NRWision
Lade...

89 Suchergebnisse

loxodonta: Sandra Schmitz, Schauspielerin beim "Geierabend" im Porträt
Porträt
28.06.2017 - 34 Min.

loxodonta: Sandra Schmitz, Schauspielerin beim "Geierabend" im Porträt

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Sandra Schmitz ist Schauspielerin und Kabarettistin beim "Geierabend". Sie beantwortet Fragen zu ihrem Werdegang. Außerdem hält sie einen impulsiven Monolog, bei dem sie musikalisch durch ein Akkordeon begleitet wird. Danach gibt sie gemeinsam mit Dr. Günter Rückert, Autor und Regisseur, Einblick in Auftritte des "Geierabends". Dabei geht es unter anderem um Tropfen, um Einkommen und um Veganer. Die beiden ergänzen sich und bringen das Publikum zum Lachen.

1
DO-MU-KU-MA: "Change" - Ballett- und Tanzabend der LWL-Klinik Dortmund
Beitrag
21.06.2017 - 38 Min.

DO-MU-KU-MA: "Change" - Ballett- und Tanzabend der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die LWL-Klinik Dortmund hat im Juni 2017 zu einem von Patienten gestalteten Ballett- und Tanzabend eingeladen. Die Moderatoren Klaus Lenser und Hans-Joachim Thimm, der auch als Psychiater in der Klinik beschäftigt ist, blicken auf das Tanzprojekt "Change" zurück. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was bringt das Tanzen den Patienten? Antworten darauf gibt auch Primaballerina Monica Fotescu-Uta, die als Tanz-Therapeutin an der Klinik arbeitet. Sie lehrt "Sophrodance", eine Therapie, die Meditation und Bewegung, Körpererfahrung und Reflexion verbindet. Im Rahmen von "Change" präsentieren die Patienten ihrem Publikum auch Schauspiel und Gesang. Unterstützt wurden sie von Monica Fotescu-Uta und ihrem langjährigen Tanzpartner am Ballett Dortmund, Mark Radjapov.

2
Welle WBT: Jannike Schubert, Schauspielerin im Wolfgang Borchert Theater in Münster
Magazin
01.06.2017 - 25 Min.

Welle WBT: Jannike Schubert, Schauspielerin im Wolfgang Borchert Theater in Münster

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Schauspielerin Jannike Schubert gehört neuerdings zum Ensemble im Wolfgang Borchert Theater in Münster. Vorher arbeitete sie in Eisenach und spielte dort unter anderem Katharina von Bora. Sie tritt nun in Münster im Stück "Das neue Jerusalem" auf. Die Moderatoren Silvia Drobny und Florian Bender spielen mit Jannike Schubert "Jeopardy": Sie nennen Worte oder Namen, Jannike Schubert stellt die dazu passende Frage als Antwort. Weitere Themen der Sendung: Veranstaltungstipps für den Juni und ein Gewinnspiel.

3
Theaterstück "Alle Satt?!"
Talk
31.05.2017 - 13 Min.

Theaterstück "Alle Satt?!"

Sendung von Antenne Witten

Seit Sommer 2016 wird das Stück "Alle Satt!?" der Autorin Beate Albrecht auf einer Theatertour durch Deutschland aufgeführt. Moderator Marek Schirmer spricht mit Beate Albrecht und einigen Schauspielern über das Theaterstück: Es handelt von Marie, die die Welt retten will. Zunächst holt sie Lebensmittel aus dem Müllcontainer. Mit der Vision, alle Menschen satt zu machen, begibt sie sich mit ihrem Freund Lucky auf eine Weltreise. In diesem Stück wird das Thema der Globalisierung für Jugendliche anschaulich gemacht. Auch die damit verbundene Ausbeutung von Menschen aus armen Ländern wird behandelt. "Alle Satt!?" ist an Jugendliche gerichtet und wird vor allem in Schulen aufgeführt. Jedoch kommen auch viele Familien zu den Aufführungen.

4
Schneewittchen - einmal anders - Teil 1
Hörspiel
30.05.2017 - 56 Min.

Schneewittchen - einmal anders - Teil 1

Hörspiel der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

In diesem Hörspiel hat Schneewittchen es satt: Sie will sich nicht mehr von ihrer Mutter herumkommandieren lassen. Stattdessen will sie einen Prinzen finden, mit dem sie ihren eigenen Weg gehen kann und wendet sich deshalb ans Radio. Daraufhin melden sich viele Bewerber, die charakterlich total verschieden sind. Der Hörer wird mehr und mehr in das moderne Märchen hineingezogen und erlebt dabei auch geheime Pläne und Intrigen. Westfälischer Humor und moderne Popsongs runden die Geschichte ab.

5
More Martin: "Boulevard Münster"
Talk
24.05.2017 - 54 Min.

More Martin: "Boulevard Münster"

Musik und Talk - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Film "Honig im Kopf" von Til Schweiger war ein großer Kinohit. Das "Boulevard Münster" bringt die Geschichte nun als Theaterstück auf die Bühne. Der Erfolg dieses Stücks und die Unterschiede zwischen Film und Theater sind Themen bei "More Martin". Zu Gast in der Sendung sind Theaterchefin und Regisseurin Angelika Ober, die Schauspielerin Carolin Wirth sowie die Schauspieler und Regisseure Roland Heitz und Magnus Heithoff. Im Interview erzählen sie von der Arbeit an ihrer Produktion und der Aktualität des Themas "Demenz". Außerdem dreht sich das Gespräch um das bevorstehende 20-jährige Jubiläum des Boulevard Theaters und die nächsten Stücke: Die Welturaufführung von "Eine gelungene Ausrede", "Trennung für Feiglinge", “Kein Zimmer frei” und "Frühstück bei Monsieur Henri".

