NRWision
Lade...

111 Suchergebnisse

Europa im Wandel: Hitzewelle in Deutschland, Elektromobilität, Kostenloser Nahverkehr
Magazin
21.11.2018 - 22 Min.

Europa im Wandel: Hitzewelle in Deutschland, Elektromobilität, Kostenloser Nahverkehr

Magazin von angehenden Mediengestaltern am Robert-Bosch-Berufskolleg in Dortmund

Der Klimawandel, Elektroautos und ein möglicher kostenloser Nahverkehr stehen im Fokus der Sendung "Europa im Wandel". Die Hitzewelle im Sommer 2018 ist offenbar eine Auswirkung des Klimawandels. Die Mediengestalter-Auszubildenden des Robert-Bosch-Berufskollegs in Dortmund befassen sich mit den Auswirkungen der Hitzewelle auf das tägliche Leben. Dafür sprechen sie mit Nils Frielinghaus, einem Milchbauern aus Dortmund. Mit Michael Leischner vom Umweltamt in Dortmund sprechen die Mediengestalter über Ideen, auch die Ursachen des Klimawandels anzugehen. Eine Möglichkeit: Auf ein Elektroauto umsteigen. Die Auszubildenden analysieren, warum bisher so wenig E-Autos auf deutschen Straßen fahren. Zu diesem Thema ist Dieter McDevitt von der Piratenpartei im Studio zu Gast. Weitere Themen: Möglichkeit eines kostenlosen Nahverkehrs in NRW, Sicherheit auf Großveranstaltungen wie dem "Juicy Beats"-Festival.

1
Zwischen Himmel und Erde: Multikulturelles Europa
Reportage
20.11.2018 - 54 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Multikulturelles Europa

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Schülerinnen und Schüler der Kaufmannsschule II in Hagen üben zusammen mit bulgarischen und rumänischen Schülern den interkulturellen und interreligiösen Dialog. Sie lernen, dass Vielfalt als eine Bereicherung für Europa zu verstehen ist. Nebenbei können die Schülerinnen und Schüler internationale Freundschaften schließen. Die Musik zwischen der Reportage haben die Beteiligten selbst ausgesucht.

2
extraRadiO: Städtepartnerschaften der Stadt Velbert
Beitrag
09.10.2018 - 8 Min.

extraRadiO: Städtepartnerschaften der Stadt Velbert

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Stadt Velbert hat Partnerschaften mit drei Städten: Châtellerault in Frankreich, Corby in England und Igoumenitsa in Griechenland. Zum "Europafest" kommen 2014 auch Gäste aus den drei Partnerstädten. Die "extraRadiO"-Redaktion hat eine kleine Interview-Collage mit Aussagen von Menschen aus Velbert, Châtellerault , Corby und Igoumenitsa erstellt. Darin sind unterschiedliche Antworten zu verschiedenen Fragen zu hören.

3
Do biste platt: Europäiske Daag van diär Sproke – Europäischer Tag der Sprachen
Serie
26.09.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Europäiske Daag van diär Sproke – Europäischer Tag der Sprachen

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Der 26. September ist der "Europäische Tag der Sprachen". Über 200 Sprachen werden in Europa gesprochen. Plattdeutsch aus dem Sauerland ist eine von ihnen. In "Do biste platt" ist aber nicht nur der Aktionstag Thema: Wie üblich werden Texte auf Plattdeutsch vorgelesen und besprochen. Dass nicht nur die Älteren in der Lage sind, Plattdeutsch zu sprechen, beweisen Greta, Elisa, Henry und Stefan. Sie lesen Gedichte über Heideglöckchen und reifes Korn.

4
rs1.tv: U11 Pfingst-Cup in Düsseldorf, Pfingstturnier
Magazin
24.05.2018 - 32 Min.

rs1.tv: U11 Pfingst-Cup in Düsseldorf, Pfingstturnier

Lokalmagazin aus Remscheid

Der SSV Bergisch Born richtet zum dritten Mal den "U11 Provinzial Cup" in Düsseldorf aus. Für den "Spiel - und Sportverein Bergisch Born" aus Remscheid ist das internationale Turnier eine eindrucksvolle Erfahrung. Gegen so große europäische Vereine zu spielen ist für sie etwas Besonders. Für die Kinder aus Frankreich und Italien ist das U11-Turnier eine neue Erfahrung, berichten sie dem Team von "rs1.tv". Außerdem: Die SG Hackenberg lädt ein zum traditionellen Pfingstturnier. Hier trifft Sport auf Kultur: In das sportliche Spektakel mit eingebettet sind zwei Hobbyturniere und zwei Musik-Acts.

5
Europaland
Beitrag
17.05.2018 - 3 Min.

Europaland

Musikvideo von Paul Deutsch aus Bielefeld

In Europa finden sich immer häufiger rassistische Gruppierungen und Fremdenhass. Gerade zur Zeit der Zuwanderung durch Flüchtlinge nimmt dieser Fremdenhass zu. Der Beitrag von Paul Deutsch setzt ein Zeichen für die Willkommenskultur und wirbt für ein gemeinsames Europa.

6
"Wir in Europa", Kohleausstieg, Perspektiven für Bottrop
Magazin
07.03.2018 - 55 Min.

