NRWision
Lade...

86 Suchergebnisse

Magazin
18.08.2016 - 19 Min.

Hennef - meine Stadt: Experiment e.V., Uckerather Landtage, Alarm für Cobra 11

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Viele Studierende gehen vor, nach oder während des Studiums ins Ausland. Auch Lehrer oder Schüler nutzen immer wieder die Gelegenheit, ein anderes Land kennenzulernen. Dabei stellt sich oft die Frage: Wo soll man für diese Zeit wohnen? Gudrun Frings vom Verein "Experiment e.V." gibt Antworten. Außerdem: Bürgerreporter Gerold Kirschbaum berichtet von den "Uckerather Landtagen", und das Team der RTL-Action-Serie "Alarm für Cobra 11" hat in Hennef einen Teil der neuen Folgen gedreht.

1
Magazin
26.07.2016 - 20 Min.

KR-TV: Kabarett im Krefelder Zoo, "Stadtradeln", "Skulptur und Garten"

Lokalmagazin aus Krefeld

Christian Ehring ist Kabarettist und Schirmherr beim Deutschen Kinderschutzbund Krefeld e.V. Der Verein hat sich etwas Besonderes ausgedacht und beschenkt Familien Neugeborener mit einer "Baby-Willkommens-Tasche". In dieser ist eine Jahresfreikarte für den Zoo enthalten. Um dem Zoo etwas zurückzugeben, tritt Christian Ehring auch gerne vor einem Nashorn auf. Dort vergleicht er die Selbstständigkeit eines Tierjungen mit der eines menschlichen Kindes. Ernster geht es beim "Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" zu. Das Projekt zugunsten des Klimaschutzes wird in 450 deutschen Städten durchgeführt. "Die Petition dient der Radverkehrsförderung", erklärt Rainer Fumpfei, Stadtradeln-Botschafter. "Dem Radverkehr soll innerhalb Europas mehr Bedeutung geschenkt werden." Drei Wochen lang haben die Krefelder Bürger Zeit, mit dem Fahrrad zu fahren und im Team Kilometer zu sammeln. Außerdem berichtet "KR-TV" von der Ausstellung "Skulptur und Garten" sowie der "Bürgerbahn".

2
Beitrag
10.12.2015 - 7 Min.

Weihnachtsbäckerei

Beitrag von Roswitha K. Wirtz

Plätzchenbacken ist in der Adventszeit ein Highlight für alle Kinder. Die kindliche Freude weckt aber auch in erwachsenen Zuschauern immer wieder schöne, warme Erinnerungen an das eigene Zuhause. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz aus Düren hat ihre Familie beim Backen begleitet und auf besondere Weise die weihnachtliche Stimmung eingefangen, die dieser alte Brauch vermittelt.

3
Kurzfilm
26.11.2015 - 2 Min.

Weihnachts-ABC: F wie Familie

Sendereihe von Redaktionen und Fernsehmachern aus ganz NRW

An Weihnachten kommt meist die ganze Familie zusammen. Das ist allerdings nicht jedermanns Sache. So muss sich in diesem Kurzfilm ein Weihnachtsmuffel im Lügendetektortest fragen lassen, ob seine Freude wirklich aufrichtig ist. Der Film wurde von den Mediengestalter-Auszubildenden bei NRWision für das "Weihnachts-ABC" produziert.

4
Magazin
19.11.2015 - 27 Min.

seniorama: Bestattungen

Monatliches Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Die Adventszeit ist die Zeit der Familie. Viele erinnern sich in dieser Zeit auch an diejenigen, die verstorben sind. Das Team von "seniorama" wagt sich diesmal an das nicht ganz einfache Thema Bestattung und spricht u.a. mit Gärtnermeister Alfons Trockel über die vielseitigen Bestattungsmöglichkeiten auf dem Waldfriedhof Lauheide in Münster. Außerdem erzählt Sven Uhrmann vom Bestattungsinstitut Averbeek von seiner Arbeit. Die Pastorin Monika Altekrüger berichtet außerdem über die Beerdigung aus ihrer kirchlichen Perspektive.

5
Dokumentation
12.11.2015 - 28 Min.

bochum-lokal: Weinanbau an der Mosel

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

"Ein Tag ohne Wein, ist wie ein Tag ohne Sonne." - Hans-Hugo Brixius ist Winzer aus Leidenschaft: In Maring-Noviand an der Mosel betreibt er mit seinem Weingut einen Familienbetrieb - und das bereits in der siebten Generation. Tanja Grewing von "bochum-lokal" begleitet Hans-Hugo Brixius und dessen Familie bei der Arbeit mit den Früchten, von der Traubenlese auf dem Weinberg bis hin zum Gärprozess im hauseigenen Weinkeller. Hinter einer schönen Flasche Wein steckt eine Menge Arbeit - und bis ein Riesling oder Spätburgunder dann endgültig reif ist, kann es schon mal etwas länger dauern: Das Aroma muss sich nämlich erst noch entwickeln. Außerdem spricht Tanja Grewing mit Manuel Brixius. Der hat an der Uni seinen Weinbau-Ingenieur gemacht und tritt nun in die Fußstapfen seines Vaters. Durch die Adern der Familie Brixius fließt Wein - das ist offensichtlich.

