NRWision
Lade...

102 Suchergebnisse

Goldrute
Beitrag
22.03.2017 - 18 Min.

Goldrute

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Goldrute", das ist eigentlich der Name einer Heilpflanze. Doch auch ein Verein aus Düren nennt sich so - denn die Mitglieder leisten ebenfalls erste Hilfe: Der Verein setzt sich gegen häusliche Gewalt und Gewalt an Kindern und Frauen ein. Eine ihrer Aktionen: Tanzen gegen Gewalt. Getanzt wird auch zu exotischer Musik, zum Beispiel zu Liedern aus Afrika. Im Rahmen der Veranstaltung "One Billion Rising" organisiert die "Goldrute" eine solche Tanz-Aktion in Düren. Denn: Sich zu bewegen, heißt auch, anderes in Bewegung zu setzen.

1
Grenzüberschreitung
Beitrag
08.03.2017 - 11 Min.

Grenzüberschreitung

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Cybermobbing, sexueller Missbrauch, Killerclowns: Überall werden heutzutage körperliche oder verbale Grenzen überschritten - auch an Schulen. Der Verein "basta!" setzt sich gegen den sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen ein. Eine Ausstellung mit Bildern und Texten aus vier Schulen im Kreis Düren präsentiert die Ergebnisse ihrer Arbeit. Im Schloss Merode hält Prinz Charles-Louis von Merode eine Laudatio, ehe die besten Bilder und Texte prämiert werden.

2
MNSTR.TV: "One Billion Rising", "32 Cars…und eine Leeze", Kartbahn "Knatterdrom"
Magazin
23.02.2017 - 11 Min.

MNSTR.TV: "One Billion Rising", "32 Cars…und eine Leeze", Kartbahn "Knatterdrom"

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein Ende setzen - das ist das Ziel der weltweiten Aktion "One Billion Rising". Auch in Münster demonstrieren zahlreiche Frauen mit Tanz und Trommeln. "MNSTR.TV" zeigt Bilder der bunten Aktion in der Fußgängerzone von Münster und fragt Frauen, warum sie daran teilnehmen. Außerdem blicken die Reporter zurück ins Jahr 1997: Damals ergänzte ein Münsteraner in einer nächtlichen Aktion eine Skulptur aus mehreren Oldtimern um ein Fahrrad. Außerdem testen Johannes und Ramona die Kartbahn "Knatterdrom" in Greven.

3
Sport-Live: Borussia Dortmund gegen SVG Celle - Handball-Bundesliga
Bericht
07.02.2017 - 84 Min.

Sport-Live: Borussia Dortmund gegen SVG Celle - Handball-Bundesliga

Sportmagazin aus Dortmund

Uwe Kisker berichtet vom Handball-Bundesligaspiel der Damen von Borussia Dortmund. Der Tabellenachte will weiter zur Spitze aufsteigen: Dazu ist ein Sieg gegen den SVG Celle Pflicht. Carolin Schmele, Spielerin beim BVB, kommentiert gemeinsam mit Uwe Kisker das Spiel. Zu Beginn der Partie gibt es bereits viele Tore: Nach gut 5 Minuten steht es 4:2 für die Gastgeberinnen aus dem Ruhrgebiet. Ob das wohl an der neuen Startformation liegt? Die Abwehr ist in beiden Lagern sehr aggressiv - und dann gibt's auch in der neunten Minute bereits den ersten Siebenmeter. Die Dortmunderin Svenja Huber kommt dafür ins Spiel - und sie verwandelt ihn: 6:3. Die Handballerinnen können ihren Vorsprung halten. Nach der ersten Halbzeit steht es 14:11. Auch im Anschluss an die Pause bleibt der BVB vorne, erstmals mit 5 Punkten Vorsprung. Das Spiel bleibt dynamisch. Es fallen auf beiden Seiten Tore. In der 58. Minute steht es nur noch 24:23 für die Dortmunderinnen. Können sie den Sieg noch nach Hause bringen?

4
Eine Frau macht Müll
Reportage
17.01.2017 - 5 Min.

Eine Frau macht Müll

Beitrag der TV-Lehrredaktion "proVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Täglich sieht man sie auf den Straßen der Städte: Die orange-farbenen Fahrzeuge der Müllabfuhr. Wie ist es, tatsächlich mal einen Tag lang Müllmann bzw. Müllfrau zu sein? "proVo"-Reporterin Johanna trifft sich mit Müllmann Jörg, der nicht nur langjährige Erfahrung hat, sondern auch Johanna ganz schön ins Schwitzen bringt.

5
Querformat: Hirschkämpfe im "Wildwald Vosswinkel", Frauenpower
Magazin
24.11.2016 - 17 Min.

Querformat: Hirschkämpfe im "Wildwald Vosswinkel", Frauenpower

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der UE in Iserlohn

Mensch und Tier sind in Zoos und Tierparks häufig von Zäunen, Mauern oder Glasscheiben getrennt. Der Wildpark "Vosswinkel" im Sauerland baut auf ein anderes Konzept: Die Besucher können die Tiere ganz aus der Nähe erleben. Das Team von "Querformat" hat sich den Park einmal näher angesehen und dabei sogar den Kampf zweier Hirsche beobachtet. Das ist in der Paarungszeit zwischen den männlichen Tieren üblich. Außerdem besuchen sie noch einen Selbstverteidigungskurs für Frauen in Gevelsberg. Einmal in der Woche wird dort ein Selbstschutz-Training für Frauen angeboten. Die Nachfrage nach solchen Kurse sei im Moment sehr hoch, berichten die Veranstalter.

