NRWision
Lade...

81 Suchergebnisse

LizzyNet - Zukunft mitgestalten
Beitrag
23.08.2016 - 5 Min.

LizzyNet - Zukunft mitgestalten

Beitrag aus dem Projekt "MINTrelation - Zukunftswerkstatt Technikberufe"

Frauen haben in Technikberufen nichts zu suchen? Von wegen! In diesem Film wird für ein wichtiges Projekt geworben. Geschäftsführer, Personalmanager, Mitarbeiterinnen, Schülerinnen und Studentinnen haben gemeinsam Ideen zur Gewinnung von weiblichen Fachkräften in Technikberufen entwickelt. Die entstandenen Konzepte haben sie zusammengetragen und auf www.MINTtoolbox.de veröffentlicht. MINTtoolbox richtet sich primär an Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen im gewerblich-technischen Bereich, die den Anteil weiblicher Fach- und Nachwuchskräfte in ihrem Unternehmen steigern möchten. Der Beitrag gibt einen kurzen Vorgeschmack, indem er Fragen beantwortet wie "Warum Unternehmen auf gemischte Teams setzen?" oder wie "Junge Frauen zukünftig arbeiten wollen?" beantwortet.

1
"Du bist völlig wertlos ..." - Gewalt gegen Frauen in der Türkei
Reportage
31.03.2016 - 12 Min.

"Du bist völlig wertlos ..." - Gewalt gegen Frauen in der Türkei

Reportage von Ellen Rudnitzki aus Köln

Weil sie sich wehrte, musste sie sterben: Die junge Studentin Özgecan Aslan wurde von ihrem Vergewaltiger ermordet. Die Tat löste in der Türkei eine neue Bewegung gegen Gewalt an Frauen aus. Die Betroffenen verstecken sich nicht länger, sondern demonstrieren auf der Straße und machen auf Missstände aufmerksam. Gewalt gegen Frauen ist in der Türkei immer noch alltäglich. Gesellschaft, Politik und Polizei schauen darüber jedoch oft hinweg. Filmemacherin Ellen Rudnitzki aus Köln besucht in ihrer Reportage türkische Frauen, die selbst Opfer von Gewalt geworden sind und nun offen darüber sprechen. In ihrem Kampf für mehr Sicherheit und Gerechtigkeit stoßen sie immer wieder auf große Widerstände in einer Gesellschaft, die von Männern dominiert wird.

2
Guck Marl: Flüchtlingshelfer, "Welcome Dance", Frauen-Chor
Magazin
10.03.2016 - 34 Min.

Guck Marl: Flüchtlingshelfer, "Welcome Dance", Frauen-Chor

Magazin aus Marl

Wie steht es um Flüchtlinge und deren ehrenamtliche Helfer in Marl? Ursula Krehut und Eberhard Teske von "Guck Marl" gehen dieser Frage nach. Außerdem klären die beiden, wie man den Zuwanderern das Leben vor Ort erleichtern kann. Unter anderem berichtet Bernd Langer über seine Arbeit als ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer. Dynamisch wird’s im nächsten Beitrag: "Guck Marl" zeigt Ausschnitte aus dem gesellschaftspolitischen Tanzstück "Welcome Dance", das im Theater Marl aufgeführt wird. Krieg, Terror, Flucht und Angst stehen im Mittelpunkt der tänzerischen Choreografien. Zum Abschluss tritt der Marler Chor "Frauen InTakt" auf - unter der Leitung von Brigitte Braunstein.

3
Mädchen oder was? - Frauenbilder im Wandel der Zeit
04.12.2014 - 7 Min.

Mädchen oder was? - Frauenbilder im Wandel der Zeit

Beitrag der Medienwerkstatt vom ASG Bildungsforum in Düsseldorf

Harte Fabrikarbeit, zu wenig Brot oder Ärger mit dem Ex-Mann: Die Probleme von Frauen in unserer Gesellschaft haben sich in den vergangenen Jahrhunderten stark verändert. 12 Mädchen aus Düsseldorf haben bei dem Videoprojekt "Mädchenlandschaften" einen Kurzfilm erstellt und zeigen anschaulich, vor welchen Herausforderungen die Frauen je nach Schicht und Jahrhundert standen und wie sich die Frauenbilder im Wandel der Zeit verändert haben.

4
Im Profil: Susanne Schulz, Frauenvereine Bielefeld
Talk
23.10.2014 - 22 Min.

Im Profil: Susanne Schulz, Frauenvereine Bielefeld

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Susanne Schulz ist die Vorsitzende des Bundes der Frauenvereine Bielefeld. Diese Dachorganisation setzt sich für Belange und Interessen von Frauen ein. Im Rahmen des 800-jährigen Jubiläums der Stadt Bielefeld haben die Frauenvereine einen Preis verliehen. Zwölf Bielefelderinnen wurden nominiert. Diese stellt Susanne Schulz vor und berichtet, vor welchen Herausforderungen die Frauenvereine stehen.

5
Emschertal Movie Camera: Equal Pay Day 2014
Bericht
15.05.2014 - 9 Min.

Emschertal Movie Camera: Equal Pay Day 2014

Beiträge und Reportagen von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit - das sollte selbstverständlich sein, doch noch immer verdienen Frauen im Durchschnitt weniger als Männer. Einmal im Jahr weist der "Equal Pay Day" auf diese Ungerechtigkeit hin. Das Team der "Emschertal Movie Camera" hat im Stadthaus in Dortmund den Equal Pay Day 2014 dokumentiert.

6
KuK-Ma: Frauen in Führungspositionen
13.02.2014 - 19 Min.

KuK-Ma: Frauen in Führungspositionen

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Laura hat gerade Abitur gemacht. Und jetzt? Hausfrau oder Führungskraft? Die Reporter der Hochschule Rhein-Waal sprechen mit Bürgern, Experten und Führungskräften, warum es Frauen oft schwer haben und wie sich das ändern könnte.

7
Emschertal Movie Camera: Equal Pay Day 2013
Bericht
18.04.2013 - 7 Min.

Emschertal Movie Camera: Equal Pay Day 2013

Beiträge und Reportagen von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Frauen und Männer werden in Deutschland ungleich bezahlt. Am "Equal Pay Day" demonstrieren viele Frauen für einen besseren Lohn. Sie machen darauf aufmerksam, dass sie laut einer Studie des Statistischen Bundesamts Frauen 22 Prozent weniger verdienen als Männer. Das EMC-Team war zu Besuch bei einer "Equal Pay Day"-Demo in Dortmund.

8
Zwischenraum: Karrierefrauen
Talk
21.07.2011 - 35 Min.

Zwischenraum: Karrierefrauen

Talkformat der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Alles geben für die Karriere? "Ich schaff das schon!" - das ist das Thema der Talksendung Zwischenraum. Im Gespräch sind Bianca Seidel, die das Idealbild einer Karrierefrau verkörpert, und Anne-Kathrin Oelmann, die ihre Karriere zugunsten der Musik aufgegeben hat.

9