6
Portrait
05.11.2015 - 18 Min.

Das Leben eines YouTubers: Cheng Loew

Beitrag von Flo Film aus Dortmund

Cheng Loew ist YouTuber. Er hat auf dem Video-Portal rund 600.000 Abonnenten. Dabei fing seine Karriere als "Web Video Produzent" damit an, dass er einfach nur Clips für seine Familie ins Web stellte. Was ist sein Geheimnis? Was verbirgt sich hinter dem YouTube-Talent? Der Frage geht das Team von Flo Film nach. Die Macher begleiten Cheng Loew bei dessen Arbeit, exklusives Hintergrundwissen inklusive. Ein Portrait über Cheng Loew, den Menschen im YouTube-Fenster.

7
Magazin
10.09.2015 - 16 Min.

Ghosthunter NRW: Geisterstimmen in Wuppertal

Geisterjäger-Magazin der "Ghosthunter NRW" aus Burscheid

Eine Familie aus Wuppertal bittet die "Ghosthunter NRW" um Hilfe. Irgendjemand oder -etwas treibt in ihrem Haus sein Unwesen. Immer wieder huscht ein Schatten an den Bewohnern vorbei. Sogar bei Tag sehen sie eine Gestalt, die ihnen durch das Haus folgt. Doch wer oder was verbirgt sich dahinter? Um das herauszufinden, installieren die "Ghosthunter NRW" Kameras im Gebäude. Außerdem messen die Geisterjägerinnen Alexandra und Melanie die elektromagnetischen Felder des Hauses. Es werden aber auch Fotos geschossen, um auf den Bildern Schatten festzuhalten. Schließlich gelingt es Irene und Dunja vom Ghosthunter-Team, Kontakt mit dem Geist aufzunehmen. Handelt es sich bei ihm vielleicht um den verstorbenen Großvater der Hausherrin? Wenn ja: Warum ist er noch hier und was will er von der Familie? Die "Ghosthunter NRW" finden es heraus.

8
Beitrag
03.09.2015 - 8 Min.

Wir haben es geschafft

Beitrag von NOCASE inklusive Filmproduktion aus Eschweiler

"Wir reden nicht über Inklusion, wir arbeiten einfach inklusiv." - Unter diesem Motto können sich junge Menschen mit und ohne Handicap bei "NOCASE" in allen Bereichen des Films ausprobieren. Dabei werden auch ihre Geschichten erzählt. In diesem Beitrag geht es um Petra und Andreas, die ein gemeinsames Schicksal teilen: Beide wurden in ihrer Kindheit misshandelt und beide sind in Pflegefamilien groß geworden. Trotz ihres schweren Starts ins Leben und ihrer Behinderung führen Petra und Andreas heute ein selbstständiges Leben: Jeder der beiden wohnt in einer eigenen Wohnung. Andreas arbeitet in einer Firma für Maschinenbau. Petra hilft neben ihrem Job bei der Caritas ehrenamtlich bei der Tafel in Eschweiler. "NOCASE" begleitet Andreas und Petra in ihrem Alltag und zeigt, wie gut sich die Freunde gegenseitig unterstützen und respektieren.

9
Magazin
25.09.2014 - 13 Min.

Pädders: Stadtteilzentrum Hüls-Süd in Marl

Magazin der TV-Lehrredaktion am Hans-Böckler-Berufskolleg Marl

Das Stadtteilzentrum Hüls-Süd in Marl ist eine Anlaufstelle für Familien. Ihnen wird dort Unterstützung angeboten. Ein besonderes Event im Stadtteilzentrum ist der Nachbarschaftstag, bei dem gemeinsam gekocht und gespielt wird. Das Team von "Pädders" hat Kinder begleitet, die an diesem Tag Trickfilme mit selbstgebastelten Figuren gedreht haben. Außerdem stellen sich die neuen Mitglieder der "Pädders"-Redaktion vor.

10
Kurzfilm
13.02.2014 - 23 Min.

Zu viel des Guten

Kurzfilm von Robert Biermann aus Hamm

Kurz vor seinem 50. Geburtstag verfällt Klaus in pubertäre Verhaltensmuster. Arbeit und Familie vernachlässigt er zunehmend, weil er versucht, seinem Lebenstrott zu entkommen. Sein bester Freund Paul versucht, Klaus wieder auf die Beine zu bekommen und zum Arbeiten zu motivieren. Doch dieser denkt gar nicht daran, seine neu gewonnenen Freiheiten wieder aufzugeben. Der Kurzfilm des Regisseurs Robert Biermann aus Hamm hat die Hammer Kurzfilmnächte 2013 eröffnet und wurde komplett in Hamm gedreht.

11
Kurzfilm
26.09.2013 - 6 Min.

July July

Kurzfilm der TV-Lehrredaktion an der Universität Münster

Der "Clown von Northampton" hat vor einigen Tagen die Einwohner der englischen Stadt in Aufruhr versetzt und weltweit medial für Aufsehen gesorgt. Irgendetwas ruft diese Pappnase, das breite Lächeln und die wilden roten Haare in uns hervor, das manch einem die Nackenhaare zu Berge stehen lässt. So auch in dem Kurzfilm der TV-Lehrredaktion aus Münster, in der ein Clown einer ganz normalen Familie das Fürchten lehrt.

12