6
DSHS-TV: Nicole Simalla, Gewichtheberin
Porträt
15.09.2016 - 3 Min.

DSHS-TV: Nicole Simalla, Gewichtheberin

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Deutschen Sporthochschule Köln

Eine Frau kämpft sich durch: Nicole Simalla ist Studentin an der Deutschen Sporthochschule Köln und Gewichtheberin - eine der wenigen Frauen in dieser Disziplin. Sie hat in der Sportart ihre Leidenschaft gefunden. Deshalb bringt sie viel Motivation und Engagement mit. Auch Nicoles Trainer sieht großes Potenzial bei der Sportlerin und unterstützt sie auf ihrem Weg. Ihr gemeinsames Ziel: die Deutschen Meisterschaften im Gewichtheben.

7
com.POTT: Ausreise aus der DDR, Frauenverband Courage
Magazin
09.09.2016 - 12 Min.

com.POTT: Ausreise aus der DDR, Frauenverband Courage

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Emotionale Rückblicke und Erzählungen aus der Zeit der DDR: Das "com.POTT"-Team reist in die Vergangenheit und trifft Menschen, die aus der DDR ausgereist sind. Woran erinnern sie sich besonders? Wie war es, alles zurückzulassen? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Zeitzeugen im Interview. Außerdem besuchen die Reporter das "Mädchen- und Frauenzentrum Courage Essen e.V.". Dort treffen sich Frauen verschiedener Kulturen, diskutieren miteinander und setzen sich für ihre Rechte in der Gesellschaft ein.

8
Frage der Woche: Burkini-Verbot
Umfrage
07.09.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Burkini-Verbot

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Ob Bikini, Badeanzug, Tankini, Monokini, Badehose oder Badeshorts - der Fantasie in puncto Bademode scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein - oder doch? Ein bisschen mehr oder weniger Haut zeigen ist erlaubt, aber einen verhüllenden Burkini wollen viele Menschen verbieten. Handelt es sich dabei um eine Einschränkung des Religionsrechts, einen Eingriff in die Privatsphäre oder ein berechtigtes Verbot? Das "Frage der Woche"-Team hat Menschen auf der Straße in Bielefeld zu diesem Thema befragt.

9
LizzyNet - Zukunft mitgestalten
Beitrag
23.08.2016 - 5 Min.

LizzyNet - Zukunft mitgestalten

Beitrag aus dem Projekt "MINTrelation - Zukunftswerkstatt Technikberufe"

Frauen haben in Technikberufen nichts zu suchen? Von wegen! In diesem Film wird für ein wichtiges Projekt geworben. Geschäftsführer, Personalmanager, Mitarbeiterinnen, Schülerinnen und Studentinnen haben gemeinsam Ideen zur Gewinnung von weiblichen Fachkräften in Technikberufen entwickelt. Die entstandenen Konzepte haben sie zusammengetragen und auf www.MINTtoolbox.de veröffentlicht. MINTtoolbox richtet sich primär an Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen im gewerblich-technischen Bereich, die den Anteil weiblicher Fach- und Nachwuchskräfte in ihrem Unternehmen steigern möchten. Der Beitrag gibt einen kurzen Vorgeschmack, indem er Fragen beantwortet wie "Warum Unternehmen auf gemischte Teams setzen?" oder wie "Junge Frauen zukünftig arbeiten wollen?" beantwortet.

10
"Du bist völlig wertlos ..." - Gewalt gegen Frauen in der Türkei
Reportage
31.03.2016 - 12 Min.

"Du bist völlig wertlos ..." - Gewalt gegen Frauen in der Türkei

Reportage von Ellen Rudnitzki aus Köln

Weil sie sich wehrte, musste sie sterben: Die junge Studentin Özgecan Aslan wurde von ihrem Vergewaltiger ermordet. Die Tat löste in der Türkei eine neue Bewegung gegen Gewalt an Frauen aus. Die Betroffenen verstecken sich nicht länger, sondern demonstrieren auf der Straße und machen auf Missstände aufmerksam. Gewalt gegen Frauen ist in der Türkei immer noch alltäglich. Gesellschaft, Politik und Polizei schauen darüber jedoch oft hinweg. Filmemacherin Ellen Rudnitzki aus Köln besucht in ihrer Reportage türkische Frauen, die selbst Opfer von Gewalt geworden sind und nun offen darüber sprechen. In ihrem Kampf für mehr Sicherheit und Gerechtigkeit stoßen sie immer wieder auf große Widerstände in einer Gesellschaft, die von Männern dominiert wird.

11
Guck Marl: Flüchtlingshelfer, "Welcome Dance", Frauen-Chor
Magazin
10.03.2016 - 34 Min.

Guck Marl: Flüchtlingshelfer, "Welcome Dance", Frauen-Chor

Magazin aus Marl

Wie steht es um Flüchtlinge und deren ehrenamtliche Helfer in Marl? Ursula Krehut und Eberhard Teske von "Guck Marl" gehen dieser Frage nach. Außerdem klären die beiden, wie man den Zuwanderern das Leben vor Ort erleichtern kann. Unter anderem berichtet Bernd Langer über seine Arbeit als ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer. Dynamisch wird’s im nächsten Beitrag: "Guck Marl" zeigt Ausschnitte aus dem gesellschaftspolitischen Tanzstück "Welcome Dance", das im Theater Marl aufgeführt wird. Krieg, Terror, Flucht und Angst stehen im Mittelpunkt der tänzerischen Choreografien. Zum Abschluss tritt der Marler Chor "Frauen InTakt" auf - unter der Leitung von Brigitte Braunstein.

12