themen Gehör verschaffen. In unserer Interview-Reihe "NETucated - Bildung digital" stellt Annette Pola die Arbeit in ihrer Radio-AG und die dazugehörigen technischen Hilfsmittel vor. Moderation: Carolin West.

7
Porträt
23.08.2016 - 19 Min.

Künstlerporträt: Dieter Damwerth, Autor

Künstlerporträt vom Verein Kaktus Münster e.V.

Das Essen im Münsterland beschränkt sich nicht nur auf Pumpernickel mit Schinken. Diese und weitere Fakten hat der Autor, Herausgeber und Lektor Dietmar Damwerth in seinem neuen Bildband über die Region im Norden von NRW zusammengetragen. Außerdem vergleicht er sein neuestes Werk mit seinem früher erschienen Bildband über das Sauerland. Neben seiner Arbeit lernt man auch den Menschen Dietmar Damwerth besser kennen. So erfährt man, warum sich der gebürtige Münsteraner die Insel Langeoog als zweite Heimat ausgesucht hat. Zudem bezieht er Stellung zu den Krisen der Branche.

8
Magazin
10.03.2016 - 9 Min.

kultiWIRt: Medieneinfluss

Sendung der Film- und Fernsehschule Hamm

Wie sehr lassen wir uns von Medien beeinflussen? Antonia von "kultiWIRt" macht den Selbsttest. Um an aktuelle Informationen zu gelangen, besorgt sie sich eine Tageszeitung. Zuhause macht sie das Radio an, um auf dem Laufenden zu bleiben und die neueste Musik zu hören - allerdings läuft da auch manchmal etwas, was sie gar nicht hören will. Das Team von "kultiWIRt" spricht mit Simon Brinkmann von "Radio Lippe Welle Hamm". Er ist davon überzeugt, dass das Radio sehr großen Einfluss auf die Meinungsbildung der Zuhörer nimmt. Dabei ist vor allem entscheidend, wie der Radio-Moderator die Informationen rüberbringt, also ob er dabei lacht oder ernst bleibt. Aber wie schätzen die Bürger aus Hamm den Einfluss der Medien eigentlich ein? "kultiWIRt" fragt auf der Straße nach. Viele der Befragten vertrauen den Informationen in der gedruckten Presse mehr als denen aus dem Internet. Denn was heute noch im Internet steht, kann morgen schon längst wieder verschwunden sein.

9
Magazin
24.09.2015 - 15 Min.

Voreifel-Zeit: Dampfradios, Roisdorfer Quellen, Carrée-Fest in Köln-Sülz/-Klettenberg

Lokalmagazin für die Region Bornheim bis Bad Münstereifel und Wachtberg bis Euskirchen

Antike Dampfradios aus den 50er-Jahren sind ein Blickfang, der in NRWs Wohnzimmern immer seltener wird. Zwar sind die Geräte wieder in Mode, aber es gibt leider nicht mehr viele Möglichkeiten, diese alten Schätze reparieren zu lassen. Einer der letzten ausgebildeten "Radioschrauber" im Rheinland ist Dieter Bischoff, der in der Sendung über die fast vergessene Kunst aufklärt. Außerdem ist das Team bei einer Exkursion zu den "Roisdorfer Quellen" und berichtet vom Carrée-Fest der Kölner Stadtteile Sülz und Klettenberg.

10
Bericht
17.09.2015 - 14 Min.

Junge Leute machen Radio - Teil 3: Auf dem Annamarkt

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Tobias Grosskreuz und Thomas Coenen machen Radio. Beim Ersten Dürener Rundfunkverein beschäftigen sie sich in ihrer Sendung mit Themen aus der Welt des Heavy Metal und des Mittelalters. Da darf ein Ausflug zum Dürener "Annamarkt" natürlich nicht fehlen. Die Radio-Macher treffen dort unter anderem das "Hansevolk zu Lübeck", das an seinem Stand die Handelssituation zwischen Lübeck, London, Bergen und Brügge darstellt. Als Großhandelsmann musste man damals mindestens fünf Jahre im Ausland verbringen. Außerdem wird wie vor 500 Jahren über offenem Feuer gekocht. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz begleitet die Radio-Macher bei deren Rundgang über den Markt, ihre Eindrücke hält sie mit der Kamera fest.

11
Magazin
02.04.2014 - 14 Min.

Lokal Total: Radio Vest in Recklinghausen, Ausstellungen

Lokalmagazin für Recklinghausen und Marl - produziert beim Ausbildungsfernsehen Marl

Das Ausbildungsfernsehen Marl schaut bei Radio Vest in Recklinghausen hinter die Kulissen und spricht mit Moderatorin Julia Winterfeld über deren typischen Arbeitstag. Die Reporter finden heraus, wie sich das Team von Radio Vest organisiert hat und wie man es als Moderator hinter das Mikrofon schaffen kann. Künstlerisch geht es weiter: Bei der Ausstellung der Illusionen im Ma(r)lkasten haben die Reporter den Künstlern auf die Finger geschaut und waren auch bei einer Ausstellungseröffnung der Marler Gruppe dabei.

12