"Wir in Europa", Kohleausstieg, Perspektiven für Bottrop

Sendung vom Medienkompetenzkurs am Berufskolleg der Stadt Bottrop

"Wir in Europa" heißt das Projekt der Auszubildenden für Büromanagement des Berufskollegs Bottrop. Dabei halten die Schüler Vorträge zum Thema Europa und Besuchen zum Abschluss das Europaparlament in Brüssel. Dort sprechen sie mit der Abgeordneten und Gelsenkirchenerin Gabriele Preuß. Außerdem geht es um die Schließung der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop und den Kohleausstieg. Dabei steht unter anderem der Masterplan nach dem Bergbau im Fokus. Dazu gehören die neue Vermarktung des Zechengeländes ebenso wie neue Autobahnanschlüsse für Bottrop. Gerade für Jugendliche ein relevantes Thema: Wie werden die Ausbildungsplätze aufgefangen, die durch die Zechenschließung wegfallen? Außerdem im Programm: Das neue Medienzentrum des Berufskolleg Bottrop und die "Kletterarena 79".

7
Dieter Borchmeyer, Professor und Autor im Interview
Talk
06.02.2018 - 7 Min.

Dieter Borchmeyer, Professor und Autor im Interview

Interview von Dr. Faraj Remmo aus Bielefeld

Professor Dieter Borchmeyer ist ein deutscher Literaturwissenschaftler, emeritierter Professor an der Universität Heidelberg und Autor des Buches "Was ist Deutsch?". In seinem Buch beschäftigt sich Professor Borchmeyer mit der deutschen Identität und wie sie vom gemeinsamen Leben und Denken der europäischen Staaten und Völker beeinflusst ist. Er verteidigt die Ansicht: Das Deutsche und das Nationale stehe nicht in einem Widerspruch zum europäischen und globalen Denken, sondern sei ein Teil davon - es soll sich wechselseitig beeinflussen. Im Interview mit Dr. Faraj Remmo von der Universität Bielefeld führt er diesen Gedanken weiter aus.

8
LOKAL TV: Radioprojekt für Senioren, Kartfahren beim ADAC, Sommer am See
Magazin
29.08.2017 - 37 Min.

LOKAL TV: Radioprojekt für Senioren, Kartfahren beim ADAC, Sommer am See

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Mit einem ungewöhnlichen Projekt beschäftigen sich die Senioren im Altenheim der Heilig-Geist-Stiftung in Dülmen. Bei einem Radio-Workshop der "Landesanstalt für Medien" kommen die Senioren mit den jungen Mitarbeiter der LfM zusammen um gemeinsam Radiobeiträge zu produzieren. Beim Kartfahren auf dem Übungsgelände des "ADAC" in Haltern können die jungen Kartfahrer richtig Gas geben: Im Rahmen des Kinderferienprogramms der CDU Ortsunion Sythen lernen die Kinder spielerisch den richtigen Umgang im Straßenverkehr. Die vierte Veranstaltung in der Konzertreihe "Sommer am See" lockt viele Gäste an den See in Haltern. Außerdem: Berichte über den Walderlebnistag für Schüler, den Abschluss der Projektwoche "Europa - Vielfalt und Einheit", die Eröffnung des Alloheims in Sythen, das AWO Theaterferienprojekt, das Quartett "DEKRU" im Sommertheater Dülmen, die Veranstaltung "Haltern bittet zu Tisch", das Dülmener Sommertheater und die Sommerkonzerte auf dem Marktplatz in Dülmen.

9
Europa.Brücke.Münster - Projekt für EU-Migrant*innen
Magazin
29.08.2017 - 57 Min.

Europa.Brücke.Münster - Projekt für EU-Migrant*innen

Sendung vom medienforum münster e.V.

Das Projekt "Europa.Brücke.Münster" stellen Bernd Mülbrecht, Stefanie Beckmann und Till Meinelt vor. Das Projekt unterstützt EU-Migrant*innen, die in Münster leben, sich aber in Wohnungsnot oder anderen prekären Lebensverhältnissen befinden. Der Fokus liegt in der Hilfe für wohnungslose Personen, Ziel ist die bestmöglichste Förderung der sozialen Integration. Das Projekt ist eine Einrichtung in Trägerschaft der "Bischof-Hermann-Stiftung" in Münster und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personengruppen (EHAP) gefördert. Darüber hinaus besteht eine Kooperationsvereinbarung mit der Stadt Münster.

10
Frage der Woche: Bewaffnete Sicherheit
Umfrage
21.06.2017 - 2 Min.

Frage der Woche: Bewaffnete Sicherheit

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Aufgrund der Anschläge in London, Paris und Brüssel sprechen auch in Deutschland viele Menschen über das Thema Sicherheit. "Kanal 21" befragt die Bielefelder, was sie von bewaffnetem Sicherheitspersonal in der Stadt halten würden. Die Umfrage bildet ein breites Meinungsspektrum ab. Dennoch sind sich fast alle einig: Wenn Waffen, dann nur bei äußerst hochklassig ausgebildetem Personal.

11
Pulse of Europe in Witten
Reportage
01.06.2017 - 14 Min.

Pulse of Europe in Witten

Sendung von Antenne Witten

Die Demonstration der Bürgerinitiative "Pulse of Europe" findet erstmals auch in Witten statt. Marek Schirmer von "Antenne Witten" ist mit dabei und spricht mit den Organisatorinnen Patricia Podolski (SPD) und Verena Schäffer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Sie erklären: Sie wollen ihre Verbundenheit zu Europa deutlich machen. Die Parteizugehörigkeit hätte damit erst mal nichts zu tun. Wichtig sei der Grundkonsens "Wir wollen ein vereintes, demokratisches Europa". "Pulse of Europe" versammelt sich jeden ersten Sonntag im Monat in zahlreichen Städten in Europa.

12