6
Radio Iserlohn unterwegs: Johannes Josef Jostmann, Parktheater Iserlohn
Talk
23.05.2017 - 52 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Johannes Josef Jostmann, Parktheater Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V

"Theater Theater" ist das Motto der Sendung. Charlotte Kroll besucht Johannes Josef Jostmann an seinem Arbeitsplatz: Dem Parktheater Iserlohn. Mit dem Theaterdirektor wirft sie einen Blick hinter die Kulissen und spricht über das neue Programm. "Schwerelos" heißt das und ist Jostmanns Antwort auf die vielen finanziellen Kürzungen, die den Theatermachern das Leben erschweren. Außerdem reden die beiden über die Faszination Theater und die Zusammenarbeit zwischen den Künstlern, Technikern und Organisatoren. Im Gespräch erklärt Jostmann auch, warum Iserlohn eine echte Theaterstadt ist.

7
Guignol - der Nassauer
Kunst
17.05.2017 - 18 Min.

Guignol - der Nassauer

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Pere Ubu nistet sich beim unschuldigen Herrn Achas ein - der, nicht wissend wie ihm geschieht, fügt sich dem herrischen Ton. Pere Ubu führt außerdem ein Gespräch mit seinem Gewissen. Ubu will seinen unfreiwilligen Gastgeber nämlich eigentlich schnell loswerden - sein Gewissen rät im allerdings davon ab. Wilda WahnWitz dokumentiert das surreale Schauspiel nach dem Urtext von Alfred Jarry. Im Ensemble: Christoph Barth, Jan Pablo Neruda, Mark Steinhäuser und Norman Kunz.

8
Klatschmohn: Clair Howells und Uwe Köhler von "Theater Titanick"
Talk
11.05.2017 - 53 Min.

Klatschmohn: Clair Howells und Uwe Köhler von "Theater Titanick"

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jule Balandat aus Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Clair Howells und Uwe Köhler von "Theater Titanick" sind bei "Klatschmohn" zu Gast. Die beiden Köpfe der Open-Air-Theatergruppe berichten in der Sendung von ihrem aktuellen Stück "Alice on the Run". Das Ziel des Ensembles: Straßentheater neu beleben. Deshalb arbeiten sie auf der Straße auch mit Artistik, Objekten und Effekten. Im Vordergrund stehe jedoch immer das Erzählen einer Geschichte. - Am liebsten vor mehr als 1.000 Leuten: Denn dann werde es erst spannend.

9
Alfred Jarry: Die Existenz des Papstes
Beitrag
05.05.2017 - 10 Min.

Alfred Jarry: Die Existenz des Papstes

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Künstlerin Wilda Wahnwitz schaut sich das Schauspiel "Die Existenz des Papstes" an. Zwei "steinerne Figuren" sprechen dort miteinander. Eine der Figuren erklärt: "Der Weltuntergang wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Das sehe ich an gewissen Zeichen: Die Wege führen nicht mehr nach Rom. Sie führen von Rom weg." Der König würde Rom deshalb verlassen. Auch die Existenz des Papstes ist Thema: Lebt er noch? Ist er krank? Gibt es ihn überhaupt? Christoph Barth und Jan Pablo Neruda sind die Protagonisten der szenischen Darstellung.

10
KR-TV: Krimidinner, Kabarettpreis "Krefelder Krähe", duale Ausbildung
Magazin
04.05.2017 - 24 Min.

KR-TV: Krimidinner, Kabarettpreis "Krefelder Krähe", duale Ausbildung

Lokalmagazin aus Krefeld

"KR-TV" ist bei der Premiere vom Krimidinner "Der Teufel der Rennbahn" auf der Rennbahn in Krefeld. Das Team spricht mit der Erfinderin Alexandra Stamm. Sie verrät, dass der große Favorit des Rennens das Pferd des Lords sei. Alle Gäste seien quasi dafür da, um Wetten abzugeben. Während der Veranstaltung kommt es dann zu einigen mysteriösen Morden. - Ein Theaterstück, in dem der Gast mittendrin ist. Das Team von "KR-TV" ist ebenfalls bei der Vorstellung der acht Bewerber für den Kabarettpreis "Krefelder Krähe" dabei. Zu diesen gehören u.a. Markus Kapp, Volker Weininger, Ben Drummer und Lars Redlich. Außerdem eine weitere Folge von "JUng fragt KReativ". Thema diesmal: Duale Ausbildung. Ein Beispiel ist die IHK. Dort können sowohl kaufmännische Ausbildungen im Bereich der Bürokommunikation als auch im Bereich Fachinformatik dual absolviert werden. Weitere Themen der Sendung: der "14. Eishockey Sparkassen-Cup", die "Krefelder Gartenwelt" und eine Benefiz-Gala für das Bootshaus in Krefeld.

11
"TRUMP" im Theater Dortmund
Bericht
12.04.2017 - 2 Min.

"TRUMP" im Theater Dortmund

Bericht von eldoradio*, dem Campus-Radio an der TU Dortmund

US-Präsident Donald Trump ist erst seit wenigen Monaten im Amt. Das Theater Dortmund widmet ihm schon jetzt ein eigenes Stück. "TRUMP" wurde im März 2017 in den Spielplan aufgenommen. Darin kommen immer neue Fakten rund um Donald Trump auf den Tisch. eldoradio* berichtet über das sehenswerte Schauspiel in Dortmund.

12